Artículos relacionados a Die Geschichte des Rassismus in Europa: 16770

Die Geschichte des Rassismus in Europa: 16770

3,92 valoración promedio
( 142 valoraciones por Goodreads )
 
9783596167708: Die Geschichte des Rassismus in Europa: 16770
Ver todas las copias de esta edición ISBN.
 
 
Comprar nuevo Ver este artículo

Gastos de envío: EUR 11,21
De Reino Unido a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Otras ediciones populares con el mismo título

9783596102372: Die Geschichte des Rassismus in Europa

Edición Destacada

ISBN 10:  ISBN 13:  9783596102372
Tapa blanda

Los mejores resultados en AbeBooks

Imagen de archivo

Mosse, George L.; Mosse, George L.
Publicado por Fischer (Tb.), Frankfurt (2006)
ISBN 10: 3596167701 ISBN 13: 9783596167708
Nuevo Paperback Cantidad disponible: 1
Librería:
Revaluation Books
(Exeter, Reino Unido)

Descripción Paperback. Condición: Brand New. 279 pages. German language. 7.32x4.88x0.71 inches. In Stock. Nº de ref. del artículo: zk3596167701

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 20,49
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 11,21
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío
Imagen del vendedor

George L. Mosse
Publicado por FISCHER Taschenbuch (2006)
ISBN 10: 3596167701 ISBN 13: 9783596167708
Nuevo Taschenbuch Cantidad disponible: 1
Librería:
Wegmann1855
(Zwiesel, Alemania)

Descripción Taschenbuch. Condición: Neu. Neu -Der weltbekannte amerikanische Historiker George L. Mosse weist in diesem Buch - einem Standardwerk, das seit 1978 immer wieder aufgelegt wird - nach, dass der Rassismus keinen Seitenerscheinung, sondern ein grundlegendes Element der europäischen Kulturentwicklung gewesen ist: Der moderne Rassismus entspringt denselben Quellen, die auch die Grundströmungen moderner europäischer Kultur gespeist haben: Aufklärung und Pietismus, Rationalismus und Romantik. Mosse stellt die Geschichte des Rassismus in den Zusammenhang mit der europäischen Geschichte. Indem er die einzelnen Entwicklungsphasen beschreibt, kann er zeigen, wie und warum rassistisches Denken in alle gesellschaftlichen Bereiche, v. a. in die Wissenschaften, eindringen konnte. Der Autor untersucht außerdem die wechselseitigen Beziehungen zwischen Rationalsimus und Christentum sowie den Verfall der humanistischen Tradition in Europa. Schließlich setzt er sich mit der Herausbildung von Stereotypen wie der 'überlegenen' und 'minderwertigen' Rasse auseinander, die am Ende zur 'Endlösung der Judenfrage' durch die Nationalsozialisten geführt hat. 288 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: INF1000215268

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 12,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 27,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío
Imagen del vendedor

George L. Mosse
Publicado por FISCHER Taschenbuch Feb 2006 (2006)
ISBN 10: 3596167701 ISBN 13: 9783596167708
Nuevo Taschenbuch Cantidad disponible: 2
Librería:
Smartbuy
(Einbeck, Alemania)

Descripción Taschenbuch. Condición: Neu. Neuware -Der weltbekannte amerikanische Historiker George L. Mosse weist in diesem Buch - einem Standardwerk, das seit 1978 immer wieder aufgelegt wird - nach, dass der Rassismus keinen Seitenerscheinung, sondern ein grundlegendes Element der europäischen Kulturentwicklung gewesen ist: Der moderne Rassismus entspringt denselben Quellen, die auch die Grundströmungen moderner europäischer Kultur gespeist haben: Aufklärung und Pietismus, Rationalismus und Romantik. Mosse stellt die Geschichte des Rassismus in den Zusammenhang mit der europäischen Geschichte. Indem er die einzelnen Entwicklungsphasen beschreibt, kann er zeigen, wie und warum rassistisches Denken in alle gesellschaftlichen Bereiche, v. a. in die Wissenschaften, eindringen konnte.Der Autor untersucht außerdem die wechselseitigen Beziehungen zwischen Rationalsimus und Christentum sowie den Verfall der humanistischen Tradition in Europa.Schließlich setzt er sich mit der Herausbildung von Stereotypen wie der 'überlegenen' und 'minderwertigen' Rasse auseinander, die am Ende zur 'Endlösung der Judenfrage' durch die Nationalsozialisten geführt hat. 279 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783596167708

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 12,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío