Imagen no disponible

Wohl: Mirari vos]. Lettre Encyclique de Sa Sainteté Grégoire XVI. Traduction française. Grégoire XVI, Pape, Vénérable Frères, Salut et Bénédiction Apostolique.

Papst Gregor XVI. [Bartolomeo / Bartolommeo Alberto Cappellari].

Editorial: O.A. / Druck: Fribourg, Imprimerie de L.-J. Schmid [wohl: 1832]., 1832
Encuadernación de tapa blanda
Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Suiza)

Librería en AbeBooks desde: 1 de abril de 2015

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 115,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 42,03 De Suiza a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

8°. 40 SS. Druck a. Bütten (unbeschnitten). Einfache Interims-Brosch. d.Zt. (min. lädiert/rep., leicht knittrig u. angestaubt, Sammlungs-Nummernstempel a. Deckeln). Unterschiedlich min. stockfleckig (wenig gravierend). Leichtere Alters-, Lagerungs- und Gebrauchsspuren. Gesamthaft sehr ordentliches Exemplar. ?Cette traduction est extraite de l?INVARIABLE, ?Nouveau Mémorial Catholique?.? (p. 40). Französische Übersetzung des lateinischen Textes, mit teilw. ausführlichen Erläuterungen des Verlegers in Fussnoten. ? Nur in RERO (Freiburger Verbund). ? Der Enzyklikatext schliesst p. 39 mit ?Donné à Rome à Sainte-Marie-Majeure, le XVIII des Calendes de septembre, le jour solennel de l?Assomption de cette Bienheureuse Vierge Marie, l?an 1832 de l?Incarnation de notre Seigneur, de notre Pontificat le second.? (Maria od. Marien Himmelfahrt feiert man am 15. August). ? ?Als der der modernen Welt fremd und feindlich gegenüberstehende, vom Geist der Reaktion beherrschte Papst verdammte Gregor XVI. in seiner Enzyklika ?Mirari vos? vom 15. 8. 1832, die sich zunächst gegen den ?liberalen Katholizismus? des französischen Theologen und Politikers Hugues Félicité Robert de Lamennais und die neue belgische Verfassung richtete, die Forderung der Gewissensfreiheit als Wahnsinn und pestilenzialischen Irrtum, desgleichen ihre Wurzel, den ?Indifferentismus?, d. h. die Meinung, auch ausserhalb der römischen Kirche das Heil finden zu können, und ihre Begleiterscheinungen, die Forderung der Pressefreiheit und der Trennung von Kirche und Staat. Mit ihrer schroffen Verdammung aller modernen Ideen ist die Enzyklika die wichtigste Vorstufe für die Enzyklika seines Nachfolgers Pius IX. ?Quanta cura? vom 8. 12. 1864 mit dem ?Syllabus? (= Verzeichnis), in dem 80 ?Irrtümer? in Fragen der Religion, der Wissenschaft, der Politik und des Wirtschaftslebens verdammt wurden.? (Bautz; vgl. auch die relativ umfangreiche Darstellung in Hauck 7, 1899). Sprache: fr. N° de ref. de la librería H090911

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Wohl: Mirari vos]. Lettre Encyclique de Sa ...

Editorial: O.A. / Druck: Fribourg, Imprimerie de L.-J. Schmid [wohl: 1832].

Año de publicación: 1832

Encuadernación: Soft cover

Descripción de la librería

Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel ist eine Einzelfirma nach schweizerischem Recht. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). - Das EU-Verbrauchergesetz gilt nicht für die Schweiz.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) :

· Allfällige nicht erwähnte Zustandsmängel sind im Preis berücksichtigt.

· Preisangaben verstehen sich in Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF).- Aktuell und vorläufig gilt der Umrechnungskurs 1 EUR : CHF 1.20

· Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Versandspesen gehen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Versand gegen Rechnung wird der Betrag ohne jeden Abzug nach Erhalt fällig.

· Lieferungen ausserhalb der Schweiz nur gegen...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Dinero en Efectivo Factura Transferencia Bancaria