Wolk, Winfried. - Zu Hermann Hesse. - "Das Flötenspiel".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Wolk, Winfried. - Zu Hermann Hesse. - "Das Flötenspiel"..

Descripción:

Farbradierung / Strichätzung & Aquatinta, 1976. Von Winfried Wolk. Auflage Exemplar Nr. 9/20. 28,7 x 19,2 cm (Darstellung) / 44,5 x 34,5 cm (Blatt). Unterhalb der Darstellung rechts in Bleistift signiert und datiert, links unten betitelt und mit eigenhändiger Auflagenbezeichnung versehen. - Herausragendes Blatt des Künstlers. - Blattrand minimal stockfleckig und berieben. Im Blattrand rcehts eine große Qutschfalte. Guter Gesamtzustand. Winfried Wolk (*1941 Breitenbrunn / Schwarzenberg, lebt und arbeitet in Muchelwitz bei Parchim). Deutscher Maler und Grafiker. 1963?69 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) bei Werner Tübke, Bernhard Heisig und Wolfgang Mattheuer. Ab 1970 freischaffend in Leipzig, später in Gädebehn / Schwerin. 1976?78 Dozent an der Kulturakademie Schwerin. 1986 Studienreisen nach Indien und Nepal. 1996 Vorlesung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. 1997?2000 Dozent für Gestaltung an der DEKRA-Akademie Stralsund. 2001?07 Dozent für Naturstudium und digitale Medien an der Design-Schule Schwerin. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Wolk, Winfried. - Zu Hermann Hesse. - "Das ...
Edición: 920.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 920. Farbradierung / Strichätzung & Aquatinta, 1976. Von Winfried Wolk. Auflage Exemplar Nr. 9/20. 28,7 x 19,2 cm (Darstellung) / 44,5 x 34,5 cm (Blatt). Unterhalb der Darstellung rechts in Bleistift signiert und datiert, links unten betitelt und mit eigenhändiger Auflagenbezeichnung versehen. - Herausragendes Blatt des Künstlers. - Blattrand minimal stockfleckig und berieben. Im Blattrand rcehts eine große Qutschfalte. Guter Gesamtzustand. Winfried Wolk (*1941 Breitenbrunn / Schwarzenberg, lebt und arbeitet in Muchelwitz bei Parchim). Deutscher Maler und Grafiker. 1963?69 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) bei Werner Tübke, Bernhard Heisig und Wolfgang Mattheuer. Ab 1970 freischaffend in Leipzig, später in Gädebehn / Schwerin. 1976?78 Dozent an der Kulturakademie Schwerin. 1986 Studienreisen nach Indien und Nepal. 1996 Vorlesung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. 1997?2000 Dozent für Gestaltung an der DEKRA-Akademie Stralsund. 2001?07 Dozent für Naturstudium und digitale Medien an der Design-Schule Schwerin. Nº de ref. de la librería K00094221

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 120,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío