Ich Han Da Inne Ungehortu Ding Gesehen: Die Jenseitsvisionen Mechthilds Von Magdeburg in Der Tradition Der Mittelalterlichen Visionsliteratur

Bochsler, Katharina

Editorial: P. Lang, 1997
ISBN 10: 3906756564 / ISBN 13: 9783906756561
Usado / Soft cover / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Study in German of the medieval mystic and her visions. N° de ref. de la librería

Sobre este título:

Valoración del libro brindada por Goodreads:
0 valoración promedio
(0 valoraciones)

Sinopsis: Kaum zwölf Jahre alt, empfängt Mechthild von Magdeburg ihre erste Vision. Von nun an erlebt sie fast täglich Gottesbegegnungen und besucht in ihren Jenseitsvisionen Himmel und Hölle, Paradies und Fegefeuer. Hier sieht sie, wie Bischöfe in den Flammen des Fegefeuers schmoren und unkeusche Priester von schrecklichen Ungeheuern gekocht und gefressen werden, während die Seligen im Himmel singen und Reigen tanzen. Solche Berichte über das Jenseits sind im Mittelalter äusserst beliebt. Was die Visionärinnen und Abenteurer erleben, wird ernst genommen. Ihre Erzählungen sind den Zuhörern und Leserinnen Ansporn, ein frommes Leben zu führen. Der Respekt, der auch den Jenseitsreisenden selbst entgegengebracht wird, wirkt sich im besonderen auf die visionär begabten Frauen aus. Sie, denen aufgrund ihres Geschlechts die Predigertätigkeit versagt ist, können sich nun als Medium Gottes in der Öffentlichkeit Gehör verschaffen. Auch Mechthild von Magdeburg reiht sich stolz in die Tradition der biblischen Offenbarungsträger ein, und gerade ihre Visionen sind es letztlich, die es ihrem - wie sie selber schreibt - ungelehrten Mund ermöglichen, die männlichen Theologen zu belehren und selbstbewusst an den geistlichen Ständen Kritik zu üben.

About the Author: Die Autorin: Katharina Bochsler wurde 1964 im aargauischen Muri geboren. Von 1985 bis 1995 Studium der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft an den Universitäten Zürich und Basel. Promotion mit der vorliegenden Arbeit. Lebt in Basel und arbeitet seit 1991 als Redaktorin bei Schweizer Radio DRS.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Detalles bibliográficos

Título: Ich Han Da Inne Ungehortu Ding Gesehen: Die ...
Editorial: P. Lang
Año de publicación: 1997
Encuadernación: Soft cover
Condición del libro: Fine

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Katharina Bochsler
Editorial: Lang, Peter, AG, Internationaler Verlag der Wissen 1997-05-01, Bern (1997)
ISBN 10: 3906756564 ISBN 13: 9783906756561
Nuevos paperback Cantidad: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Lang, Peter, AG, Internationaler Verlag der Wissen 1997-05-01, Bern, 1997. paperback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783906756561

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 55,82
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,78
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Katharina Bochsler
Editorial: Peter Lang Mai 1997 (1997)
ISBN 10: 3906756564 ISBN 13: 9783906756561
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Mai 1997, 1997. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Kaum zwölf Jahre alt, empfängt Mechthild von Magdeburg ihre erste Vision. Von nun an erlebt sie fast täglich Gottesbegegnungen und besucht in ihren Jenseitsvisionen Himmel und Hölle, Paradies und Fegefeuer. Hier sieht sie, wie Bischöfe in den Flammen des Fegefeuers schmoren und unkeusche Priester von schrecklichen Ungeheuern gekocht und gefressen werden, während die Seligen im Himmel singen und Reigen tanzen. Solche Berichte über das Jenseits sind im Mittelalter äusserst beliebt. Was die Visionärinnen und Abenteurer erleben, wird ernst genommen. Ihre Erzählungen sind den Zuhörern und Leserinnen Ansporn, ein frommes Leben zu führen. Der Respekt, der auch den Jenseitsreisenden selbst entgegengebracht wird, wirkt sich im besonderen auf die visionär begabten Frauen aus. Sie, denen aufgrund ihres Geschlechts die Predigertätigkeit versagt ist, können sich nun als Medium Gottes in der Öffentlichkeit Gehör verschaffen. Auch Mechthild von Magdeburg reiht sich stolz in die Tradition der biblischen Offenbarungsträger ein, und gerade ihre Visionen sind es letztlich, die es ihrem - wie sie selber schreibt - ungelehrten Mund ermöglichen, die männlichen Theologen zu belehren und selbstbewusst an den geistlichen Ständen Kritik zu üben. 192 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783906756561

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 57,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,01
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Katharina Bochsler
Editorial: Peter Lang Mai 1997 (1997)
ISBN 10: 3906756564 ISBN 13: 9783906756561
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Mai 1997, 1997. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Kaum zwölf Jahre alt, empfängt Mechthild von Magdeburg ihre erste Vision. Von nun an erlebt sie fast täglich Gottesbegegnungen und besucht in ihren Jenseitsvisionen Himmel und Hölle, Paradies und Fegefeuer. Hier sieht sie, wie Bischöfe in den Flammen des Fegefeuers schmoren und unkeusche Priester von schrecklichen Ungeheuern gekocht und gefressen werden, während die Seligen im Himmel singen und Reigen tanzen. Solche Berichte über das Jenseits sind im Mittelalter äusserst beliebt. Was die Visionärinnen und Abenteurer erleben, wird ernst genommen. Ihre Erzählungen sind den Zuhörern und Leserinnen Ansporn, ein frommes Leben zu führen. Der Respekt, der auch den Jenseitsreisenden selbst entgegengebracht wird, wirkt sich im besonderen auf die visionär begabten Frauen aus. Sie, denen aufgrund ihres Geschlechts die Predigertätigkeit versagt ist, können sich nun als Medium Gottes in der Öffentlichkeit Gehör verschaffen. Auch Mechthild von Magdeburg reiht sich stolz in die Tradition der biblischen Offenbarungsträger ein, und gerade ihre Visionen sind es letztlich, die es ihrem - wie sie selber schreibt - ungelehrten Mund ermöglichen, die männlichen Theologen zu belehren und selbstbewusst an den geistlichen Ständen Kritik zu üben. 192 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783906756561

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 57,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Katharina Bochsler
Editorial: Peter Lang Mai 1997 (1997)
ISBN 10: 3906756564 ISBN 13: 9783906756561
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Mai 1997, 1997. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Kaum zwölf Jahre alt, empfängt Mechthild von Magdeburg ihre erste Vision. Von nun an erlebt sie fast täglich Gottesbegegnungen und besucht in ihren Jenseitsvisionen Himmel und Hölle, Paradies und Fegefeuer. Hier sieht sie, wie Bischöfe in den Flammen des Fegefeuers schmoren und unkeusche Priester von schrecklichen Ungeheuern gekocht und gefressen werden, während die Seligen im Himmel singen und Reigen tanzen. Solche Berichte über das Jenseits sind im Mittelalter äusserst beliebt. Was die Visionärinnen und Abenteurer erleben, wird ernst genommen. Ihre Erzählungen sind den Zuhörern und Leserinnen Ansporn, ein frommes Leben zu führen. Der Respekt, der auch den Jenseitsreisenden selbst entgegengebracht wird, wirkt sich im besonderen auf die visionär begabten Frauen aus. Sie, denen aufgrund ihres Geschlechts die Predigertätigkeit versagt ist, können sich nun als Medium Gottes in der Öffentlichkeit Gehör verschaffen. Auch Mechthild von Magdeburg reiht sich stolz in die Tradition der biblischen Offenbarungsträger ein, und gerade ihre Visionen sind es letztlich, die es ihrem - wie sie selber schreibt - ungelehrten Mund ermöglichen, die männlichen Theologen zu belehren und selbstbewusst an den geistlichen Ständen Kritik zu üben. 192 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783906756561

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 57,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Katharina Bochsler
Editorial: Peter Lang Mai 1997 (1997)
ISBN 10: 3906756564 ISBN 13: 9783906756561
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Mai 1997, 1997. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Kaum zwölf Jahre alt, empfängt Mechthild von Magdeburg ihre erste Vision. Von nun an erlebt sie fast täglich Gottesbegegnungen und besucht in ihren Jenseitsvisionen Himmel und Hölle, Paradies und Fegefeuer. Hier sieht sie, wie Bischöfe in den Flammen des Fegefeuers schmoren und unkeusche Priester von schrecklichen Ungeheuern gekocht und gefressen werden, während die Seligen im Himmel singen und Reigen tanzen. Solche Berichte über das Jenseits sind im Mittelalter äusserst beliebt. Was die Visionärinnen und Abenteurer erleben, wird ernst genommen. Ihre Erzählungen sind den Zuhörern und Leserinnen Ansporn, ein frommes Leben zu führen. Der Respekt, der auch den Jenseitsreisenden selbst entgegengebracht wird, wirkt sich im besonderen auf die visionär begabten Frauen aus. Sie, denen aufgrund ihres Geschlechts die Predigertätigkeit versagt ist, können sich nun als Medium Gottes in der Öffentlichkeit Gehör verschaffen. Auch Mechthild von Magdeburg reiht sich stolz in die Tradition der biblischen Offenbarungsträger ein, und gerade ihre Visionen sind es letztlich, die es ihrem - wie sie selber schreibt - ungelehrten Mund ermöglichen, die männlichen Theologen zu belehren und selbstbewusst an den geistlichen Ständen Kritik zu üben. 192 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783906756561

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 57,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,52
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Bochsler, Katharina
Editorial: Bern, Berlin, Frankfurt/M., New York, Paris, Wien. 1997. X, 193 S. (1997)
ISBN 10: 3906756564 ISBN 13: 9783906756561
Nuevos Tapa blanda Cantidad: 10
Librería
Valoración
[?]

Descripción Bern, Berlin, Frankfurt/M., New York, Paris, Wien. 1997. X, 193 S., 1997. Estado de conservación: New. Kaum zwölf Jahre alt, empfängt Mechthild von Magdeburg ihre erste Vision. Von nun an erlebt sie fast täglich Gottesbegegnungen und besucht in ihren Jenseitsvisionen Himmel und Hölle, Paradies und Fegefeuer. Hier sieht sie, wie Bischöfe in den Flammen des Fegefeuers schmoren und unkeusche Priester von schrecklichen Ungeheuern gekocht und gefressen werden, während die Seligen im Himmel singen und Reigen tanzen. Solche Berichte über das Jenseits sind im Mittelalter äusserst beliebt. Was die Visionärinnen und Abenteurer erleben, wird ernst genommen. Ihre Erzählungen sind den Zuhörern und Leserinnen Ansporn, ein frommes Leben zu führen. Der Respekt, der auch den Jenseitsreisenden selbst entgegengebracht wird, wirkt sich im besonderen auf die visionär begabten Frauen aus. Sie, denen aufgrund ihres Geschlechts die Predigertätigkeit versagt ist, können sich nun als Medium Gottes in der Öffentlichkeit Gehör verschaffen. Auch Mechthild von Magdeburg reiht sich stolz in die Tradition der biblischen Offenbarungsträger ein, und gerade ihre Visionen sind es letztlich, die es ihrem - wie sie selber schreibt - ungelehrten Mund ermöglichen, die männlichen Theologen zu belehren und selbstbewusst an den geistlichen Ständen Kritik zu üben. Nº de ref. de la librería 75656

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 57,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,85
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

ISBN 10: 3906756564 ISBN 13: 9783906756561
Nuevos Cantidad: 2
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 28170773-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 62,14
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,21
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Bochsler, Katharina
Editorial: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (1997)
ISBN 10: 3906756564 ISBN 13: 9783906756561
Nuevos Paperback Cantidad: 2
Librería
Revaluation Books
(Exeter, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 1997. Paperback. Estado de conservación: Brand New. 1st edition. 193 pages. German language. 8.78x6.14x0.51 inches. In Stock. Nº de ref. de la librería __3906756564

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 67,71
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,78
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Katharina Bochsler
Editorial: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Switzerland (1997)
ISBN 10: 3906756564 ISBN 13: 9783906756561
Nuevos Tapa dura Cantidad: 2
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Switzerland, 1997. Hardback. Estado de conservación: New. Language: German . Brand New Book. Nº de ref. de la librería LIB9783906756561

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 85,50
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,39
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío