Kein Zeuge darf überleben. Der Genozid in Ruanda.

Des Forges, Alison:

Editorial: Hamburger Edition 2002
Usado / Cantidad disponible: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Kein Zeuge darf überleben. Der Genozid in Ruanda. y Des Forges, Alison:.

Descripción:

947 Seiten, Register, Hardcover mitSchutzumschlag. Sauberes Exemplar ohne Stempel und Anstreichungen. Schutzumschlag leicht eingerissen, sonst sehr guter Zustand. Sprache: deu. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Kein Zeuge darf überleben. Der Genozid in ...
Editorial: Hamburger Edition 2002

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Des Forges, Alison:
Publicado por Hamburg : Hamburger Ed., (2002)
ISBN 10: 3930908808 ISBN 13: 9783930908806
Antiguo o usado Tapa dura Original o primera edición Cantidad disponible: 1
Librería
Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel
(Limburg an der Lahn, HE, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Hamburg : Hamburger Ed., 2002. Gr.-8°, Pp. Condición: Gut. 1. Aufl.. 947 S. ; 24 cm Buch in gutem Zustand mit Original Schutzumschlag, dieser jedoch mit kleinen Gebrauchsspuren 1385-M ISBN 9783930908806 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1355. Nº de ref. del artículo: 3494742

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 19,74
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Des Forges, Alison
Publicado por Hamburger Edition (2002)
Antiguo o usado Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
Celler Versandantiquariat
(Eicklingen, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Hamburger Edition, 2002. 1. Auflage, Hamburger Edition, Hamburg, 2002. 947 S., Pappband mit Schutzumschlag --- - gutes Exemplar - 1310 Gramm. Nº de ref. del artículo: 2b4051

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 26,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Alison Des Forges
Publicado por Hamburger Edition Jan 2017 (2017)
ISBN 10: 3868543112 ISBN 13: 9783868543117
Nuevo Taschenbuch Cantidad disponible: 2
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Hamburger Edition Jan 2017, 2017. Taschenbuch. Condición: Neu. Neuware - Am 6. April 1994, unmittelbar nachdem Präsident Habyarimana bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen war, begann in Ruanda ein blutiges Gemetzel. Innerhalb von 13 Wochen wurden mindestens eine halbe Million Menschen, vielleicht auch mehr, bestialisch abgeschlachtet.Die meisten Opfer zählten zur Minderheit der Tutsi, aber mit ihnen starben auch Tausende Hutu, die das Morden ablehnten oder Tutsi zu beschützen versuchten. Der Genozid war kein spontaner Ausbruch kollektiver Wut oder ethnischer Spannungen, sondern Kalkül einer kleinen, modernen Elite, die ihren Machterhalt durch die wachsende Opposition in Ruanda gefährdet sah. Die militärischen und politischen Erfolge der von Tutsi dominierten Ruandischen Patriotischen Front (RPF) lieferten den Hutu-Machthabern in Kigali einen willkommenen Vorwand, um die Kontrolle über sämtliche staatlichen Institutionen an sich zu reißen. Dabei konnten sie auf die Unterstützung von Militär und Nationalpolizei ebenso zählen wie auf regionale Behörden, Medien, Intellektuelle und Geistliche. Das vorliegende Buch stützt sich auf Interviews mit Überlebenden wie mit Tätern, mit Menschen, die andere gerettet oder es zumindest versucht haben sowie mit jenen, die wegschauten. Protokolle örtlicher Zusammenkünfte, der Schriftverkehr zwischen Verwaltungsbeamten sowie die Analyse dessen, was in Radiosendungen oder bei Versammlungen gesagt oder verschwiegen wurde, geben ein detailliertes Bild der Ereignisse von 1994. Zahlreiche Quellen, darunter bislang unveröffentlichte Aussagen und Dokumente von Diplomaten und Mitarbeitern der Vereinten Nationen, belegen zudem das Versagen der internationalen Akteure und ihren Anteil am Völkermord in Ruanda: Frankreich, Belgien und die Vereinigten Staaten wußten ebenso wie die Vereinten Nationen von den Vorbereitungen für die Massaker. Ein entschlossenes gemeinsames Vorgehen auf politischer oder militärischer Ebene hätte das Blutvergießen höchstwahrscheinlich verhindern oder beenden können. 947 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783868543117

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 30,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Alison Des Forges
Publicado por Hamburger Edition (2017)
ISBN 10: 3868543112 ISBN 13: 9783868543117
Nuevo Paperback Cantidad disponible: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Hamburger Edition, 2017. Paperback. Condición: New. Language: German . Brand New Book. Am 6. April 1994, unmittelbar nachdem Präsident Habyarimana bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen war, begann in Ruanda ein blutiges Gemetzel. Innerhalb von 13 Wochen wurden mindestens eine halbe Million Menschen, vielleicht auch mehr, bestialisch abgeschlachtet.Die meisten Opfer zählten zur Minderheit der Tutsi, aber mit ihnen starben auch Tausende Hutu, die das Morden ablehnten oder Tutsi zu beschützen versuchten.Der Genozid war kein spontaner Ausbruch kollektiver Wut oder ethnischer Spannungen, sondern Kalkül einer kleinen, modernen Elite, die ihren Machterhalt durch die wachsende Opposition in Ruanda gefährdet sah. Die militärischen und politischen Erfolge der von Tutsi dominierten Ruandischen Patriotischen Front (RPF) lieferten den Hutu-Machthabern in Kigali einen willkommenen Vorwand, um die Kontrolle über sämtliche staatlichen Institutionen an sich zu reiÃen. Dabei konnten sie auf die Unterstützung von Militär und Nationalpolizei ebenso zählen wie auf regionale Behà rden, Medien, Intellektuelle und Geistliche.Das vorliegende Buch stützt sich auf Interviews mit Ãberlebenden wie mit Tätern, mit Menschen, die andere gerettet oder es zumindest versucht haben sowie mit jenen, die wegschauten. Protokolle à rtlicher Zusammenkünfte, der Schriftverkehr zwischen Verwaltungsbeamten sowie die Analyse dessen, was in Radiosendungen oder bei Versammlungen gesagt oder verschwiegen wurde, geben ein detailliertes Bild der Ereignisse von 1994.Zahlreiche Quellen, darunter bislang unverà ffentlichte Aussagen und Dokumente von Diplomaten und Mitarbeitern der Vereinten Nationen, belegen zudem das Versagen der internationalen Akteure und ihren Anteil am Và lkermord in Ruanda: Frankreich, Belgien und die Vereinigten Staaten wuÃten ebenso wie die Vereinten Nationen von den Vorbereitungen für die Massaker. Ein entschlossenes gemeinsames Vorgehen auf politischer oder militärischer Ebene hätte das BlutvergieÃen hà chstwahrscheinlich verhindern oder beenden kà nnen. Nº de ref. del artículo: LIB9783868543117

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 45,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,40
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

DES FORGES, ALISON
Publicado por HAMBURGER EDITION, HAMBURG, GERMANY (2003)
Antiguo o usado Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
Gian Luigi Fine Books
(Albany, NY, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción HAMBURGER EDITION, HAMBURG, GERMANY, 2003. HARDCOVER. Condición: FINE. Estado de la sobrecubierta: FINE. GERMAN TEXT. Nº de ref. del artículo: 037477

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 60,98
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,25
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío