Anselm Kiefer, Ateliers, Mit 300 teils farb. Tafeln und Abb., Aus dem Französischen von Saskia Bontjes van Beek,

Cohn, Daniele (Hg.):

Editorial: Schirmer/Mosel, 2013
ISBN 10: 3829606354 / ISBN 13: 9783829606356
Usado / OPbd. m. OU., / Cantidad disponible: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

EA, München, Schirmer/Mosel 2013, 31x25 cm, 304 S., OPbd. m. OU., sehr gut erhalten. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Anselm Kiefer, Ateliers, Mit 300 teils farb....
Editorial: Schirmer/Mosel
Año de publicación: 2013
Encuadernación: OPbd. m. OU.,
Condición del libro: sehr gut erhalten

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Kiefer, Anselm
Publicado por Schirmer /Mosel Verlag Gm
ISBN 10: 3829606354 ISBN 13: 9783829606356
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Schirmer /Mosel Verlag Gm. hardback. Condición: New. Nº de ref. del artículo: 9783829606356

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 62,60
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,85
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

ISBN 10: 3829606354 ISBN 13: 9783829606356
Nuevo Cantidad disponible: 3
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Condición: New. Nº de ref. del artículo: 19910396-n

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 68,77
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,27
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Cohn, Danièle / Bontjes van Beek, Saskia
ISBN 10: 3829606354 ISBN 13: 9783829606356
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Condición: New. Publisher/Verlag: Schirmer/Mosel | Es sind magische Orte, an denen die oft sperrigen, buchstäblich auch bleischweren Werke von Anselm Kiefer (geb. 1945 in Donaueschingen) entstehen: eine aufgelassene Ziegelei im Odenwald, eine stillgelegte Seidenfabrik in den französischen Cevennen, leerstehende Lagerhallen, angefüllt mit Industrieabfall und umgeben von einsamer, verwilderter Natur. Kiefers Kunst anfangs heftig umstritten, bald aber international anerkannt und auch in Deutschland gewürdigt, dessen dunkle jüngere Vergangenheit bis in die 90er Jahre hinein ihr Thema war verlangt geradezu nach großen, kargen Räumen, in denen der Geist der Geschichte allgegenwärtig zu sein scheint.Danièle Cohn, Professorin für ästhetische Philosophie u.a. an der Universität Paris und Goethe-Spezialistin, hat sich intensiv mit dem Werk von Anselm Kiefer beschäftigt, der seit 1991 in Frankreich lebt. In diesem Buch spürt sie der Faszination nach, die von Künstlerateliers im Allgemeinen und von Kiefers häufig wechselnden, immer ungewöhnlichen Arbeitsstätten im Besonderen ausgeht. Von der Scheune einer alten Schule im baden-württembergischen Buchen über das weitläufige Anwesen im südfranzösischen Barjac bis zur ehemaligen Lagerhalle in Croissy bei Paris, Kiefers jetzigem Domizil, werden die Stationen einer Künstlerpersönlichkeit anschaulich, die ihre Inspiration und Kreativität auch aus den Orten ihres Schaffens bezieht. | Format: Hardback | 2420 gr | 306x256x36 mm | 304 pp. Nº de ref. del artículo: K9783829606356

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 78,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Anselm Kiefer
Publicado por Schirmer , Mosel Verlag Gm Jul 2013 (2013)
ISBN 10: 3829606354 ISBN 13: 9783829606356
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Schirmer , Mosel Verlag Gm Jul 2013, 2013. Buch. Condición: Neu. Neuware - Es sind magische Orte, an denen die oft sperrigen, buchstäblich auch bleischweren Werke von Anselm Kiefer (geb. 1945 in Donaueschingen) entstehen: eine aufgelassene Ziegelei im Odenwald, eine stillgelegte Seidenfabrik in den französischen Cevennen, leerstehende Lagerhallen, angefüllt mit Industrieabfall und umgeben von einsamer, verwilderter Natur. Kiefers Kunst anfangs heftig umstritten, bald aber international anerkannt und auch in Deutschland gewürdigt, dessen dunkle jüngere Vergangenheit bis in die 90er Jahre hinein ihr Thema war verlangt geradezu nach großen, kargen Räumen, in denen der Geist der Geschichte allgegenwärtig zu sein scheint.Danièle Cohn, Professorin für ästhetische Philosophie u.a. an der Universität Paris und Goethe-Spezialistin, hat sich intensiv mit dem Werk von Anselm Kiefer beschäftigt, der seit 1991 in Frankreich lebt. In diesem Buch spürt sie der Faszination nach, die von Künstlerateliers im Allgemeinen und von Kiefers häufig wechselnden, immer ungewöhnlichen Arbeitsstätten im Besonderen ausgeht. Von der Scheune einer alten Schule im baden-württembergischen Buchen über das weitläufige Anwesen im südfranzösischen Barjac bis zur ehemaligen Lagerhalle in Croissy bei Paris, Kiefers jetzigem Domizil, werden die Stationen einer Künstlerpersönlichkeit anschaulich, die ihre Inspiration und Kreativität auch aus den Orten ihres Schaffens bezieht. 304 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783829606356

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 78,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Anselm Kiefer
Publicado por Schirmer , Mosel Verlag Gm Jul 2013 (2013)
ISBN 10: 3829606354 ISBN 13: 9783829606356
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Schirmer , Mosel Verlag Gm Jul 2013, 2013. Buch. Condición: Neu. Neuware - Es sind magische Orte, an denen die oft sperrigen, buchstäblich auch bleischweren Werke von Anselm Kiefer (geb. 1945 in Donaueschingen) entstehen: eine aufgelassene Ziegelei im Odenwald, eine stillgelegte Seidenfabrik in den französischen Cevennen, leerstehende Lagerhallen, angefüllt mit Industrieabfall und umgeben von einsamer, verwilderter Natur. Kiefers Kunst anfangs heftig umstritten, bald aber international anerkannt und auch in Deutschland gewürdigt, dessen dunkle jüngere Vergangenheit bis in die 90er Jahre hinein ihr Thema war verlangt geradezu nach großen, kargen Räumen, in denen der Geist der Geschichte allgegenwärtig zu sein scheint.Danièle Cohn, Professorin für ästhetische Philosophie u.a. an der Universität Paris und Goethe-Spezialistin, hat sich intensiv mit dem Werk von Anselm Kiefer beschäftigt, der seit 1991 in Frankreich lebt. In diesem Buch spürt sie der Faszination nach, die von Künstlerateliers im Allgemeinen und von Kiefers häufig wechselnden, immer ungewöhnlichen Arbeitsstätten im Besonderen ausgeht. Von der Scheune einer alten Schule im baden-württembergischen Buchen über das weitläufige Anwesen im südfranzösischen Barjac bis zur ehemaligen Lagerhalle in Croissy bei Paris, Kiefers jetzigem Domizil, werden die Stationen einer Künstlerpersönlichkeit anschaulich, die ihre Inspiration und Kreativität auch aus den Orten ihres Schaffens bezieht. 304 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783829606356

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 78,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,25
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Anselm Kiefer
Publicado por Schirmer , Mosel Verlag Gm Jul 2013 (2013)
ISBN 10: 3829606354 ISBN 13: 9783829606356
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Schirmer , Mosel Verlag Gm Jul 2013, 2013. Buch. Condición: Neu. Neuware - Es sind magische Orte, an denen die oft sperrigen, buchstäblich auch bleischweren Werke von Anselm Kiefer (geb. 1945 in Donaueschingen) entstehen: eine aufgelassene Ziegelei im Odenwald, eine stillgelegte Seidenfabrik in den französischen Cevennen, leerstehende Lagerhallen, angefüllt mit Industrieabfall und umgeben von einsamer, verwilderter Natur. Kiefers Kunst anfangs heftig umstritten, bald aber international anerkannt und auch in Deutschland gewürdigt, dessen dunkle jüngere Vergangenheit bis in die 90er Jahre hinein ihr Thema war verlangt geradezu nach großen, kargen Räumen, in denen der Geist der Geschichte allgegenwärtig zu sein scheint.Danièle Cohn, Professorin für ästhetische Philosophie u.a. an der Universität Paris und Goethe-Spezialistin, hat sich intensiv mit dem Werk von Anselm Kiefer beschäftigt, der seit 1991 in Frankreich lebt. In diesem Buch spürt sie der Faszination nach, die von Künstlerateliers im Allgemeinen und von Kiefers häufig wechselnden, immer ungewöhnlichen Arbeitsstätten im Besonderen ausgeht. Von der Scheune einer alten Schule im baden-württembergischen Buchen über das weitläufige Anwesen im südfranzösischen Barjac bis zur ehemaligen Lagerhalle in Croissy bei Paris, Kiefers jetzigem Domizil, werden die Stationen einer Künstlerpersönlichkeit anschaulich, die ihre Inspiration und Kreativität auch aus den Orten ihres Schaffens bezieht. 304 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783829606356

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 78,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,25
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Anselm Kiefer
Publicado por Schirmer , Mosel Verlag Gm Mrz 2013 (2013)
ISBN 10: 3829606354 ISBN 13: 9783829606356
Nuevo Cantidad disponible: 2
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Schirmer , Mosel Verlag Gm Mrz 2013, 2013. Buch. Condición: Neu. Neuware - Es sind magische Orte, an denen die oft sperrigen, buchstäblich auch bleischweren Werke von Anselm Kiefer (geb. 1945 in Donaueschingen) entstehen: eine aufgelassene Ziegelei im Odenwald, eine stillgelegte Seidenfabrik in den französischen Cevennen, leerstehende Lagerhallen, angefüllt mit Industrieabfall und umgeben von einsamer, verwilderter Natur. Kiefers Kunst anfangs heftig umstritten, bald aber international anerkannt und auch in Deutschland gewürdigt, dessen dunkle jüngere Vergangenheit bis in die 90er Jahre hinein ihr Thema war verlangt geradezu nach großen, kargen Räumen, in denen der Geist der Geschichte allgegenwärtig zu sein scheint.Danièle Cohn, Professorin für ästhetische Philosophie u.a. an der Universität Paris und Goethe-Spezialistin, hat sich intensiv mit dem Werk von Anselm Kiefer beschäftigt, der seit 1991 in Frankreich lebt. In diesem Buch spürt sie der Faszination nach, die von Künstlerateliers im Allgemeinen und von Kiefers häufig wechselnden, immer ungewöhnlichen Arbeitsstätten im Besonderen ausgeht. Von der Scheune einer alten Schule im baden-württembergischen Buchen über das weitläufige Anwesen im südfranzösischen Barjac bis zur ehemaligen Lagerhalle in Croissy bei Paris, Kiefers jetzigem Domizil, werden die Stationen einer Künstlerpersönlichkeit anschaulich, die ihre Inspiration und Kreativität auch aus den Orten ihres Schaffens bezieht. 304 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783829606356

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 78,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Cohn, Danièle, Anselm Kiefer und Olivier Canaveso:
Publicado por München : Schirmer / Mosel, (2013)
ISBN 10: 3829606354 ISBN 13: 9783829606356
Antiguo o usado Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
Antiquariat ExLibris Erlach Eberhard Ott
(Ochsenfurt - Erlach, ., Alemania)
Valoración
[?]

Descripción München : Schirmer / Mosel, 2013. 293 S. : mit 300 teils farb. Tafeln u. Abb. Zustand: Neu. - "Anselm Kiefer - Ateliers" aus dem Franz. von Saskia Bontjes van Beek. Gestaltung: Olivier Canaveso. - "Außergewöhnliche Kunstwerke brauchen außergewöhnliche Entstehungsorte. Für kaum ein Oeuvre gilt dies so sehr wie für das von Anselm Kiefer (geb. 1945 in Donaueschingen). Seine Gemälde, Skulpturen und Installationen sind nicht nur außerordentlich schwer und raumgreifend, sondern auch tief durchdrungen von den Eigenheiten der jeweiligen Werkstatt, in der sie entstanden. Mit untrüglichem Gespür für einzigartige Orte verwandelt Anselm Kiefer ehemalige Industriegebäude – eine aufgelassene Ziegelei, eine stillgelegte Seidenspinnerei oder leerstehende Lagerhallen – in Räume von magischer Aura, die sogar Ausstellungsräumen den Rang ablaufen. Angefangen von den Ateliers im Odenwald, einer alten Schule in Walldürn-Hornbach, einer Industriehalle in Buchen und einer ehemaligen Ziegelei in Höpfingen, über das weitläufige Anwesen im südfranzösischen Barjac bis zu Kiefers derzeitigem Laboratorium, einer ehemaligen Lagerhalle in Croissy-Beaubourg bei Paris." (Verlagstext) ISBN: 9783829606356 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2381 4° (31,5x25,5cm), Pappbd., geb. im OSchutzU. Nº de ref. del artículo: 7780

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 78,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Hg. Danièle Cohn. München 2013.
ISBN 10: 3829606354 ISBN 13: 9783829606356
Antiguo o usado Cantidad disponible: 3
Librería
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Es sind magische Orte, an denen die oft sperrigen, buchstäblich bleischweren Werke von Anselm Kiefer (Jg. 1945) entstehen: eine aufgelassene Ziegelei im Odenwald, eine stillgelegte Seidenfabrik in den französischen Cevennen, leerstehende Lagerhallen, angefüllt mit Industrieabfall und umgeben von einsamer, verwilderter Natur. Kiefers Kunst - anfangs heftig umstritten, bald aber international anerkannt und auch in Deutschland gewürdigt - verlangt geradezu nach großen, kargen Räumen, in denen der Geist der Geschichte allgegenwärtig zu sein scheint. Danièle Cohn, Professorin für u.a. ästhetische Philosophie an der Universität Paris, hat sich intensiv mit Kiefers Werk beschäftigt. In diesem Buch spürt sie der Faszination nach, die von Künstlerateliers im Allgemeinen und von Kiefers häufig wechselnden, immer ungewöhnlichen Arbeitsstätten im Besonderen ausgeht. Es werden Stationen einer Künstlerpersönlichkeit anschaulich, die ihre Inspiration und Kreativität auch aus den Orten ihres Schaffens bezieht. 25 x 31 cm, 304 Seiten, 300 teils farbige Abb., geb. Nº de ref. del artículo: 602574

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 78,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

Anselm Kiefer
Publicado por Schirmer /Mosel Verlag Gm (2013)
ISBN 10: 3829606354 ISBN 13: 9783829606356
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Schirmer /Mosel Verlag Gm, 2013. Hardback. Condición: New. Language: German . Brand New Book. Es sind magische Orte, an denen die oft sperrigen, buchstäblich auch bleischweren Werke von Anselm Kiefer (geb. 1945 in Donaueschingen) entstehen: eine aufgelassene Ziegelei im Odenwald, eine stillgelegte Seidenfabrik in den französischen Cevennen, leerstehende Lagerhallen, angefüllt mit Industrieabfall und umgeben von einsamer, verwilderter Natur. Kiefers Kunst anfangs heftig umstritten, bald aber international anerkannt und auch in Deutschland gewürdigt, dessen dunkle jüngere Vergangenheit bis in die 90er Jahre hinein ihr Thema war verlangt geradezu nach großen, kargen Räumen, in denen der Geist der Geschichte allgegenwärtig zu sein scheint.Danièle Cohn, Professorin für ästhetische Philosophie u.a. an der Universität Paris und Goethe-Spezialistin, hat sich intensiv mit dem Werk von Anselm Kiefer beschäftigt, der seit 1991 in Frankreich lebt. In diesem Buch spürt sie der Faszination nach, die von Künstlerateliers im Allgemeinen und von Kiefers häufig wechselnden, immer ungewöhnlichen Arbeitsstätten im Besonderen ausgeht. Von der Scheune einer alten Schule im baden-württembergischen Buchen über das weitläufige Anwesen im südfranzösischen Barjac bis zur ehemaligen Lagerhalle in Croissy bei Paris, Kiefers jetzigem Domizil, werden die Stationen einer Künstlerpersönlichkeit anschaulich, die ihre Inspiration und Kreativität auch aus den Orten ihres Schaffens bezieht. Nº de ref. del artículo: KNV9783829606356

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 117,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,42
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Existen otras 1 copia(s) de este libro

Ver todos los resultados de su búsqueda