England und der Kriegsausbruch.

Von Jagow, G.

Editorial: Verlag fur Kulturpolitik, 1925
Usado / Hard Cover / Cantidad disponible: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de England und der Kriegsausbruch..

Descripción:

82pp. Or cloth backed boards. Place/date written on half-title. Text in German/auf Deutsch. Size: 8vo. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: England und der Kriegsausbruch.
Editorial: Verlag fur Kulturpolitik
Año de publicación: 1925
Encuadernación: Hard Cover
Condición del libro: Very Good
Edición: First Edition.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Lange, Ernst
Publicado por Frankfurt (1930)
Antiguo o usado Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Frankfurt, 1930. Interimsbroschur. Condición: gut. X, 78 S., 21 cm, Einband leicht staubig. Sprache: deu. Nº de ref. del artículo: 4078-091

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 17,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 5,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Liddell Hart, Basil Henry:
Publicado por Düsseldorf, Wien : Econ-Verlag, (1972)
ISBN 10: 3430160839 ISBN 13: 9783430160834
Antiguo o usado Tapa dura Original o primera edición Cantidad disponible: 1
Librería
BOUQUINIST
(München, BY, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Düsseldorf, Wien : Econ-Verlag, 1972. Condición: Sehr gut. Deutsche Erstausgabe. 892 (7) Seiten mit 34 Karten. Die Karten gestaltete Manfred Steuerer. 22 cm. Guter Zustand. - Sir Basil Henry Liddell Hart (* 31. Oktober 1895 in Paris; † 29. Januar 1970 in Marlow) war ein britischer Militärhistoriker, Korrespondent und Stratege. Leben: Während des Ersten Weltkrieges diente er als Offizier in der britischen Armee. 1920 war er für die britische Infanterievorschrift verantwortlich. 1927 schied er als Captain aus der Armee aus. Er wurde ein international angesehener Militärschriftsteller. Seit Ende der 1920er Jahre war Liddell Hart Vertreter der Doktrin des indirekten Ansatzes, die die Wichtigkeit einer Destabilisierung von Feindkräften durch geschicktes Manövrieren vor einem direkten Zusammenstoß mit dem Gegner betont. Er erkannte dabei frühzeitig die Bedeutung einer mobilen Panzertruppe. Danach war er als Berater für den »Daily Telegraph« und ab 1935 für die »Times« tätig. Ab 1937 beriet er Leslie Hore-Belisha, den damaligen britischen Kriegsminister. Allerdings nahm sein Nimbus in Großbritannien bald ab, denn er hatte vor Beginn des Zweiten Weltkriegs einen „Kompromißfrieden" des Vereinigten Königreiches mit dem Hitler-Deutschland gefordert, was ihn in den Augen seiner englischen Leserschaft „völlig diskreditiert" hatte.[1] Nach dem Zweiten Weltkrieg interviewte er die besiegten deutschen Generäle, woraus das Buch The other side of the hill entstand, und er gab nachgelassene Aufzeichnungen von Erwin Rommel mit Einverständnis der Familie heraus (The Rommel Papers). In den 1950er Jahren veröffentlichte Hart manche Artikel in der rechtsradikalen Deutschen Soldatenzeitung. Sein Zugang zur Militärgeschichte war biographisch an großen Persönlichkeiten orientiert und bei seinen historischen Darstellungen stets darauf aus, Lehren aus der Geschichte zu ziehen.[2] Er war von T. E. Lawrence Leben fasziniert und schrieb dessen Biographie. 1966 wurde er geadelt. . Aus: wikipedia-Basil_Liddell_Hart Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1500 Basil Henry Liddell Harts, In zwei Bänden, Englische Politik, Biographien, Adolf Hitler, Gesamtdarstellungen, Geschichte, Nationalsozialismus, 20. Jahrhundert, Militärwesen, Militär, Kriegsliteratur, 3. Reich, Englische Politik, 2. Weltkrieg, Krieg, Kriegsgeschichte, Kriegsberichterstattung, Kriegsverbrechen, Biographien, Geschichte, Militaria, Nationalsozialismus, Erinnerungen, Kriegsausbruch, Erinnerung, Kriegswirtschaft, Kriegführung, Kriegswesen, Kriegsziel, Militärgeschichte, Kriegsbilder, Militärischer Einsatz, Militärtechnik, Militärhistorie Liddell Harts, Basil Henry Weinrotes Leinen mit farbigen Vorsätzen ohne Schutzumschlag. Nº de ref. del artículo: 60404

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 18,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Liddell Hart, Basil Henry:
Publicado por Düsseldorf, Wien : Econ-Verlag, (1972)
ISBN 10: 3430160839 ISBN 13: 9783430160834
Antiguo o usado Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
BOUQUINIST
(München, BY, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Düsseldorf, Wien : Econ-Verlag, 1972. Condición: Sehr gut. 2. Auflage. 892 (7) Seiten mit 34 Karten. Die Karten gestaltete Manfred Steuerer. 22 cm. Sehr guter Zustand. Kopfschnitt staubfleckig. - Sir Basil Henry Liddell Hart (* 31. Oktober 1895 in Paris; † 29. Januar 1970 in Marlow) war ein britischer Militärhistoriker, Korrespondent und Stratege. Leben: Während des Ersten Weltkrieges diente er als Offizier in der britischen Armee. 1920 war er für die britische Infanterievorschrift verantwortlich. 1927 schied er als Captain aus der Armee aus. Er wurde ein international angesehener Militärschriftsteller. Seit Ende der 1920er Jahre war Liddell Hart Vertreter der Doktrin des indirekten Ansatzes, die die Wichtigkeit einer Destabilisierung von Feindkräften durch geschicktes Manövrieren vor einem direkten Zusammenstoß mit dem Gegner betont. Er erkannte dabei frühzeitig die Bedeutung einer mobilen Panzertruppe. Danach war er als Berater für den »Daily Telegraph« und ab 1935 für die »Times« tätig. Ab 1937 beriet er Leslie Hore-Belisha, den damaligen britischen Kriegsminister. Allerdings nahm sein Nimbus in Großbritannien bald ab, denn er hatte vor Beginn des Zweiten Weltkriegs einen „Kompromißfrieden" des Vereinigten Königreiches mit dem Hitler-Deutschland gefordert, was ihn in den Augen seiner englischen Leserschaft „völlig diskreditiert" hatte.[1] Nach dem Zweiten Weltkrieg interviewte er die besiegten deutschen Generäle, woraus das Buch The other side of the hill entstand, und er gab nachgelassene Aufzeichnungen von Erwin Rommel mit Einverständnis der Familie heraus (The Rommel Papers). In den 1950er Jahren veröffentlichte Hart manche Artikel in der rechtsradikalen Deutschen Soldatenzeitung. Sein Zugang zur Militärgeschichte war biographisch an großen Persönlichkeiten orientiert und bei seinen historischen Darstellungen stets darauf aus, Lehren aus der Geschichte zu ziehen.[2] Er war von T. E. Lawrence Leben fasziniert und schrieb dessen Biographie. 1966 wurde er geadelt. . Aus: wikipedia-Basil_Liddell_Hart Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1500 Basil Henry Liddell Harts, In zwei Bänden, Englische Politik, Biographien, Adolf Hitler, Gesamtdarstellungen, Geschichte, Nationalsozialismus, 20. Jahrhundert, Militärwesen, Militär, Kriegsliteratur, 3. Reich, Englische Politik, 2. Weltkrieg, Krieg, Kriegsgeschichte, Kriegsberichterstattung, Kriegsverbrechen, Biographien, Geschichte, Militaria, Nationalsozialismus, Erinnerungen, Kriegsausbruch, Erinnerung, Kriegswirtschaft, Kriegführung, Kriegswesen, Kriegsziel, Militärgeschichte, Kriegsbilder, Militärischer Einsatz, Militärtechnik, Militärhistorie Liddell Harts, Basil Henry Weinrotes Leinen mit farbigen Vorsätzen. Nº de ref. del artículo: 54693

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 20,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Publicado por Berling, E.S. Mittler & Sohn, ca. 1914 - 18, (1914)
Antiguo o usado Cantidad disponible: 1
Librería
Harteveld Rare Books Ltd.
(Fribourg, Suiza)
Valoración
[?]

Descripción Berling, E.S. Mittler & Sohn, ca. 1914 - 18, 1914. in-8vo, Original-Broschüren, Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Nº de ref. del artículo: 73896

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 81,45
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 20,00
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

MORISON, Stanley.
Antiguo o usado Cantidad disponible: 1
Librería
Buch & Consult Ulrich Keip
(Berlin, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Berlin, E. Wasmuth, 1925. Groß-folio (48 : 35.5 cm). LXVI S., 1 Bl., 75 Bl. mit 328 teils zweifarbigen Wiedergaben von beispielhaften Titelblättern oder Druckseiten, einige mit ein-, zwei- oder mehrfarbigen Illustrationen, 1 Bl. Impressum. Originalleinen mit gedrucktem Rückentitel u. eingelegtem Titelschild auf dem Vorderdeckel (leicht bestoßen, Deckelkanten stockfleckig). Nr. 69 von 150 Exemplaren der "Deutschen Ausgabe" (Gesamtauflage 1000 Stück in Englisch, Französisch u. Deutsch sowie 15 Stück in einer Luxusausgabe). Die englische u. deutsche Ausgabe wurde in einer Antiqua gedruckt, die Francesco Griffo für Aldus Manutius hergestellt hat. Druck der Cambridge University Press. Der Band vermittelt einen guten Überblick über die Anfänge und ersten Höhepunkte der neuen Buchkunst im frühen 20. Jahrhundert. - Tafeln in den Rändern etwas gebräunt. Nº de ref. del artículo: 622584

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 200,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 34,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío