2 eigenh. Postkarten mit U. sowie eigenh. Gedichtmanuskript (16 Zeilen).

Zobelitz, Hanns von, Schriftsteller (1853-1918).

Usado / Cantidad: 1
Librería: Eberhard Köstler Autographen&Bücher oHG (Tutzing, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro
Añadir al carrito
Precio: EUR 88,00
Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

Guardar para más tarde

Sobre el libro

Detalles bibliográficos


Título: 2 eigenh. Postkarten mit U. sowie eigenh. ...

Descripción:

Berlin und Karlsruhe, 27. und 31. V. 1912 sowie 18. VI. 1900, 8°. Zus. ca. 4 Seiten. An einen Buchhändler. - I. (27. V. 1912): "[.] In einer alten irischen Sammlung von Prosadrucken u. Essays fand ich auch einige brit. Stücke, die Sie vielleicht interessieren dürften. Essays mit Kopf des Prinz-Gemahls, schwarz u. ws.; der erste mit Original Gummi [.] Und einige Kartenähnliche Umschläge [.] Die Sachen scheinen mir besonders interessant, weil sie ganz sicher Vorläufer der heutigen Kartenbriefe sind, sogar mit Linien im Inneren. Endlich ein Satz Marken Republik of Ireland - wenn ich mich recht erinnere, habe ich diese Marken vor 20 Jahren schon einmal gesehen. Es sind natürlich Spekulationserzeugnisse aus der Zeit. Sollten Sie evtl. zum Erwerb der Stücke geneigt sein [.] sende ich sie gern zur Ansicht. [.]" - II. (31. V. 1912): "[.] Es handelt sich nicht um ein grosses Objekt. Und ich würde, da ich für Essays mich nicht interessiere, möglichst billige Peise stellen [.] Wenn ich Ihnen die Sachen zur Ansicht sehnden soll, würde ich mir erlauben, Ihnen eine kleine Collektion von [.] mitzuschicken, zur Auswahl. Sie wissen vielleicht, daß ich für [.] Specialist bin [.] Es hat sich in Folge meiner jahrelangen Studien recht viel Material angesammelt, das ich [.] billig abgeben würde [.]" - III. (18. VI. 1900): "Lob der Frau. || Gott schuf die Welt vor vielen Jahren | Zum Schluß vom Mann ein Exemplar | Und das schien freilich anzudeuten | Daß Gott schon etwas müde war! | Denn als er sein Geschöpf beäugte | Da fehlte dies, da fehlte das. | Und an dem ganzen Manne taugte | Nur eine einzige Rippe was. | Die ward ihm auch noch fortgenommen | und eine Frau daraus gemacht, | So sind wir später zwar gekommen | Jedoch geschaffen mit Bedacht! | Und zu der Fraun gerechtem Lobe | Erkennt man auf den ersten Blick: | Der Mann war nur ein Stück zur Probe, | Wir aber sind das Meisterstück!". N° de ref. de la librería 30346

Librería y condiciones de venta

Opciones de pago

Esta librería acepta las siguientes opciones de pago:

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Cheque
  • Contra Reembolso
  • Dinero en Efectivo
  • Débito Directo (Pago Personalmente Autorizado)
  • Factura
  • MasterCard
  • PayPal
  • Transferencia Bancaria
  • Visa

[Buscar en el catálogo de esta librería]

[Todos los libros de esta librería]

[Hacer una pregunta a la librería]

Librería: Eberhard Köstler Autographen&Bücher oHG
Dirección: Tutzing, Alemania

Librería en AbeBooks desde: 23 de abril de 2009
Valoración librería: Valoración 3 estrellas

Condiciones de venta:

Eberhard Köstler Autographen & Bücher oHG - Eberhard Köstler, Dr. Barbara van Benthem - Traubinger Straße 5 - D-82327 Tutzing - Tel. 08158 3658 - Fax 08158 3666 - Mail info@autographs.de - www.autographs.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 301210036.

Geschäftsbedingungen:

Es gelten die in der Bundesrepublik Deutschland wirksamen gesetzlichen Bestimmungen.

Widerrufsbelehrung bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen

Widerrufsrecht
Sie haben das Re...

[Más información]

Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor


Descripción de la librería: Wir sind spezialisiert auf Autographen, Manuskripte und Dokumente von historischem, künstlerischem und wissenschaftlichem Interesse. In zehn bis zwölf meist monatlich erscheinenden Katalogen empfehlen wir eine Auswahl schöner, bedeutender und seltener Autographen. Besonderen Wert legen wir auf die ausführliche Beschreibung der angebotenen Objekte und die exakte Transkription der Handschriften. Darüber hinaus publizieren wir Sammlungskataloge und erstellen individuelle Angebote zu bestimmten Themen, Epochen oder historischen Persönlichkeiten. Privatsammler im In- und Ausland sowie zahlreiche Institutionen - Akademien, Archive, Bibliotheken, Museen - gehören zu unseren Kunden. Wir helfen bei der Komplettierung von Sammlungen und beraten beim Erwerb oder Verkauf wertvoller Einzelstücke, übernehmen Auktionsaufträge, fertigen Schätzungen und Gutachten an. "Live" finden Sie uns auf den wichtigsten internationalen Antiquariatsmessen sowie jedes Jahr in Stuttgart und in Frankfurt. Virtuell sind wir unter www.autographs.de, per Newsletter, in den Social Media und autographen.blogspot.de unterwegs.