Zeitungen in Deutschland (Teil 3): Verlage und ihr publizistisches Angebot 1949 - 2012; unter Mitarbeit von Dieter Stürzebecher (Paperback)

Walter J. Schütz

Editorial: Vistas Verlag, 2017
ISBN 10: 3891586264 / ISBN 13: 9783891586266
Nuevos / Paperback / Cantidad disponible: 0
Librería: The Book Depository EURO (London, Reino Unido)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Language: German. Brand new Book. Mit den Stichtagssammlungen von Walter J. Schütz hat die Zeitungsstatistik in Deutschland ein hohes Maß an Genauigkeit erreicht. Dieses Buch ergänzt als Teil 3 die in den Teilen 1 und 2 vollständig und zuverlässig dokumentierte Entwicklung des deutschen Zeitungsmarktes. Die Befunde für den Zeitraum von 1949 bis 2004 werden im vorliegenden Band um detaillierte pressestatistische und bibliografische Angaben zum Zeitungsmarkt im Jahr 2012 erweitert. Nicht nur die Zeitungen mit Kernredaktionen (Publizistische Einheiten) sind nun über annähernd sechs Jahrzehnte hinweg nachgewiesen: Über die Register der Haupttitel und deren Verlagsorte wurden alle Ausgaben von Tageszeitungen seit 1949 bibliographisch erschlossen sowie den jeweiligen Verbreitungsgebieten f diese Weise werden die redaktionellen Kooperationen der Zeitungsverlage transparent, weil die Erhebungsmethode stets gleich geblieben ist. Zugleich eröffnet das Werk als "Findbuch" den Zugang zu den Verfilmungen der acht Stichtagssammlungen im Mikrofilmarchiv der deutschsprachigen Presse (MFA).Ergänzt wird dieser Teil 3 um ein zeitungshistorisches Kapitel: Für die Jahre 1945 bis 1949 sind alle Zeitungen nachgewiesen, die als Militär- bzw. Lizenzzeitungen erschienen, respektive zugelassen worden sind. Für das Gebiet der DDR reichte dieser Lizenzzwang bis zur Wiedervereinigung."Zeitungen in Deutschland" dient der kommunikationswissenschaftlichen Forschung und liefert eine objektive Basis für die pressepolitische Diskussion. Dieses Buch wendet sich aber auch an das Medienmanagement in Wissenschaft und Praxis. Bibliothekaren und Archivaren erleichtert das Handbuch die Arbeit mit dem schwierigen Sammlungsgut Tagespresse. N° de ref. de la librería LIB9783891586266

Detalles bibliográficos

Título: Zeitungen in Deutschland (Teil 3): Verlage ...
Editorial: Vistas Verlag
Año de publicación: 2017
Encuadernación: Paperback
Condición del libro: New

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Walter J. Schütz
Publicado por VISTAS Verlag Mrz 2017 (2017)
ISBN 10: 3891586264 ISBN 13: 9783891586266
Nuevo Taschenbuch Cantidad disponible: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)

Descripción VISTAS Verlag Mrz 2017, 2017. Taschenbuch. Condición: Neu. Neuware - Mit den Stichtagssammlungen von Walter J. Schütz hat die Zeitungsstatistik in Deutschland ein hohes Maß an Genauigkeit erreicht. Dieses Buch ergänzt als Teil 3 die in den Teilen 1 und 2 vollständig und zuverlässig dokumentierte Entwicklung des deutschen Zeitungsmarktes. Die Befunde für den Zeitraum von 1949 bis 2004 werden im vorliegenden Band um detaillierte pressestatistische und bibliografische Angaben zum Zeitungsmarkt im Jahr 2012 erweitert. Nicht nur die Zeitungen mit Kernredaktionen (Publizistische Einheiten) sind nun über annähernd sechs Jahrzehnte hinweg nachgewiesen: Über die Register der Haupttitel und deren Verlagsorte wurden alle Ausgaben von Tageszeitungen seit 1949 bibliographisch erschlossen sowie den jeweiligen Verbreitungsgebieten zugeordnet.Auf diese Weise werden die redaktionellen Kooperationen der Zeitungsverlage transparent, weil die Erhebungsmethode stets gleich geblieben ist. Zugleich eröffnet das Werk als 'Findbuch' den Zugang zu den Verfilmungen der acht Stichtagssammlungen im Mikrofilmarchiv der deutschsprachigen Presse (MFA). Ergänzt wird dieser Teil 3 um ein zeitungshistorisches Kapitel: Für die Jahre 1945 bis 1949 sind alle Zeitungen nachgewiesen, die als Militär- bzw. Lizenzzeitungen erschienen, respektive zugelassen worden sind. Für das Gebiet der DDR reichte dieser Lizenzzwang bis zur Wiedervereinigung. 'Zeitungen in Deutschland' dient der kommunikationswissenschaftlichen Forschung und liefert eine objektive Basis für die pressepolitische Diskussion. Dieses Buch wendet sich aber auch an das Medienmanagement in Wissenschaft und Praxis. Bibliothekaren und Archivaren erleichtert das Handbuch die Arbeit mit dem schwierigen Sammlungsgut Tagespresse. 768 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783891586266

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 40,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Walter J. Schütz
Publicado por VISTAS Verlag Mrz 2017 (2017)
ISBN 10: 3891586264 ISBN 13: 9783891586266
Nuevo Taschenbuch Cantidad disponible: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)

Descripción VISTAS Verlag Mrz 2017, 2017. Taschenbuch. Condición: Neu. Neuware - Mit den Stichtagssammlungen von Walter J. Schütz hat die Zeitungsstatistik in Deutschland ein hohes Maß an Genauigkeit erreicht. Dieses Buch ergänzt als Teil 3 die in den Teilen 1 und 2 vollständig und zuverlässig dokumentierte Entwicklung des deutschen Zeitungsmarktes. Die Befunde für den Zeitraum von 1949 bis 2004 werden im vorliegenden Band um detaillierte pressestatistische und bibliografische Angaben zum Zeitungsmarkt im Jahr 2012 erweitert. Nicht nur die Zeitungen mit Kernredaktionen (Publizistische Einheiten) sind nun über annähernd sechs Jahrzehnte hinweg nachgewiesen: Über die Register der Haupttitel und deren Verlagsorte wurden alle Ausgaben von Tageszeitungen seit 1949 bibliographisch erschlossen sowie den jeweiligen Verbreitungsgebieten zugeordnet.Auf diese Weise werden die redaktionellen Kooperationen der Zeitungsverlage transparent, weil die Erhebungsmethode stets gleich geblieben ist. Zugleich eröffnet das Werk als 'Findbuch' den Zugang zu den Verfilmungen der acht Stichtagssammlungen im Mikrofilmarchiv der deutschsprachigen Presse (MFA). Ergänzt wird dieser Teil 3 um ein zeitungshistorisches Kapitel: Für die Jahre 1945 bis 1949 sind alle Zeitungen nachgewiesen, die als Militär- bzw. Lizenzzeitungen erschienen, respektive zugelassen worden sind. Für das Gebiet der DDR reichte dieser Lizenzzwang bis zur Wiedervereinigung. 'Zeitungen in Deutschland' dient der kommunikationswissenschaftlichen Forschung und liefert eine objektive Basis für die pressepolitische Diskussion. Dieses Buch wendet sich aber auch an das Medienmanagement in Wissenschaft und Praxis. Bibliothekaren und Archivaren erleichtert das Handbuch die Arbeit mit dem schwierigen Sammlungsgut Tagespresse. 768 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783891586266

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 40,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Walter J. Schütz
Publicado por VISTAS Verlag Mrz 2017 (2017)
ISBN 10: 3891586264 ISBN 13: 9783891586266
Nuevo Taschenbuch Cantidad disponible: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)

Descripción VISTAS Verlag Mrz 2017, 2017. Taschenbuch. Condición: Neu. Neuware - Mit den Stichtagssammlungen von Walter J. Schütz hat die Zeitungsstatistik in Deutschland ein hohes Maß an Genauigkeit erreicht. Dieses Buch ergänzt als Teil 3 die in den Teilen 1 und 2 vollständig und zuverlässig dokumentierte Entwicklung des deutschen Zeitungsmarktes. Die Befunde für den Zeitraum von 1949 bis 2004 werden im vorliegenden Band um detaillierte pressestatistische und bibliografische Angaben zum Zeitungsmarkt im Jahr 2012 erweitert. Nicht nur die Zeitungen mit Kernredaktionen (Publizistische Einheiten) sind nun über annähernd sechs Jahrzehnte hinweg nachgewiesen: Über die Register der Haupttitel und deren Verlagsorte wurden alle Ausgaben von Tageszeitungen seit 1949 bibliographisch erschlossen sowie den jeweiligen Verbreitungsgebieten zugeordnet.Auf diese Weise werden die redaktionellen Kooperationen der Zeitungsverlage transparent, weil die Erhebungsmethode stets gleich geblieben ist. Zugleich eröffnet das Werk als 'Findbuch' den Zugang zu den Verfilmungen der acht Stichtagssammlungen im Mikrofilmarchiv der deutschsprachigen Presse (MFA). Ergänzt wird dieser Teil 3 um ein zeitungshistorisches Kapitel: Für die Jahre 1945 bis 1949 sind alle Zeitungen nachgewiesen, die als Militär- bzw. Lizenzzeitungen erschienen, respektive zugelassen worden sind. Für das Gebiet der DDR reichte dieser Lizenzzwang bis zur Wiedervereinigung. 'Zeitungen in Deutschland' dient der kommunikationswissenschaftlichen Forschung und liefert eine objektive Basis für die pressepolitische Diskussion. Dieses Buch wendet sich aber auch an das Medienmanagement in Wissenschaft und Praxis. Bibliothekaren und Archivaren erleichtert das Handbuch die Arbeit mit dem schwierigen Sammlungsgut Tagespresse. 768 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783891586266

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 40,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 34,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Walter J. Schütz
Publicado por Vistas Verlag, Germany (2017)
ISBN 10: 3891586264 ISBN 13: 9783891586266
Nuevo Paperback Cantidad disponible: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)

Descripción Vistas Verlag, Germany, 2017. Paperback. Condición: New. Language: German. Brand new Book. Mit den Stichtagssammlungen von Walter J. Schütz hat die Zeitungsstatistik in Deutschland ein hohes Maß an Genauigkeit erreicht. Dieses Buch ergänzt als Teil 3 die in den Teilen 1 und 2 vollständig und zuverlässig dokumentierte Entwicklung des deutschen Zeitungsmarktes. Die Befunde für den Zeitraum von 1949 bis 2004 werden im vorliegenden Band um detaillierte pressestatistische und bibliografische Angaben zum Zeitungsmarkt im Jahr 2012 erweitert. Nicht nur die Zeitungen mit Kernredaktionen (Publizistische Einheiten) sind nun über annähernd sechs Jahrzehnte hinweg nachgewiesen: Über die Register der Haupttitel und deren Verlagsorte wurden alle Ausgaben von Tageszeitungen seit 1949 bibliographisch erschlossen sowie den jeweiligen Verbreitungsgebieten f diese Weise werden die redaktionellen Kooperationen der Zeitungsverlage transparent, weil die Erhebungsmethode stets gleich geblieben ist. Zugleich eröffnet das Werk als "Findbuch" den Zugang zu den Verfilmungen der acht Stichtagssammlungen im Mikrofilmarchiv der deutschsprachigen Presse (MFA).Ergänzt wird dieser Teil 3 um ein zeitungshistorisches Kapitel: Für die Jahre 1945 bis 1949 sind alle Zeitungen nachgewiesen, die als Militär- bzw. Lizenzzeitungen erschienen, respektive zugelassen worden sind. Für das Gebiet der DDR reichte dieser Lizenzzwang bis zur Wiedervereinigung."Zeitungen in Deutschland" dient der kommunikationswissenschaftlichen Forschung und liefert eine objektive Basis für die pressepolitische Diskussion. Dieses Buch wendet sich aber auch an das Medienmanagement in Wissenschaft und Praxis. Bibliothekaren und Archivaren erleichtert das Handbuch die Arbeit mit dem schwierigen Sammlungsgut Tagespresse. Nº de ref. del artículo: KNV9783891586266

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 59,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,28
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío