Imagen del editor

Der europäische Emissionshandel im Kontext heterogener Rechnungslegungsvorschriften, Empirische Analysen zu Bilanzierung und Offenlegung

Sören Brandt

ISBN 10: 3830092342 / ISBN 13: 9783830092346
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2016
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 88,90 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Internationale Rechnungslegung, Band 46 214 pages. Der im Jahr 2005 implementierte europäische Emissionshandel hat das Ziel klimaschädliche Treibhausgasemissionen nachhaltig zu reduzieren. Er folgt damit einer innerhalb der Gesellschaft entstandenen Sensibilisierung für umweltpolitische Fragestellungen sowie entsprechenden Forderungen in Bezug auf die Eindämmung des globalen Klimawandels. Für betroffene Unternehmen stellt der Emissionshandel eine zunehmend relevante ökonomische Einflussgröße dar. Dementsprechend ist seitens dieser Unternehmen zu gewährleisten, dass potenzielle Auswirkungen des realwirtschaftlichen Modells in Form valider Informationen in die Rechenwerke des Jahresabschlusses übertragen werden. Dabei ergeben sich aus Sicht der Rechnungslegung aufgrund heterogen ausgestalteter Vorschriften auf nationaler und internationaler Ebene jedoch mitunter Probleme bei der Erfassung einzelner Elemente des Emissionshandels. Vor diesem Hintergrund liefert das Werk zunächst einen Überblick über die Grundlagen des Emissionshandels, dessen bisherige Entwicklung sowie bestehende Wirkungsbeziehungen. Anschließend werden mit den Rechnungslegungsvorschriften nach HGB, IFRS und US-GAAP verschiedene Ansätze zur bilanziellen Abbildung des Emissionshandels gegenübergestellt und einzelne abbildungstechnische Schwächen diskutiert. Im Rahmen der Analyse von Einzel- und Konzernabschlüssen wird sodann der Frage nachgegangen, ob und in welcher Form betroffene Unternehmen im Kontext der heterogenen Rechnungslegungsvorschriften Angaben zum Emissionshandel veröffentlichen. Des Weiteren wird unter Nutzung logistischer Regressionsmodelle ergründet in welchem Ausmaß einzelne Faktoren das Offenlegungsverhalten jener Unternehmen beeinflussen. N° de ref. de la librería x9234

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Der europäische Emissionshandel im Kontext ...

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 2016

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Acerca de

Sinopsis:

Der im Jahr 2005 implementierte europäische Emissionshandel hat das Ziel klimaschädliche Treibhausgasemissionen nachhaltig zu reduzieren. Er folgt damit einer innerhalb der Gesellschaft entstandenen Sensibilisierung für umweltpolitische Fragestellungen sowie entsprechenden Forderungen in Bezug auf die Eindämmung des globalen Klimawandels. Für betroffene Unternehmen stellt der Emissionshandel eine zunehmend relevante ökonomische Einflussgröße dar. Dementsprechend ist seitens dieser Unternehmen zu gewährleisten, dass potenzielle Auswirkungen des realwirtschaftlichen Modells in Form valider Informationen in die Rechenwerke des Jahresabschlusses übertragen werden. Dabei ergeben sich aus Sicht der Rechnungslegung aufgrund heterogen ausgestalteter Vorschriften auf nationaler und internationaler Ebene jedoch mitunter Probleme bei der Erfassung einzelner Elemente des Emissionshandels. Vor diesem Hintergrund liefert das Werk zunächst einen Überblick über die Grundlagen des Emissionshandels, dessen bisherige Entwicklung sowie bestehende Wirkungsbeziehungen. Anschließend werden mit den Rechnungslegungsvorschriften nach HGB, IFRS und US-GAAP verschiedene Ansätze zur bilanziellen Abbildung des Emissionshandels gegenübergestellt und einzelne abbildungstechnische Schwächen diskutiert. Im Rahmen der Analyse von Einzel- und Konzernabschlüssen wird sodann der Frage nachgegangen, ob und in welcher Form betroffene Unternehmen im Kontext der heterogenen Rechnungslegungsvorschriften Angaben zum Emissionshandel veröffentlichen. Des Weiteren wird unter Nutzung logistischer Regressionsmodelle ergründet in welchem Ausmaß einzelne Faktoren das Offenlegungsverhalten jener Unternehmen beeinflussen.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue