Lewinger, Ernst. - "Flusstal".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Lewinger, Ernst. - "Flusstal"..

Descripción:

Lithografie / Kreidelithografie, auf Hahnemühle-Bütten, 1986. Von Ernst Lewinger. 19,6 x 26,6 cm (Darstellung / Druckbild) / 36 x 47,5 cm (Blatt). Links unten in Bleistift signiert, rechts datiert. - Sehr gut erhalten. Ernst Lewinger (*1931 Dresden, lebt und arbeitet in Dresden). Deutscher Grafiker, Maler und Illustrator. 1947/48 Privatunterricht bei Edmund Kesting. 1948-51 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK) bei Josef Hegenbarth und Hans Theo Richter. 1951-53 studierte er mit einem Währungsstipendium an der Hochschule der Künste Berlin-Charlottenburg bei Alexander Camaro und Hans Uhlmann. 1953-57 freischaffend als Gebrauchsgrafiker in Dresden. 1957-59 Zeichenlehrer. 1960-65 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kupferstichkabinett Dresden. Seit 1965 wieder freischaffend, wobei er v.a. als Illustrator außerordentlich produktiv wurde, so zu E.T.A. Hoffmann, Theodor Fontane oder auch Eduard Möricke. Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR. 1972 Auszeichnung Schönste Bücher der DDR; 1982 Ehrendiplom der Internationalen Buchkunst-Ausstellung. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Lewinger, Ernst. - "Flusstal".
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Lithografie / Kreidelithografie, auf Hahnemühle-Bütten, 1986. Von Ernst Lewinger. 19,6 x 26,6 cm (Darstellung / Druckbild) / 36 x 47,5 cm (Blatt). Links unten in Bleistift signiert, rechts datiert. - Sehr gut erhalten. Ernst Lewinger (*1931 Dresden, lebt und arbeitet in Dresden). Deutscher Grafiker, Maler und Illustrator. 1947/48 Privatunterricht bei Edmund Kesting. 1948-51 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK) bei Josef Hegenbarth und Hans Theo Richter. 1951-53 studierte er mit einem Währungsstipendium an der Hochschule der Künste Berlin-Charlottenburg bei Alexander Camaro und Hans Uhlmann. 1953-57 freischaffend als Gebrauchsgrafiker in Dresden. 1957-59 Zeichenlehrer. 1960-65 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kupferstichkabinett Dresden. Seit 1965 wieder freischaffend, wobei er v.a. als Illustrator außerordentlich produktiv wurde, so zu E.T.A. Hoffmann, Theodor Fontane oder auch Eduard Möricke. Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR. 1972 Auszeichnung Schönste Bücher der DDR; 1982 Ehrendiplom der Internationalen Buchkunst-Ausstellung. Nº de ref. de la librería 00098989

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 120,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío