Eigenh. Bildpostkarte mit U.

Jaques-Dalcroze, Emile, Komponist (1865-1950).

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Eigenh. Bildpostkarte mit U. y Jaques-Dalcroze, Emile, Komponist (1865-1950)..

Descripción:

[Genf, 25. I. 1905], 8°. 1 S. Mit eigenh. Adresse. An Alfred Hoffmann, den Inhaber des Musikverlags C. F. Kahnt Nachf. in Leipzig, mit der Mitteilung der Anschrift einer Miss Harris. - Jaques-Dalcroze, Mitglied der Société des Belles-Lettres, zweiter Kapellmeister am Théatre de Nouveautés in Algier und von 1887 bis 1889 Student an der Wiener Musikakademie, leitete von 1911 bis 1914 die Bildungsanstalt für Musik und Rhythmus Jaques-Dalcroze in Hellerau bei Dresden und eröffnete im Jahr darauf das Institut Jaques-Dalcroze in Genf, das er bis zu seinem Tod als Arbeitszentrum der Rhythmischen Gymnastik leitete. Als Komponist hinterließ er u. a. Lieder (Vertonungen eigener Gedichte), Festspiele, Orchesterwerke, Konzerte und Stücke für Violine, Violoncello und Klavier. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Eigenh. Bildpostkarte mit U.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Jaques-Dalcroze, Émile, Komponist (1865-1950).
Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción [Gent, 25. I. 1905], 8°. 1 S. Mit eigenh. Adresse. An Alfred Hoffmann, den Inhaber des Musikverlags C. F. Kahnt Nachf. in Leipzig, mit der Mitteilung der Anschrift einer Miss Harris. - Jaques-Dalcroze, Mitglied der Société des Belles-Lettres, zweiter Kapellmeister am Théatre de Nouveautés in Algier und von 1887 bis 1889 Student an der Wiener Musikakademie, leitete von 1911 bis 1914 die Bildungsanstalt für Musik und Rhythmus Jaques-Dalcroze in Hellerau bei Dresden und eröffnete im Jahr darauf das Institut Jaques-Dalcroze in Genf, das er bis zu seinem Tod als Arbeitszentrum der Rhythmischen Gymnastik leitete. Als Komponist hinterließ er u. a. Lieder (Vertonungen eigener Gedichte), Festspiele, Orchesterwerke, Konzerte und Stücke für Violine, Violoncello und Klavier. Nº de ref. de la librería 32690

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 165,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Jaques-Dalcroze, Emile, Komponist (1865-1950).
Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción [Genf, 25. I. 1905], 8°. 1 S. Mit eigenh. Adresse. An Alfred Hoffmann, den Inhaber des Musikverlags C. F. Kahnt Nachf. in Leipzig, mit der Mitteilung der Anschrift einer Miss Harris. - Jaques-Dalcroze, Mitglied der Société des Belles-Lettres, zweiter Kapellmeister am Théatre de Nouveautés in Algier und von 1887 bis 1889 Student an der Wiener Musikakademie, leitete von 1911 bis 1914 die Bildungsanstalt für Musik und Rhythmus Jaques-Dalcroze in Hellerau bei Dresden und eröffnete im Jahr darauf das Institut Jaques-Dalcroze in Genf, das er bis zu seinem Tod als Arbeitszentrum der Rhythmischen Gymnastik leitete. Als Komponist hinterließ er u. a. Lieder (Vertonungen eigener Gedichte), Festspiele, Orchesterwerke, Konzerte und Stücke für Violine, Violoncello und Klavier. Nº de ref. de la librería 32827

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 165,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío