Imagen no disponible

Geschichte der Zürcherischen Artillerie. I.

Nüscheler, David].

Editorial: Zürich, Druck von Orell, Füssli und Comp. 1850., 1850
Encuadernación de tapa blanda
Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Suiza)

Librería en AbeBooks desde: 1 de abril de 2015 Valoración librería Valoración 5 estrellas

Cantidad disponible: 1

Comprar usado
Precio: EUR 78,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 42,00 De Suiza a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

4°. 23 SS. Gest. u. alt koloriertes, partiell mit Eiweiss gehöhtes Front., dass. als s/w Tafel (diese in den Stegen etwas stockfleckig, Darstellung nicht tangiert) zusätzlich eingebunden. Alls. Rotschnitt. OBrosch. (Rückendeckel in hellem Büttenpapier erg.). Seiten marginal unterschiedlich etwas stockfleckig. Etwas Alters- u. Lagerungs-, weniger eigentliche Gebrauchsspuren. Gesamthaft weitgehend sauberes, sehr ordentliches Exemplar. XLV. (45.) Neujahrsblatt herausgegeben von der Feuerwerker-Gesellschaft. ? Horner pp. 33?36; Rohr [Fries] p. 69 (Nr. 685); Barth 25902 (Nüscheler, Zürcher Artillerie, 1850?1869). ? Im Anschluss an die ?Schweizerische Kriegsgeschichte bis an das Ende des XV. Jahrhunderts?, erschienen von 1806 bis 1849, brachten die Hefte 45?64 (Jahrgänge 1850?1869) als neue Serie die ?Geschichte der zürcherischen Artillerie?, verfasst von David Nüscheler. ? Inhalt von Heft 1: Entwicklung des Schiesspulvers; Frühe Fernwaffen (Wurfzeuge); Entwicklung der Feuergeschütze (Riesengeschütze, Lafetten, Mörser, Haubitzen, Geschosse, Kugeln, Bomben und Grananten); Geschützpersonal; Schiesspulver und Feuergeschütze in der Schweiz; Erste Spuren Zürcherischer Feuerwaffen; Zeughäuser in Zürich; Zeughaus Winterthur, auf der Landschaft, zu Regensberg, Eglisau, Kiburg, Grüningen, Greifensee und Wädenswil; Pulvermühlen und Pulvermagazine in Zürich und Winterthur; Füessli?sche Geschützgiesserei [Füssli] in Zürich, Zürcherische Zeugherren im fünfzehnten Jahrhundert. ?Das Frontispiz in Aquatinta und in kräftigen Farben sorgfältig und detailreich koloriert, gezeichnet und gestochen von Franz Hegi ?Die Belagerung der Feste Freudenberg bei Ragaz? (Appenzeller 1033): ?Grosse Belagerungsszene in einer Gebrigslandschaft mit dem Falknis im Hintergrunde, links die Burg. Im Mittelgrunde links operieren die Mannschaften mit drei Geschützen hinter Bohlenschirmen, rechts wird die grosse Zürcher Karthaune gerichtet. Im Vordergrunde reitet Bürgermeister Stüssi mit Gefolge dem rechts stehenden kommandierenden Feldzeugmeister entgegen. (Dieses erste Kupfer für die neue Serie [.] war Hegis letzte gestochene Arbeit).? (Appenzeller). Hegi verstarb am 4.3.1850 in Zürich. ? Die selbe Tafel in s/w-Aquatinta ist quasi als Doppel mit eingebunden. ?? Provenienz: Ex Sammlung Robert Frick, Zürich. Sprache: de. N° de ref. de la librería H021229

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Geschichte der Zürcherischen Artillerie. I.

Editorial: Zürich, Druck von Orell, Füssli und Comp. 1850.

Año de publicación: 1850

Encuadernación: Soft cover

Descripción de la librería

Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel ist eine Einzelfirma nach schweizerischem Recht. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). - Das EU-Verbrauchergesetz gilt nicht für die Schweiz.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) :

· Allfällige nicht erwähnte Zustandsmängel sind im Preis berücksichtigt.

· Preisangaben verstehen sich in Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF).- Aktuell und vorläufig gilt der Umrechnungskurs 1 EUR : CHF 1.20

· Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Versandspesen gehen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Versand gegen Rechnung wird der Betrag ohne jeden Abzug nach Erhalt fällig.

· Lieferungen ausserhalb der Schweiz nur gegen...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Dinero en Efectivo Factura Transferencia Bancaria