Der neue Normzweck des Rechts der Gesellschafterdarlehen und seine Auswirkungen auf den persönlichen Anwendungsbereich: Gesellschafterfremdfinanzierung im Spannungsfeld zwischen Haftungsbeschränkung und Gläubigerschutz (Paperback)

Julian Schulze De la Cruz

Editorial: Duncker & Humblot GmbH, 2015
ISBN 10: 3428144953 / ISBN 13: 9783428144952
Nuevos / Paperback / Cantidad disponible: 0
Librería: The Book Depository EURO (London, Reino Unido)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Language: German. Brand new Book. Obwohl die Reform des Eigenkapitalersatzrechts durch das MoMiG mittlerweile schon mehrere Jahre zurückliegt, verbleiben zahlreiche Fragen des neuen Rechts noch immer ungeklärt. Insbesondere die Legitimation der insolvenzrechtlichen Neuregelung ist weiterhin umstritten.Vielfach wird vertreten, der bisher maßgebliche Gedanke einer Finanzierungsfolgenverantwortung der Gesellschafter liege auch dem neuen Recht zugrunde. Wie jedoch die Auseinandersetzung mit der früheren und neuen Rechtslage zeigt, lässt sich die schematische Neuregelung mit dem Konzept der Finanzierungsfolgenverantwortung nicht mehr erklären. Stattdessen erscheint es vorzugswürdig, die Begründung der neuen Rechtslage in dem Prinzip der Haftungsbeschränkung zu suchen. Nur dieser Begründungsansatz vermag, in den bisher umstrittenen Zweifelsfällen des persönlichen Anwendungsbereichs, insbesondere der Einbeziehung außenstehender Dritter und der Behandlung verbundener Unternehmen, zu überzeugenden Ergebnissen zu führen. N° de ref. de la librería KNV9783428144952

Detalles bibliográficos

Título: Der neue Normzweck des Rechts der ...
Editorial: Duncker & Humblot GmbH
Año de publicación: 2015
Encuadernación: Paperback
Condición del libro: New
Edición: 1. Auflage.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Julian Schulze De la Cruz
Publicado por Duncker & Humblot GmbH, Germany (2015)
ISBN 10: 3428144953 ISBN 13: 9783428144952
Nuevo Paperback Original o primera edición Cantidad disponible: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)

Descripción Duncker & Humblot GmbH, Germany, 2015. Paperback. Condición: New. 1. Auflage. Language: German. Brand new Book. Obwohl die Reform des Eigenkapitalersatzrechts durch das MoMiG mittlerweile schon mehrere Jahre zurückliegt, verbleiben zahlreiche Fragen des neuen Rechts noch immer ungeklärt. Insbesondere die Legitimation der insolvenzrechtlichen Neuregelung ist weiterhin umstritten.Vielfach wird vertreten, der bisher maßgebliche Gedanke einer Finanzierungsfolgenverantwortung der Gesellschafter liege auch dem neuen Recht zugrunde. Wie jedoch die Auseinandersetzung mit der früheren und neuen Rechtslage zeigt, lässt sich die schematische Neuregelung mit dem Konzept der Finanzierungsfolgenverantwortung nicht mehr erklären. Stattdessen erscheint es vorzugswürdig, die Begründung der neuen Rechtslage in dem Prinzip der Haftungsbeschränkung zu suchen. Nur dieser Begründungsansatz vermag, in den bisher umstrittenen Zweifelsfällen des persönlichen Anwendungsbereichs, insbesondere der Einbeziehung außenstehender Dritter und der Behandlung verbundener Unternehmen, zu überzeugenden Ergebnissen zu führen. Nº de ref. del artículo: LIB9783428144952

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 149,84
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,52
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío