Imagen del editor

Die hellenistischen Totenmahlreliefs.

Von Johanna Fabricius. München 1992.

0 valoraciones por GoodReads
ISBN 10: 3931516512 / ISBN 13: 9783931516512
Usado
Librería: Frölich und Kaufmann (Berlin, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 23 de marzo de 2006

Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad: 7

Disponible en otras librerías

Ver todos  los ejemplares de este libro
Comprar usado
Precio: EUR 29,95 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 12,00 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Débito Directo (Pago Personalmente Autorizado) Cheque Factura

Descripción

Die mehrfigurigen Gelageszenen der sog. Totenmahlreliefs stellen das beliebteste Bildthema innerhalb der Grabrepräsentation der kleinasiatischen Städten des 2. und l. Jhs. v. Chr. dar. Auf ihnen kommt das typisch hellenistische Interesse an einem luxuriösen, geselligen Lebensstil und einer anspruchsvollen Selbstdarstellung besonders prägnant zum Ausdruck. Eine detaillierte Analyse der Ikonographie dieser Grabreliefs, die Rekonstruktion ihrer Aufstellung innerhalb der Nekropolen und ihre Interpretation in enger Verbindung mit der epigraphischen Überlieferung erlauben daher wichtige Schlussfolgerungen zur sozialen Struktur dieser Städte und zur Mentalität ihrer Einwohner. Vier ausführliche Einzelstudien der Grabrelief-Serien aus Samos, Rhodos, Kyzikos und Byzantion lassen bemerkenswerte Unterschiede etwa hinsichtlich der gesellschaftlichen Stellung von Frauen und Fremden, der stadtspezifischen Akzentuierung von Ehe- und Familien-Werten sowie des Spektrums öffentlicher Ehrungen deutlich werden. 24,5 x 17,3 cm, 436 S., 45 Abb., geb. N° de ref. de la librería 396850

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Die hellenistischen Totenmahlreliefs.