Französischer Meister (Handball): Nikola Karabatic, Bertrand Gille, Thierry Omeyer, Guillaume Gille, Jérôme Fernandez, Daniel Narcisse

 
9781158986927: Französischer Meister (Handball): Nikola Karabatic, Bertrand Gille, Thierry Omeyer, Guillaume Gille, Jérôme Fernandez, Daniel Narcisse
From the Publisher:

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfügbaren Wikipedia-Enzyklopädie. Seiten: 20. Nicht dargestellt. Kapitel: Nikola Karabati?, Bertrand Gille, Thierry Omeyer, Guillaume Gille, Jérôme Fernandez, Daniel Narcisse, Jackson Richardson, Bruno Martini, Luc Abalo, Vid Kavti?nik, Mladen Bojinovi?, Joël Abati, Igor Anic, Didier Dinart, Stéphane Stoecklin, Franck Junillon, Michaël Guigou, Nicolas Ivakno, Issam Tej, Cédric Burdet, Igor Kos, Valérie Nicolas, Daouda Karaboué, Pearl van der Wissel, Guéric Kervadec, Damien Kabengele, Laurent Busselier, Sophie Herbrecht, Zoran ?or?i?, Wissem Hmam, Patrick Cazal, Fabrice Guilbert, David Ju?í?ek, Geoffroy Krantz, Grégory Anquetil, Pascal Mahé, Amandine Leynaud, Jan Sobol, François-Xavier Houlet, Sébastien Bosquet, William Accambray, Mohamed Mokrani, Cyril Dumoulin, Luka Karabati?, Samuel Honrubia, Ragnar Óskarsson. Auszug: Nikola Karabati? (* 11. April 1984 in Niš, Jugoslawien) ist ein französischer Handballspieler. Er spielt auf der linken Rückraumposition in der französischen Handballnationalmannschaft und beim französischen Verein Montpellier HB. Er wurde zum Welthandballer 2007 gewählt. Nikola Karabati? am 30. Dezember 2006Als Vierjähriger verließ Nikola Karabati?, Sohn einer serbischen Mutter und eines kroatischen Vaters aus Vrsin bei Trogir, das ehemalige Jugoslawien, da sein Vater Branko Karabati? (ehemaliger Torwart der jugoslawischen Nationalmannschaft) in Frankreich einen Vertrag als Profihandballer bekam. Bereits als 17-Jähriger spielte Karabati? bei Montpellier HB in der ersten Liga und ein Jahr später in der Nationalmannschaft. Mit Montpellier gewann er 2003 die Champions League. 2005 wechselte er zum THW Kiel, wo sich Karabati? im Laufe seiner ersten Saison als einer der wichtigsten Stammspieler etablierte konnte, weshalb ihn die Fans auch zum THW-Spieler der Saison 2005/06 wählten. Von den Kieler Nachrichten wurde 2006 dem Studenten die Auszeichnung Kieler Sportler des Jahres verliehe...

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

(Ningún ejemplar disponible)

Buscar:



Crear una petición

Si conoce el autor y el título del libro pero no lo encuentra en IberLibro, nosotros podemos buscarlo por usted e informarle por e-mail en cuanto el libro esté disponible en nuestras páginas web.

Crear una petición