Die bunte Welt. Handbuch zum künstlerisch illustrierten Kinderbuch in Wien 1890-1938.

Von Friedrich C. Heller. Wien 2008.

ISBN 10: 3850330923 / ISBN 13: 9783850330923
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Wien 2008. Kinderbücher stellen einen wesentlichen Faktor der Kulturgeschichte dar, in ihnen spiegelt sich die Gesellschaft. Texte und Bilder der Kinderbücher lassen die Utopien und das Menschenbild einer Gesellschaft erkennen. Wien war in der ersten Hälfte des 20. Jh. ein Hauptort einer künstlerisch bedeutungsvollen Kinderbuch-Produktion. Namhafte Künstler der Stilkunst und Institutionen wie die Wiener Werkstätte waren an der Gestaltung von Kinderbüchern maßgeblich beteiligt. Darüber hinaus aber gab es eine große Zahl außerordentlich talentierter Künstler, die Kinderbücher graphisch auffallend illustrierten und damit zur großen Qualität dieser Bücher und der angewandten Kunst in Wien beitrugen. Heller stellt die Entwicklung der Kinderbuch-Kunst in Wien in den größeren Rahmen der Kunstgeschichte und der Kulturgeschichte. Damit werden auch Zusammenhänge mit den gesellschaftlichen und politischen Faktoren deutlich. Eine kommentierte Bibliographie aller relevanten Titel und mehrere Lexika (darunter ein Illustratoren-Lexikon) ergänzen die Darstellung. 25 x 28,5 cm, 472 S., 330 meist farb. Abb., geb. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Die bunte Welt. Handbuch zum künstlerisch ...

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Heller, Friedrich C.
Editorial: Christian Brandstätter (2008)
ISBN 10: 3850330923 ISBN 13: 9783850330923
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Christian Brandstätter, 2008. Pappband. Estado de conservación: Sehr gut. Estado de la sobrecubierta: Guter Umschlag. de Ilustrador. Wien war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein Hauptort einer künstlerisch bedeutungsvollen Kinderbuch-Produktion. Namhafte Künstler der Stilkunst (wie Kolo Moser, Heinrich Lefler, Bertold Löffler, C. O. Czeschka, F. K. Delavilla, Moriz Jung u.a.) und Institutionen wie die Wiener Werkstätte waren an der Gestaltung von Kinderbüchern maßgeblich beteiligt. In diesem Handbuch wird erstmals die Entwicklung der Kinderbuch-Kunst in Wien in den größeren Rahmen der Kunstgeschichte und der Kulturgeschichte gestellt. Eine kommentierte Bibliographie aller relevanten Titel und mehrere Lexika (darunter ein Illustratoren-Lexikon) ergänzen die Darstellung. 432 S., 24,5x29 cm. Mit zahlreichen farbigen und s/w Abbildungen. Die Rückseite der Schutzumschlag etwas berieben, sehr leicht angeschmutzt, sonst sehr gut und sauber. Einband leicht berieben, sonst gut und sauber, Seiten sehr gut und sauber. Size: 4°. Nº de ref. de la librería q7b2280amaz

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 64,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío