die rosen der einöde. fünf sätze für ballett, stimmen und orchester.

Bernhard, Thomas.

Editorial: Frankfurt S Fischer, 1959
Usado / Cantidad: 0
Librería: Müller & Gräff e.K. (Stuttgart, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de die rosen der einöde. fünf sätze für ballett, stimmen und orchester. y Bernhard, Thomas..

Descripción:

58 S. Original-Pappband Erste Ausgabe. W. G. II, 106, 4. - Einband partiell verblaßt. Gewicht (Gramm): 234. N° de ref. de la librería 172486-1

Detalles bibliográficos

Título: die rosen der einöde. fünf sätze für ballett...
Editorial: Frankfurt S Fischer
Año de publicación: 1959
Edición: 1st Edition

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Bernhard, Thomas:
Editorial: S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main (1959)
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Versandantiquariat Ruland & Raetzer
(Saarbrücken, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 1959. Hardcover. Estado de conservación: Gut. Gr.-8°. 59 (1) S., gelber Orig.-Pappband. Erste Ausgabe. - Gutes Bibliotheksexemplar (Rücken mit handschriftlicher Signatur, Stempel auf dem vorderen Innendeckel und dem unteren Rand einer Seite, Kartentasche hinten eingeklebt). Einband leicht fleckig und an den Kanten etwas bestoßen. Nº de ref. de la librería 024160

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 80,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Bernhard, Thomas,
Editorial: S. Fischer, Frankfurt (1959)
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
ANTIQUARIAT MATTHIAS LOIDL
(Unterreit-Stadl, ., Alemania)
Valoración
[?]

Descripción S. Fischer, Frankfurt, 1959. Frankfurt, S. Fischer 1959. Gr.-8°. 58, (2) S., OPp. (dieser stellenw. stark gebräunt). Sonst gut erhalten. EA WG 4. Dittmar 12. Nº de ref. de la librería 82807AB

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 280,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 7,01
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Bernhard, Thomas:
Editorial: 1959. S. Fischer, Frankfurt, 1. Ausgabe. (1959)
Usado Tapa dura Primera edición Cantidad: 1
Librería
Matthias Neumann
(Gutach, BW, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 1959. S. Fischer, Frankfurt, 1. Ausgabe., 1959. Erstausgabe W/G 4, Dittmar 12. Original-Pappband mit OSchutzumschlag, 58 S. Vorderdeckel oben mit leichtem Lichtrand, sonst sehr gut. Erstausgaben deutscher Dichtung. 300 gramm. Nº de ref. de la librería 21769

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 300,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Bernhard, Thomas:
Editorial: 1959. S. Fischer, Frankfurt, Erstausgabe W/G 4, Dittmar 12. (1959)
Usado Tapa dura Primera edición Cantidad: 1
Librería
Matthias Neumann
(Gutach, BW, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 1959. S. Fischer, Frankfurt, Erstausgabe W/G 4, Dittmar 12., 1959. OPappband mit OUmschlag, 58 S. Vorderdeckel oben mit leichtem Lichtrand, sonst sehr gut. Erstausgaben deutscher Dichtung. 700 gramm. Nº de ref. de la librería 22287

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 300,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Bernhard, Thomas
Editorial: Frankfurt am Main: S Fischer (1959)
Usado Tapa dura Primera edición Cantidad: 1
Librería
Lichterfelder Antiquariat
(Stahnsdorf, N / A, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Frankfurt am Main: S Fischer, 1959. Erste Ausgabe. 8vo. 120, [1] S. Orig.-Pappband Gutes Exemplar. Kopfschnitt gering stockfleckig. Mit der beigelegten Antwortkarte des Verlages. Nº de ref. de la librería 18580

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 300,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,97
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Bernhard, Thomas:
Editorial: Frankfurt a. M., S. Fischer (1959)
Usado Tapa dura Primera edición Cantidad: 1
Librería
Rotes Antiquariat Wien
(Wien, Austria)
Valoración
[?]

