Imagen no disponible

Topographischer Atlas der Schweiz (Siegfriedatlas). Blatt 246bis: Schübelbach.

Siegfried, Hermann (Dir.)].

Editorial: [Bern, Eidgenössisches topographisches Bureau 1892]., 1892
Encuadernación de tapa dura
Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Suiza)

Librería en AbeBooks desde: 1 de abril de 2015 Valoración librería Valoración 5 estrellas

Cantidad disponible: 1

Comprar usado
Precio: EUR 60,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 42,00 De Suiza a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Gest. Karte 1 : 25'000 (41 x 52 cm). Ungefaltet. Rechte untere Ecke mit Blindprägestempel 'Eidgenössisches Militair Archiv'. Erste Ausgabe dieser Aufnahme. Etwas stockfleckig (in der Darstellung nicht sehr störend). Alters- u. Lagerungs-, wenig Gebrauchsspuren. Gesamthaft recht ordentliches Exemplar. - - Section IX, 10 a. Blatt 246bis - Mit Vermerk : Aufnahme: 1880 [Seepartie] / E. Henzi, 1887 / Lindenmann, 1890. Gestochen von Ls. Falquet u. H. Hügli. Mit Bezeichnung 'Eidg. topogr. Bureau 1892' - Götsch 46 - Detailkarte der relativ dicht besiedelten Region südlich des oberen Zürcher Obersees (N-NW), umfassend das Gebiet um Tuggen (NNO), das grosse Feuchtgebiet rechts der Alten Linth (O-NO-Partie), das bewaldete Hügel- und Berggebiet südlich der Linie Schübelbach und Siebnen, sowie den äussersten Ostrand von Lachen (W). Es ist dies das westliche Anschlussblatt zu Bl. 247, Schännis (Schänis), auf welchem auch noch der Linthkanal aufgenommen ist, was hier nicht mehr der Fall ist. Die ganze Region ist auf dem 50'00er Blatt 246 von 1880, Linthkanal, dargestellt. Eine markante Unterteilung des Gebietes bewirken die Strassen (u.v.a.) von Lachen nach Glarus bzw. nach Uznach, die Eisenbahnlinie Zürich-Wädenswil-Ziegelbrücke (Walenseelinie; Abschnitt eröffnet 1875), sowie der Lauf der Wägitaler (Wäggitaler) Aa und der Alten Linth. - Die Karte dokumentiert eindrücklich das Sumpfgebiet an der Linth, bevor die Drainage durch den Kanal Wirkung zeigte. Diese ganze Rietlandschaft, die über kleinere Fragmente bis zum grösseren Feuchtgebiet im Mündungsbereich der Aa zwischen Nuolen und Lachen reicht, setzt sich zusammen aus lauter Einzelrietzonen mit spezifischen Bezeichnungen (u.v.a. z.B. Unteres u. Oberes Benkenerriet, Stafelriet, Langholzriet, Tuggener Grossried etc.). Um 1902 konnte festgestellt werden, dass die "Entwässerungsanlage des Linthkanales [.] bereits eine teilweise landwirtschaftliche Benutzung des Rietbodens zur Folge gehabt" habe (GLS 1, 1902, Art. Benkenerriet). Rund 2 Jahre später hiess es dann zum nördlich von Benken gelegenen Kaltbrunnerriet: "Ehemals sumpfiges Riet rechts der Linth [.]. Teil des grossen Sumpfgebietes um die Linth, das jetzt trocken gelegt ist. [.] Heute zum Teil gut angebaut und mit Wiesen und Obstbäumen bestanden." (GLS 2, 1904; - was aktuell noch gilt). - "Die Textilindustrie, die im 19. Jh. schon in Buttikon und Siebnen Fuss gefasst hatte, kam Anfang des 20. Jh. auch in Schübelbach-Dorf auf, zuerst die Stickerei und ab den 1930er Jahren die Zwirnerei. [.] Die Haltestelle an der 1875 fertiggestellten Bahnlinie wurde 1914 eröffnet" (HLS). -- Der Topographische Atlas, auch Siegfriedkarte oder -atlas genannt, erschien seit 1870 in Lieferungen (Mappen) à ca. 12 Bll. und brachte Jura, Mittelland und Voralpen im Massstab der Aufnahmen 1 : 25'000, Hochgebirge in 1 : 50'000 -- WENN NICHT ANDERS GEWÜNSCHT, ERFOLGT DER VERSAND GEROLLT IM SPEZIALKARTON - Sprache: de. N° de ref. de la librería Kar1008205

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Topographischer Atlas der Schweiz (...

Editorial: [Bern, Eidgenössisches topographisches Bureau 1892].

Año de publicación: 1892

Encuadernación: Hardcover

Edición: 1st Edition

Descripción de la librería

Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel ist eine Einzelfirma nach schweizerischem Recht. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). - Das EU-Verbrauchergesetz gilt nicht für die Schweiz.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) :

· Allfällige nicht erwähnte Zustandsmängel sind im Preis berücksichtigt.

· Preisangaben verstehen sich in Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF).- Aktuell und vorläufig gilt der Umrechnungskurs 1 EUR : CHF 1.20

· Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Versandspesen gehen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Versand gegen Rechnung wird der Betrag ohne jeden Abzug nach Erhalt fällig.

· Lieferungen ausserhalb der Schweiz nur gegen...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Dinero en Efectivo Factura Transferencia Bancaria