Prekarisierungen: Arbeit, Sorge und Politik (Paperback)

Editorial: Juventa Verlag GmbH, 2015
ISBN 10: 3779930455 / ISBN 13: 9783779930457
Nuevos / Paperback / Cantidad disponible: 0
Librería: The Book Depository EURO (London, Reino Unido)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Language: German. Brand new Book. Der Band versteht sich als Debattenbeitrag zu einer feministischen Analyse gegenwärtiger Prekarisierungsprozesse, bei der theoretische Herausforderungen und Optionen der Kritik ausgelotet, die analytische Reichweite und Grenzen des Konzepts der Prekarisierung abgewogen sowie aktuelle empirische Ergebnisse präsentiert werden.Mit dem Konzept der Prekarisierung werden über Gegenwartsbeschreibungen hinaus epistemologische Fragen - beispielsweise an das "Soziale" und Möglichkeiten des Handelns - und empirische Phänomene neu verhandelt. In vier Themenschwerpunkten wird der Vielfältigkeit prekärer/prekarisierender Dynamiken aus unterschiedlichen Theorieperspektiven nachgegangen: Wie verflechten sich Prekarisierungspolitiken mit weiteren Konstellationen sozialer Rasterungen? Welche Effekte hat die Krise aktueller Sorgeverhältnisse für die Prekarisierung von Lebensbedingungen? Welche neuen sozialen Einbindungen werden geschaffen? Wie ist das Verhältnis von Gesellschaft, Gemeinschaft und Politischem unter den Bedingungen der Prekarisierung zu verstehen?. N° de ref. de la librería LIB9783779930457

Detalles bibliográficos

Título: Prekarisierungen: Arbeit, Sorge und Politik ...
Editorial: Juventa Verlag GmbH
Año de publicación: 2015
Encuadernación: Paperback
Condición del libro: New

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Völker, Susanne (Hrsg.) und Michèle (Hrsg.) Amacker:
Publicado por Weinheim: Juventa, (2015)
ISBN 10: 3779930455 ISBN 13: 9783779930457
Antiguo o usado Kartoniert. Remissionsstempel. Cantidad disponible: 6

Descripción Weinheim: Juventa, 2015. Kartoniert. Remissionsstempel. Condición: Sehr gut. 272 Seiten. Originalkartonband, Einband mit leichten Lagerspuren (eventuell etwas angestoßen), ansonsten in nahezu neuwertigem Zustand. Remissionsstempel im Unterschnitt. - Der Band versteht sich als Debattenbeitrag zu einer feministischen Analyse gegenwärtiger Prekarisierungsprozesse, bei der theoretische Herausforderungen und Optionen der Kritik ausgelotet, die analytische Reichweite und Grenzen des Konzepts der Prekarisierung abgewogen sowie aktuelle empirische Ergebnisse präsentiert werden. Mit dem Konzept der Prekarisierung werden über Gegenwartsbeschreibungen hinaus epistemologische Fragen beispielsweise an das »Soziale« und Möglichkeiten des Handelns und empirische Phänomene neu verhandelt. In vier Themenschwerpunkten wird der Vielfältigkeit prekärer/prekarisierender Dynamiken aus unterschiedlichen Theorieperspektiven nachgegangen: Wie verflechten sich Prekarisierungspolitiken mit weiteren Konstellationen sozialer Rasterungen? Welche Effekte hat die Krise aktueller Sorgeverhältnisse für die Prekarisierung von Lebensbedingungen? Welche neuen sozialen Einbindungen werden geschaffen? Wie ist das Verhältnis von Gesellschaft, Gemeinschaft und Politischem unter den Bedingungen der Prekarisierung zu verstehen? (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Nº de ref. del artículo: 60099

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 22,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,50
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Susanne Völker
Publicado por Juventa Verlag Gmbh Jul 2015 (2015)
ISBN 10: 3779930455 ISBN 13: 9783779930457
Nuevo Taschenbuch Cantidad disponible: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)

Descripción Juventa Verlag Gmbh Jul 2015, 2015. Taschenbuch. Condición: Neu. Neuware - Der Band versteht sich als Debattenbeitrag zu einer feministischen Analyse gegenwärtiger Prekarisierungsprozesse, bei der theoretische Herausforderungen und Optionen der Kritik ausgelotet, die analytische Reichweite und Grenzen des Konzepts der Prekarisierung abgewogen sowie aktuelle empirische Ergebnisse präsentiert werden. Mit dem Konzept der Prekarisierung werden über Gegenwartsbeschreibungen hinaus epistemologische Fragen - beispielsweise an das 'Soziale' und Möglichkeiten des Handelns - und empirische Phänomene neu verhandelt. In vier Themenschwerpunkten wird der Vielfältigkeit prekärer/prekarisierender Dynamiken aus unterschiedlichen Theorieperspektiven nachgegangen: Wie verflechten sich Prekarisierungspolitiken mit weiteren Konstellationen sozialer Rasterungen Welche Effekte hat die Krise aktueller Sorgeverhältnisse für die Prekarisierung von Lebensbedingungen Welche neuen sozialen Einbindungen werden geschaffen Wie ist das Verhältnis von Gesellschaft, Gemeinschaft und Politischem unter den Bedingungen der Prekarisierung zu verstehen 272 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783779930457

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 34,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,90
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Susanne Völker
Publicado por Juventa Verlag Gmbh Jul 2015 (2015)
ISBN 10: 3779930455 ISBN 13: 9783779930457
Nuevo Taschenbuch Cantidad disponible: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)

Descripción Juventa Verlag Gmbh Jul 2015, 2015. Taschenbuch. Condición: Neu. Neuware - Der Band versteht sich als Debattenbeitrag zu einer feministischen Analyse gegenwärtiger Prekarisierungsprozesse, bei der theoretische Herausforderungen und Optionen der Kritik ausgelotet, die analytische Reichweite und Grenzen des Konzepts der Prekarisierung abgewogen sowie aktuelle empirische Ergebnisse präsentiert werden. Mit dem Konzept der Prekarisierung werden über Gegenwartsbeschreibungen hinaus epistemologische Fragen - beispielsweise an das 'Soziale' und Möglichkeiten des Handelns - und empirische Phänomene neu verhandelt. In vier Themenschwerpunkten wird der Vielfältigkeit prekärer/prekarisierender Dynamiken aus unterschiedlichen Theorieperspektiven nachgegangen: Wie verflechten sich Prekarisierungspolitiken mit weiteren Konstellationen sozialer Rasterungen Welche Effekte hat die Krise aktueller Sorgeverhältnisse für die Prekarisierung von Lebensbedingungen Welche neuen sozialen Einbindungen werden geschaffen Wie ist das Verhältnis von Gesellschaft, Gemeinschaft und Politischem unter den Bedingungen der Prekarisierung zu verstehen 272 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783779930457

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 34,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,90
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Susanne Völker
Publicado por Juventa Verlag Gmbh Jul 2015 (2015)
ISBN 10: 3779930455 ISBN 13: 9783779930457
Nuevo Taschenbuch Cantidad disponible: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)

Descripción Juventa Verlag Gmbh Jul 2015, 2015. Taschenbuch. Condición: Neu. Neuware - Der Band versteht sich als Debattenbeitrag zu einer feministischen Analyse gegenwärtiger Prekarisierungsprozesse, bei der theoretische Herausforderungen und Optionen der Kritik ausgelotet, die analytische Reichweite und Grenzen des Konzepts der Prekarisierung abgewogen sowie aktuelle empirische Ergebnisse präsentiert werden. Mit dem Konzept der Prekarisierung werden über Gegenwartsbeschreibungen hinaus epistemologische Fragen - beispielsweise an das 'Soziale' und Möglichkeiten des Handelns - und empirische Phänomene neu verhandelt. In vier Themenschwerpunkten wird der Vielfältigkeit prekärer/prekarisierender Dynamiken aus unterschiedlichen Theorieperspektiven nachgegangen: Wie verflechten sich Prekarisierungspolitiken mit weiteren Konstellationen sozialer Rasterungen Welche Effekte hat die Krise aktueller Sorgeverhältnisse für die Prekarisierung von Lebensbedingungen Welche neuen sozialen Einbindungen werden geschaffen Wie ist das Verhältnis von Gesellschaft, Gemeinschaft und Politischem unter den Bedingungen der Prekarisierung zu verstehen 272 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783779930457

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 34,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 19,90
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Publicado por Juventa Verlag GmbH, Germany (2015)
ISBN 10: 3779930455 ISBN 13: 9783779930457
Nuevo Paperback Cantidad disponible: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)

Descripción Juventa Verlag GmbH, Germany, 2015. Paperback. Condición: New. Language: German. Brand new Book. Der Band versteht sich als Debattenbeitrag zu einer feministischen Analyse gegenwärtiger Prekarisierungsprozesse, bei der theoretische Herausforderungen und Optionen der Kritik ausgelotet, die analytische Reichweite und Grenzen des Konzepts der Prekarisierung abgewogen sowie aktuelle empirische Ergebnisse präsentiert werden.Mit dem Konzept der Prekarisierung werden über Gegenwartsbeschreibungen hinaus epistemologische Fragen - beispielsweise an das "Soziale" und Möglichkeiten des Handelns - und empirische Phänomene neu verhandelt. In vier Themenschwerpunkten wird der Vielfältigkeit prekärer/prekarisierender Dynamiken aus unterschiedlichen Theorieperspektiven nachgegangen: Wie verflechten sich Prekarisierungspolitiken mit weiteren Konstellationen sozialer Rasterungen? Welche Effekte hat die Krise aktueller Sorgeverhältnisse für die Prekarisierung von Lebensbedingungen? Welche neuen sozialen Einbindungen werden geschaffen? Wie ist das Verhältnis von Gesellschaft, Gemeinschaft und Politischem unter den Bedingungen der Prekarisierung zu verstehen?. Nº de ref. del artículo: KNV9783779930457

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 52,42
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,56
De Reino Unido a España
Destinos, gastos y plazos de envío