Descripción Frankfurt a. M., S. Fischer, 1959. 58 S., 1 Bl. 8°, Orig.-Pappbd. Erste Ausgabe. - Bei ?die rosen der einöde? handelt es sich um das erste von Bernhard für das Ballett verfasste Libretto, welches er 1958 am Tonhof in Kärnten verfasste. Der Besitzer des Tonhofs war der Zwölftonkomponist und Lyriker Gerhard Lampersberg, ein Mäzen zahlreicher Vertreter der österreichischen Avantgarde, welcher neben Thomas Bernhard auch H. C. Artmann, Peter Turrini und mehrere andere zeitweilig förderte. Die Verbindung Bernhard/Lampersberg war lange Zeit eine hoch produktive und Bernhard schrieb zahlreiche Libretti für dessen Kompositionen. Nach wie vor werden mehrere aus dieser Zusammenarbeit hervorgegangene Werke vermutet, die von der Bernhardforschung noch nicht erfasst sind. (Joachim Hoell u. Kai Luehrs Kaiser, Thomas Bernhard - Traditionen und Trabanten, Würzburg 1999, S. 219.) Die Beziehung zwischen dem Schriftsteller und seinem ehemaligen Mäzen verschlechterte sich im Laufe der Jahre jedoch zunehmend. 1984 ließ Lampersberg per Klage die erste Auflage von Bernhards ?Holzfällen? einziehen, womit das Verhältnis endgültig zerrüttet war. Ebenso problematisch wie sich die Beziehung zu Lampersberg entwickelte, gestaltete sich auch die Frage des Verlags für ?die rosen der einöde? Bernhard, der zuvor bei Kiepenheuer & Witsch einen Gedichtband publizierte, ging, obwohl er bereits eine Anzahlung erhalten hatte, mit diesem Werk zum S. Fischer Verlag. Aus dem Briefwechsel Witsch/Berhard geht hervor, dass Witsch deshalb erwog, die Eigentumsrechte an ?die rosen der einöde? einzuklagen, diese Überlegung jedoch offenbar wieder fallen ließ. (Vgl. Birgit Boge, Die Anfänge von Kiepenheuer & Witsch, Wiesbaden 2009, S. 119f.). - In ?die rosen der einöde? nimmt Bernhard viele literarische Formen der Avantgarde auf, die durchaus an Ernst Jandl erinnern können. Nicht zuletzt Gilles Deleuze und Félix Guattari wiesen bei ?die rosen der einöde? nach, dass Bernhard vielerlei Intensiver, wie sie vom Linguisten Vidal Sephiha definiert wurden, einsetzt: als jenes ?sprachliche Werkzeug, dass die Grenze eines Begriffs anzustreben oder zu überwinden erlaubt.? (Christoph Kappes, Schreibgebärden - Zur Poetik und Sprache bei Thomas Bernhard, Peter Handke und Botho Strauß, Würzburg 2006, S. 154). - Deckel oben leicht lichtrandig und minimal fleckig, unten leicht bestoßen, ansonsten hervorragend erhaltenes Exemplar. - W/G 4. 400 gr. Nº de ref. de la librería VIE720

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 300,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 14,50
De Austria a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Bernhard, Thomas:
Editorial: Frankfurt, S. Fischer (1959)
Usado Tapa dura Primera edición Cantidad: 1
Valoración
[?]

Descripción Frankfurt, S. Fischer, 1959. 58 SS., 1 Bl. Opbd. mit Klarsichtumschlag. Wilpert-G. 106,4. - Erstausgabe. - Einband an den Ecken und Kanten minimal berieben, bestoßen und fleckig, innen tadellos erhalten. Der Umschlag mit Gebrauchspuren. Nº de ref. de la librería 23435

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 480,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 20,00
De Austria a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Bernhard, Thomas
Editorial: S. Fischer (1959)
Usado Tapa dura Primera edición Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción S. Fischer, 1959. Pappband. Estado de conservación: Gut. Estado de la sobrecubierta: Kein Schutzumschlag. de Ilustrador. Erstausgabe. 59 S. Einband und Rücken etwas lichtrandig, sehr gering angeschmutzt, sehr leicht bestoßen, Rücken etwas stärker angebräunt, Schnitt etwas angebräunt, leicht angeschmutzt, Seiten sehr gering angebräunt, leicht lichtrandig, sauber, Besitzervermerk auf Vorsatz (von Carola Lepping, Deutsche Schriftstellerin), Gesamtzustand gut. Erstausgabe. Size: 8°. Nº de ref. de la librería q2bs214b9ama

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 495,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,52
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Bernhard, Thomas.
Editorial: (Frankfurt a.M.), Fischer 1959. (1959)
Usado Tapa dura Primera edición Cantidad: 1
Librería
Antiquariat Les-art
(Burgstetten, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción (Frankfurt a.M.), Fischer 1959., 1959. 8°. 58(1). Opbd. Tadelloses, nahezu wie verlagsneues Exemplar. Erste Ausgabe des seltenen und frühen Werks, zwei Szenen daraus erschienen aber bereits 1958 als Vorabdruck in "Die Neue Rundschau". WG 4. Dittmar 12. Wunderschönes, absolut makelloses Exemplar, auch der empfindliche zitronengelbe Einband taufrisch, jedoch ohne den transparenten, unbedruckten Schutzumschlag. "Bei 'die rosen der einöde' handelt es sich um das erste von Bernhard für das Ballett verfasste Libretto, welches er 1958 am Tonhof in Kärnten verfasste. Der Besitzer des Tonhofs war der Zwölftonkomponist und Lyriker Gerhard Lampersberg, ein Mäzen zahlreicher Vertreter der österreichischen Avantgarde, welcher neben Thomas Bernhard auch H.C. Artmann, Peter Turrini und mehrere andere zeitweilig förderte. Die Verbindung Bernhard - Lampersberg war lange Zeit eine hoch produktive und Bernhard schrieb zahlreiche Libretti für dessen Kompositionen. Nach wie vor werden mehrere aus dieser Zusammenarbeit hervorgegangene Werke vermutet, die von der Bernhardforschung noch nicht erfasst sind." (Hoell/Luehrs-Kaiser, Thomas Bernhard - Traditionen und Trabanten, S. 219). Später veränderte sich aber die Beziehung Lampersbergers zu Bernhard. Aus zunächst mehr und mehr ambivalenten Gefühlen entwickelte sich letztlich offene Feindschaft, als der Komponist sich in Bernhards Werk "Holzfällen. Eine Erregung" von 1984 in der Figur des Auersberger wiedererkannte und deshalb eine gerichtliche Beschlagnahmung des Buches erwirkte. Sprache: de. Nº de ref. de la librería L223

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 600,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío