Zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit. (Jugendlicher) Sprachgebrauch in Chats

Marie-Christine Hensel

Editorial: GRIN Verlag Gmbh Okt 2014, 2014
ISBN 10: 3656758174 / ISBN 13: 9783656758174
Usado / Taschenbuch / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Deutsche Philologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Mitte der neunziger Jahre hat das Internet als Informations- und Kommunikationsmittel einen enormen Zuwachs erfahren. Heutzutage ist jedem Nutzer der elektronische Austausch von Informationen und Nachrichten möglich. Seit der Etablierung des Smartphones ist dieser Informations- und Nachrichtenaustausch nicht einmal mehr an den Computer gebunden. Das Smartphone wird immer mehr zu einer multifunktionalen Kommunikationszentrale, die es dem Verbraucher ermöglicht, unabhängig vom Ort jederzeit Daten zu erhalten. So lösen die angebotenen Internetdienste wie Chats, Diskussionsforen oder E-Mails klassische Mitteilungsträger wie den Brief nahezu gänzlich ab. Die Entstehung und Nutzung der, durch das Smartphone eröffneten, neuen Kommunikationsformen, führen zu einem neuen Forschungsfeld für die Sprachwissenschaft. Gerade der Chat stellt ein notwendiges Verständigungsmittel für den Mitteilungsaustausch dar. Als die Service-Leistungen der Smartphones, die heute zur Selbstverständlichkeit geworden sind, 2002 noch vage Visionen waren, prognostizierte Freyermuth, dass das Internet zu einem Evernet werden würde und die permanente Vernetzung und die Immer-an-Kommunikation zum Regelfall. Diese Prognose ist zur heutigen Realität geworden. Insbesondere für Jugendliche ist die Nutzung von Chats und Instant-Messengern nicht mehr wegzudenken. Eine besonders tragende Rolle spielt dabei die Applikation WhatsApp (Eine Form des Chats für Smartphones). Binnen vier Jahren hat WhatsApp rund 450 Millionen aktive Nutzer gewonnen, Tendenz stark steigend. Der WhatsApp Gründer Jan Koum berichtet davon, dass täglich fast eine Millionen Nutzer hinzukommen. Durch derartige Zahlen wird deutlich: Ein Großteil der Kommunikation findet heute über das Internet statt. Das Schreiben hat durch die Medien einen neuen Status bekommen. Dies hat, wie sich bereits vermuten lässt, auch Auswirkungen auf unseren Schreibstil. Es wurde bereits hinreichend festgestellt, dass sich in den computerbasierten Kommunikationsformen des Internets tatsächlich ein neuer Schreibstil etabliert hat, der viele Elemente beinhaltet, die als konzeptionell Mündlich einzuordnen wären. 28 pp. Deutsch. N° de ref. de la librería

Sobre este título:

Valoración del libro brindada por Goodreads:
0 valoración promedio
(0 valoraciones)

Sinopsis: Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Deutsche Philologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Mitte der neunziger Jahre hat das Internet als Informations- und Kommunikationsmittel einen enormen Zuwachs erfahren. Heutzutage ist jedem Nutzer der elektronische Austausch von Informationen und Nachrichten möglich. Seit der Etablierung des Smartphones ist dieser Informations- und Nachrichtenaustausch nicht einmal mehr an den Computer gebunden. Das Smartphone wird immer mehr zu einer multifunktionalen Kommunikationszentrale, die es dem Verbraucher ermöglicht, unabhängig vom Ort jederzeit Daten zu erhalten. So lösen die angebotenen Internetdienste wie Chats, Diskussionsforen oder E-Mails klassische Mitteilungsträger wie den Brief nahezu gänzlich ab. Die Entstehung und Nutzung der, durch das Smartphone eröffneten, neuen Kommunikationsformen, führen zu einem neuen Forschungsfeld für die Sprachwissenschaft. Gerade der Chat stellt ein notwendiges Verständigungsmittel für den Mitteilungsaustausch dar. Als die Service-Leistungen der Smartphones, die heute zur Selbstverständlichkeit geworden sind, 2002 noch vage Visionen waren, prognostizierte Freyermuth, dass das Internet zu einem ‚Evernet' werden würde und die permanente Vernetzung und die ‚Immer-an-Kommunikation' zum Regelfall. Diese Prognose ist zur heutigen Realität geworden. Insbesondere für Jugendliche ist die Nutzung von Chats und Instant-Messengern nicht mehr wegzudenken. Eine besonders tragende Rolle spielt dabei die Applikation ‚WhatsApp' (Eine Form des Chats für Smartphones). Binnen vier Jahren hat WhatsApp rund 450 Millionen aktive Nutzer gewonnen, Tendenz stark steigend. Der WhatsApp Gründer Jan Koum berichtet davon, dass täglich fast eine Millionen Nutzer hinzukommen. Durch derartige Zahlen wird deutlich: Ein Großteil der Kommunikation findet heute über das Internet statt. Das Schreiben hat durch die Medien einen neuen Status bekommen

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Detalles bibliográficos

Título: Zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit. (...
Editorial: GRIN Verlag Gmbh Okt 2014
Año de publicación: 2014
Encuadernación: Taschenbuch
Condición del libro: Neu

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Marie-Christine Hensel
Editorial: GRIN Verlag GmbH (2014)
ISBN 10: 3656758174 ISBN 13: 9783656758174
Nuevos Tapa blanda Primera edición Cantidad: 15
Impresión bajo demanda
Librería
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag GmbH, 2014. Estado de conservación: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Nº de ref. de la librería LP9783656758174

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 14,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Hensel, Marie-Christine
Editorial: GRIN Verlag GmbH (2016)
ISBN 10: 3656758174 ISBN 13: 9783656758174
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag GmbH, 2016. Paperback. Estado de conservación: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. de la librería ria9783656758174_lsuk

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 15,55
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,38
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Marie-Christine Hensel
Editorial: Grin Verlag Gmbh (2014)
ISBN 10: 3656758174 ISBN 13: 9783656758174
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Grin Verlag Gmbh, 2014. PAP. Estado de conservación: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 3 to 5 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería LQ-9783656758174

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 15,07
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,20
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Marie-Christine Hensel
Editorial: Grin Verlag Gmbh (2014)
ISBN 10: 3656758174 ISBN 13: 9783656758174
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Pbshop
(Wood Dale, IL, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Grin Verlag Gmbh, 2014. PAP. Estado de conservación: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783656758174

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 15,84
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,35
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Marie-Christine Hensel
Editorial: GRIN Verlag GmbH
ISBN 10: 3656758174 ISBN 13: 9783656758174
Nuevos Paperback Cantidad: > 20
Librería
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag GmbH. Paperback. Estado de conservación: New. Paperback. 28 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1, 0, Johannes Gutenberg-Universitt Mainz (Deutsche Philologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Mitte der neunziger Jahre hat das Internet als Informations- und Kommunikationsmittel einen enormen Zuwachs erfahren. Heutzutage ist jedem Nutzer der elektronische Austausch von Informationen und Nachrichten mglich. Seit der Etablierung des Smartphones ist dieser Informations- und Nachrichtenaustausch nicht einmal mehr an den Computer gebunden. Das Smartphone wird immer mehr zu einer multifunktionalen Kommunikationszentrale, die es dem Verbraucher ermglicht, unabhngig vom Ort jederzeit Daten zu erhalten. So lsen die angebotenen Internetdienste wie Chats, Diskussionsforen oder E-Mails klassische Mitteilungstrger wie den Brief nahezu gnzlich ab. Die Entstehung und Nutzung der, durch das Smartphone erffneten, neuen Kommunikationsformen, fhren zu einem neuen Forschungsfeld fr die Sprachwissenschaft. Gerade der Chat stellt ein notwendiges Verstndigungsmittel fr den Mitteilungsaustausch dar. Als die Service-Leistungen der Smartphones, die heute zur Selbstverstndlichkeit geworden sind, 2002 noch vage Visionen waren, prognostizierte Freyermuth, dass das Internet zu einem Evernet werden wrde und die permanente Vernetzung und die Immer-an-Kommunikation zum Regelfall. Diese Prognose ist zur heutigen Realitt geworden. Insbesondere fr Jugendliche ist die Nutzung von Chats und Instant-Messengern nicht mehr wegzudenken. Eine besonders tragende Rolle spielt dabei die Applikation WhatsApp (Eine Form des Chats fr Smartphones). Binnen vier Jahren hat WhatsApp rund 450 Millionen aktive Nutzer gewonnen, Tendenz stark steigend. Der WhatsApp Grnder Jan Koum berichtet davon, dass tglich fast eine Millionen Nutzer hinzukommen. Durch derartige Zahlen wird deutlich: Ein Groteil der Kommunikation findet heute ber das Internet statt. Das Schreiben hat durch die Medien einen neuen Status bekommen This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Nº de ref. de la librería 9783656758174

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 18,10
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,31
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Marie-Christine Hensel
Editorial: GRIN Verlag GmbH (2014)
ISBN 10: 3656758174 ISBN 13: 9783656758174
Nuevos Paperback Primera edición Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag GmbH, 2014. Paperback. Estado de conservación: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Deutsche Philologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Mitte der neunziger Jahre hat das Internet als Informations- und Kommunikationsmittel einen enormen Zuwachs erfahren. Heutzutage ist jedem Nutzer der elektronische Austausch von Informationen und Nachrichten moglich. Seit der Etablierung des Smartphones ist dieser Informations- und Nachrichtenaustausch nicht einmal mehr an den Computer gebunden. Das Smartphone wird immer mehr zu einer multifunktionalen Kommunikationszentrale, die es dem Verbraucher ermoglicht, unabhangig vom Ort jederzeit Daten zu erhalten. So losen die angebotenen Internetdienste wie Chats, Diskussionsforen oder E-Mails klassische Mitteilungstrager wie den Brief nahezu ganzlich ab. Die Entstehung und Nutzung der, durch das Smartphone eroffneten, neuen Kommunikationsformen, fuhren zu einem neuen Forschungsfeld fur die Sprachwissenschaft. Gerade der Chat stellt ein notwendiges Verstandigungsmittel fur den Mitteilungsaustausch dar. Als die Service-Leistungen der Smartphones, die heute zur Selbstverstandlichkeit geworden sind, 2002 noch vage Visionen waren, prognostizierte Freyermuth, dass das Internet zu einem Evernet werden wurde und die permanente Vernetzung und die Immer-an-Kommunikation zum Regelfall. Diese Prognose ist zur heutigen Realitat geworden. Insbesondere fur Jugendliche ist die Nutzung von Chats und Instant-Messengern nicht mehr wegzudenken. Eine besonders tragende Rolle spielt dabei die Applikation WhatsApp (Eine Form des Chats fur Smartphones). Binnen vier Jahren hat WhatsApp rund 450 Millionen aktive Nutzer gewonnen, Tendenz stark steigend. Der WhatsApp Grunder Jan Koum berichtet davon, dass taglich fast eine Millionen Nutzer hinzukommen. Durch derartige Zahlen wird deutlich: Ein Groteil der Kommunikation findet heute uber das Internet statt. Das Schreiben hat durch die Medien einen neuen Status bekommen. Nº de ref. de la librería APC9783656758174

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 24,11
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,40
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío