9 eigenh. Briefe mit U. sowie 3 masch. Briefe mit eigenh. U.

Leyen, Friedrich von der, Germanist und Volkskundler (1873-1966).

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de 9 eigenh. Briefe mit U. sowie 3 masch. Briefe mit eigenh. U..

Descripción:

Kirchseeon, 29. V. 1958 bis 5. IV. 1966, Verschied. Formate. Zus. ca. 18 Seiten. An den Verlagslektor Hans Rössner über private Kontakte und geschäftliche Zusammenarbeit. Im letzten Brief berichtet der mittlerweile 93jährige von seinen Verhandlungen mit Siegfried Unseld vom Suhrkamp Verlag: "[.] Eine Polemik wäre da nötig gewesen und wenn man so alt ist wie ich, vermeidet man solche Auseinandersetzungen nach Möglichkeit [.]" - Von der Leyen wirkte als Professor in Köln und München. Er schrieb u. a. "Die deutschen Heldensagen" (1912) und "Die Welt der Märchen" (1953 f.), war als Herausgeber und Übersetzer tätig und gründete 1912 die Reihe "Märchen der Weltliteratur". N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: 9 eigenh. Briefe mit U. sowie 3 masch. ...




Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Krupp, Friedrich Alfred:
Usado Cantidad: 1
Librería
Antiquariat Richard Husslein
(Planegg, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: Sehr gut. Inhaltsreiche Briefe an den bayerischen General Karl Theodor von Sauer (1834-1911). Es geht um Schießversuche mit Stahlpanzergranaten gegen Panzerplatten, die "Erprobung S c h u m a n n `scher Panzerkonstruktionen die Forts der S e r e t h l i n i e fahrbaren Panzerlaffeten ", Festungsbau und die Kontakte zwischen Wirtschaft und Politik. - // - F. A. Krupp übernahm nach dem Tod seines Vaters 1887 die Leitung der Firma, die er zur führenden Waffenschmiede weiterentwickelte. - Der preußische Ingenieuroffizier Maximilian Schumann arbeitete ab 1878 an der Entwicklung einer Panzerlafette, die zum Fahrpanzer (Schumann und Gruson) weiterentwickelt wurde. Nach Schumanns Plänen wurde in Rumänien die in unseren Briefen genannte Serethlinie mit drei Forts gebaut, die mit über 500 Kanonen Angreifer abschrecken sollte. 1892/93 übernahm die Friedrich Krupp AG die Grusonwerk AG Buckau (seitdem Friedrich Krupp AG Grusonwerk) und sicherte sich damit die führende Position als Waffenhersteller. - Die Firma Krupp hatte 1893 ein Modell-Fort im Maßstab 1:10 im nordwestlichen Teil der Potsdamer Parkanlage Sanssouci errichten lassen, um Kaiser Wilhelm II. von den Grundprinzipien der neuen Technik des Festungsbau mit gepanzerten Geschützen zu überzeugen. Die Leitung des Modellbaus übernahm der im 1. Brief genannte Oberstleutnant a. D. Julius Diener, der seit 1889 als Abteilungsleiter für Festungsbau in der Firma Krupp arbeitete. - Genaue Beschreibung des Inhalts der Briefe auf Anfrage. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1550. Nº de ref. de la librería 10162

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 480,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 7,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío