Der heimliche Lehrplan der Minderheitenbildung (Hardback)

Vladimir Wakounig

Editorial: Drava, 2008
ISBN 10: 3854355181 / ISBN 13: 9783854355182
Nuevos / Hardback / Cantidad disponible: 0
Librería: The Book Depository EURO (London, Reino Unido)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Language: German. Brand new Book. Die Schule als Spielball der Ethnisierungspolitik. N° de ref. de la librería LIB9783854355182

Detalles bibliográficos

Título: Der heimliche Lehrplan der ...
Editorial: Drava
Año de publicación: 2008
Encuadernación: Hardback
Condición del libro: New

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Vladimir Wakounig
Publicado por Drava (2007)
ISBN 10: 3854355181 ISBN 13: 9783854355182
Antiguo o usado Tapa dura Cantidad disponible: 2
Librería
AHA-BUCH
(Einbeck, Alemania)

Descripción Drava, 2007. Gebundene Ausgabe. Condición: Gebraucht. Gebraucht - Sehr gut Mängelexemplar mit leichten Lagerspuren, Sofortversand - Ethnische Identitätsbildung erweist sich weltweit immer mehr als eine Falle oder ein Käfig für die von ihr betroffenen Individuen und Gruppen. Die praktischen Vorschläge zu einer Ent-Ethnisierung des Bildungswesens, in dem das Erlernen von Sprachen entmythologisiert und zukunftsgerichtet ist, machen die Beschäftigung mit dem Kärntner Sonderfall zu einem für ganz Europa wichtigen Projekt.Im Streit um die zweisprachige Schule in Kärnten bzw. um die slowenische Sprache im Bildungswesen während der letzten fünfzig Jahre lässt sich die einengende Wirkung des Ethnisierungsdiskurses deutlich aufzeigen. Zweisprachigkeit wurde und wird immer wieder mit zweifelhaften ethnischen Zuschreibungen verknüpft. Der Fremdethnisierung durch die deutschsprachige Mehrheit entspricht eine Selbstethnisierung der slowenischen Minderheit. Vladimir Wakounig hat zunächst als Schüler, dann als Fortbildner, Unterrichtspraktiker, Minderheitenvertreter und Forscher der Universität Klagenfurt die Kärntner Entwicklungen um die zweisprachige Schule erlebt und mitgestaltet. Die qualitative Erforschung und »Dekonstruktion« der Ethnisierungsvorgänge in Kärnten wird bei ihm von einer beständigen Selbstreflexion und »Dezentrierung« der Perspektive begleitet. 380 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: INF1000158372

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 32,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,90
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío