Zentralblatt der Bauverwaltung, vereinigt mit Zeitschrift für Bauwesen: Heft 14 vom 5. April 1939, 59.Jahrgang

Preussisches Finanzministerium (Herausgeber):

Editorial: Berlin, Wilhelm Ernst & Sohn Verlag,, 1939
Encuadernación de tapa blanda
Librería: Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 31 de marzo de 2015

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 54,40 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 18,94 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Broschur 23 x 30 cm mit dekoriertem Deckeltitel samt Hoheitszeichen), Schriftwalter: Dr.-Ing. Nonn und Dr.-Ingenieur e.h. Gustav Meyer. - Seiten 377- 400 und 23 Seiten bebilderter Anzeigenteil, mit vielen Fotoabbildungen und Zeichnungen auf Kunstdruckpapier. - Aus dem Inhalt: halbseitige Bildanzeige "Für Deutschlands größtes Schlachtschiff "Bismarck" baut Küppersbusch die Kochanlagen (F. Küppersbusch & Söhne AG, Gelsenkirchen) - Die Heeresunteroffiziersschule in Potsdam-Eiche, von Regierungsbaurat Weyher (Heeresbauverwaltung) - Alte Berliner Kasernen 1735-1835, von Dr. Franz Jahn / Berlin (u.a.: Ehemalige Kasernen des Füsilier-Bataillons des 2.Garde-Regiments zu Fuß in der Karlstraße / Soldatenstuben von Bürgerhäusern in der Fischerstraße 7-9 / Ehemalige Infanterie-Kaserne in der Neuen Friedrichstraße 5-8 / Vorgebäude der ehemaligen Kaserne in der Neuen Friedrichstraße / Ehemalige Artillerie-Kaserne am Kupfergraben / Mittelrisalit der ehemaligen Kaserne des 2.Garde-Regiments zu Fuß in der Friedrichstraße / Garde-Kaserne in der Friedrichstraße / Ehemalige Kavallerie-Kaserne in der Alexandrinenstraße / Ehemalige Kaserne für die reitende Artillerie am Oranienburger Tor / Ehemalige Garde-Schützen-Kaserne in der Köpenicker Straße / Ehemalige Kürassier-Kaserne Alexandrinenstraße / Garde-du-Corps-Kaserne in der Charlottenstraße / Kaserne des Füsilier-Bataillons des 2. Garde-Regiments zu Fuß in der Karlstraße (Hofseite) / Kaserne in der Karlstraße, Mittelrisalit der Rückseite in der Schumannstraße nach Schinkels Entwurf ausgeführt / Ehemaliges Exerzierhaus für das 2. Garde-Regiment zu Fuß in der Karlstraße, erbaut 1827/28 von Hampel unter Benutzung einer von Schinkel angegebenen Fassade), umfangreicher Bildbericht mit 15 Seiten - Mitteilungen (u.a.: Ansprache des Preußischen Staats- und Finanzministers Professor Dr. Johannes Popitz anlässlich der Verteilung der Preise an die Schinkel-Sieger 1939 auf dem diesjährigen Schinkel-Fest des Architekten- und Ingenieurvereins Berlin in der Fachgruppe Bauwesen der NSBDT) - Amtliche Nachrichten - Anzeigenteil (u.a. halbseitig: Bousset, Die Berliner Untergrundbahn, Berlin 1935). - Lose beiliegend: Werbebeilage (einseitig bedrucktes Einzelblatt) der Firma Karl Sprang Eisenbau-Türenfabrik: Stahlsparende Gasschutztüren / Ganzstahlgasschutztür / Splittersichere Schutzraumabschlüsse - Exemplar in sehr guter Erhaltung. - Deutsches / Drittes Reich, Deutschland vor dem 2.Weltkrieg, Baufachzeitschrift im Nationalsozialismus, Fachpresse für Architekten, nationalsozialistische Baugesinnung / Stadtplanung, Baukunst vor 1945, Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft, Baugeschichte, NS.-Neoklassizismus, Behördenbauten 1933 - 1945, Hochbau, illustrierte Bücher, Neubauten des Dritten Reiches, Neubau für die Wehrmacht, Berliner Kasernenbauten des 18.-19. Jahrhunderts, Großkochanlagen für Deutschlands größtes Schlachtschiff "Bismarck" von F. Küppersbusch & Söhne AG, Gelsenkirchen, Heeresunteroffiziersschule in Potsdam-Eiche, Regierungsbaurat Weyher von der Heeresbauverwaltung, Berliner Kasernen 1735-1835, Dr. Franz Jahn, Kaserne des Füsilier-Bataillons des 2.Garde-Regiments zu Fuß in der Karlstraße, Berliner Soldatenstuben in Bürgerhäusern, Infanterie-Kaserne Neue Friedrichstraße, Artillerie-Kaserne am Kupfergraben, Mittelrisalit der Kaserne des 2.Garde-Regiments zu Fuß in der Friedrichstraße, Garde-Kaserne Friedrichstraße, Kavallerie-Kaserne Alexandrinenstraße, Kaserne für die reitende Artillerie am Oranienburger Tor, Garde-Schützen-Kaserne Köpenicker Straße, Kürassier-Kaserne Alexandrinenstraße, Garde-du-Corps-Kaserne Charlottenstraße, Kaserne des Füsilier-Bataillons des 2. Garde-Regiments zu Fuß in der Karlstraße, Schinkel als Kasernenbaumeister, Exerzierhaus 2. Garde-Regiment zu Fuß in der Karlstraße, Berliner Stadtgeschichte, abgebrochene preußische Kasernen der Reichshauptstadt, Preußischer Staats- und Finanzminister Professor Dr. Johannes Popitz, Verteilung der Pre. N° de ref. de la librería 19932

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Zentralblatt der Bauverwaltung, vereinigt ...

Editorial: Berlin, Wilhelm Ernst & Sohn Verlag,

Año de publicación: 1939

Encuadernación: Soft cover

Descripción de la librería

www.galerie-im-netz.de

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque