Imagen no disponible

Der deutsche Volkswirt. Zeitschrift für Politik und Wirtschaft. Herausgeber: Gustav Stolper (bis 1933, Nr. 30), danach ohne Nennung eines Herausgebers. 7.-17. Jahrgang, 1932-1943 (7. Jahrgang 1933/34 mit 2 Beilage-Bänden).

Editorial: Berlin, Deutscher Volkswirt -1943., 1932
Encuadernación de tapa dura
Librería: WILFRIED MELCHIOR · ANTIQUARIAT & VERLAG (Spreewaldheide, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 23 de febrero de 2005

Cantidad: 1
Comprar usado
Precio: EUR 2.000,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,96 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Folio. Orig.-Leinenbände. - Einheitliches gestempeltes Bibl.-Expl., Einbände mit etwas Gebrauchsspuren, Innen sauber. Redakteur 1932 bis März 1933 (Nr. 23) Carl Landauer (Nowawes), danach Gustav Stolper bis Nr. 30 und (ab Juli 1933:) Peter Wallner bis zu dessen Ende. - 1932-33 als zwei Halbjahresbände, danach in Vierteljahresbände pro Jahrgang gebunden. Die Sammlung bietet einen Einblick zur Wirtschaftsgeschichte im Nationalsozialismus von der Gleichschaltung bis in die Kriegswirtschaft hinein. Anfangs mit Beilagen ("Die Börse", "Literatur" als erste [und einzige] Nummer von Carl Landauer mit einem Beitrag von Theodor Heuss, "Der technische Fortschritt" u. a.), später integriert ("Die Wirtschaft im neuen Deutschland", "Das neue Reich und das Ausland" etc.), oder als Themenhefte erschienen. Die Zeitschrift wurde am 10. März "auf einen Monat" von Adolf Hitler verboten (Meldung in Nr. 24/28), danach erscheint Gustav Stolper auch als Redakteur bis zum Wechsel am 1. Juli 1933. Für Verlag und Redaktion unterzeichnen mit diesem Umbruch ein Geleitwort Otto Meynen und Franz Reuter [beide bereits durch "Deutsche Führerbriefe" verbunden]. Als verantwortliche Hauptschriftleiter werden in Folge Franz Rüter, ab 1938 Hans Baumgarten genannt. Für einzelne Ressorts verantwortlich sind Georg Katona (Börse), Paul Osthold, Günter Oeltze von Lobenthal, Hand W. Aust und Hans Fezer. N° de ref. de la librería 34155

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Der deutsche Volkswirt. Zeitschrift für ...

Editorial: Berlin, Deutscher Volkswirt -1943.

Año de publicación: 1932

Encuadernación: Hardcover

Descripción de la librería

Wissenschaftliches Antiquariat mit seltenen Büchern und Dokumenten aus allen Gebieten und Preiskategorien. Mehr als 250 000 Titel auf Lager. Schwerpunkte: Landeskunde, Geographie, Geschichte, Genealogie, Kunst, Autographen, Graphik, Dokumente aller Art. Versandantiquariat (Besuche ausnahmslos nach Voranmeldung, keine Bücher vor Ort, da räumliche Trennung von Büro und Buchlager). Online-Listen, Einzel- und Themenangebote auf Anfrage. Ankauf von Nachlässen, Sammlungen, Dubletten und Einzelstücken aller Gebiete im Rahmen von Ankaufsreisen.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Antiquariat & Verlag Wilfried Melchior. Vertretungsberechtigter: Barbara Melchior, Hauptstraße 37, 15913 Spreewaldheide, Telefon 035475-804680, Telefax 035475-804683, wilfried.melchior@t-online.de § 1 Allgemeines Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen Antiquariat & Verlag Wilfried Melchior und dem Kunden. § 2 Angebot und Vertragsschluss 1. Die Online-Darstellung unseres Antiquariats-Sortiments stellt kein bi...

Más información
Condiciones de envío:

Die Ware wird innerhalb von 1-2 Werktagen nach Bestelleingang (bei Vorkasse: 1-2 Werktagen nach Zahlungseingang) verschickt. Der Versand erfolgt entsprechend Wert, Format, Gewicht und Ziel mit der Deutschen Post AG, DHL oder Hermes Logistik. Die Lieferzeit beträgt in Deutschland in der Regel 3-5 Tage und in der Europäischen Union außerhalb von Deutschland 5-12 Tage.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Factura