Imagen del editor

Textile Bildwerke im Kirchenraum. Leinenstickereien im Kontext mittelalterlicher Raumausstattungen aus dem Kloster Altenberg/Lahn.

Von Stefanie Seeberg. Petersberg 2014.

ISBN 10: 3731900386 / ISBN 13: 9783731900382
Usado
Librería: Frölich und Kaufmann (Berlin, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 23 de marzo de 2006

Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad: 4

Disponible en otras librerías

Ver todos  los ejemplares de este libro
Comprar usado
Precio: EUR 69,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 12,00 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Débito Directo (Pago Personalmente Autorizado) Cheque Factura

Descripción

Aus Altenberg sind sechs großformatige Leinenstickereien aus dem 13. und 14. Jahrhundert überliefert. Diese textilen Bildwerke in hochwertiger Zeichnung und Ausführung waren zentrale Ausstattungsstücke der Kirche, die unter Gertrud, der Tochter der hl. Elisabeth, errichtet wurde: ein Wandbehang mit der Elisabeth-Vita, ein Behang für ein temporäres Grabmal sowie Altardecken für den Hochaltar. Hier ermöglicht der gattungsübergreifende Blick auf die Kunstausstattung eines Raumes als Ensemble neue Ergebnisse. Durch den gut überlieferten historischen Kontext von Kirchenarchitektur, ihrer Ausstattung und schriftlicher Quellen bietet die Untersuchung zudem neue Erkenntnisse zu aktuellen Themen der kulturhistorischen Forschung, wie Patronat und Memoria, Medialität und Materialität, ebenso wie zur Frauen(kloster)-Forschung. 24 x 31 cm, 336 Seiten, 260 Abb., geb. N° de ref. de la librería 673110

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Textile Bildwerke im Kirchenraum. ...

Acerca de

Reseña del editor:

Das Buch ist der Ausstattung der Kirche der Prämonstratenserinnen in Altenberg/Lahn gewidmet. Anders als in bisherigen Untersuchungen zur Ausstattung mittel­alterlicher Kirchen stehen die textilen Werke im Vordergrund. Aus Altenberg sind sechs großformatige Leinenstickereien aus dem 13. und 14. Jahrhundert überliefert. Diese textilen Bildwerke in hochwertiger Zeichnung und Ausführung waren zentrale Ausstattungsstücke der Kirche, die unter Gertrud, der Tochter der hl. Elisabeth, errichtet wurde: ein Wandbehang mit der Elisabethvita, ein Behang für ein temporäres Grabmal sowie Altar­decken für den Hochaltar. Hier ermöglicht der gattungsübergreifende Blick auf die Kunstausstattung eines Raumes als Ensemble neue Ergebnisse. Durch den gut überlieferten historischen Kontext von Kirchenarchitektur, ihrer Ausstattung und schriftlicher Quellen bietet die Untersuchung zudem neue Erkenntnisse zu aktuellen Themen der kulturhistorischen Forschung, wie Patronat und ­Memoria, Medialität und Materialität, ebenso wie zur Frauen(kloster)-Forschung.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.