Westphal, Otto. - Dresdner Zwinger. - "Wallpavillon".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Westphal, Otto. - Dresdner Zwinger. - "Wallpavillon"..

Descripción:

Radierung / Strichätzung & Kaltnadel, mit Plattenton, in Braun, 1912. Von Otto Westphal. Probedruck. 34,0 x 43,8 cm (Darstellung) / 35,0 x 44,8 cm (Platte) / 42,5 x 53,5 cm (Blatt). Rechts unter der Darstellung in Bleistift signiert: "OWestphal". Links bezeichnet: "Probedruck". Im Plattenrand links in Bleistift Druckersignatur "Felsing Berlin gdr." - Probeabzug vom 2. Zustand der Platte! - Papier etwas gedunkelt und leicht stockfleckig. Verso umlaufend Spuren einer ehemaligen Montierung. Mäßig guter Gesamtzustand. Otto Westphal (1878 Leipzig - 1975 Dresden). Deutscher Maler, Grafiker und Kunsthandwerker. Besuchte 1894-86 die Kunstgewerbeschule Kassel, ab 1896 die Preußische Höhere Fachschule für Textilindustrie/Webschule Krefeld. Ging 1899 nach Berlin, um am Kunstgewerbemuseum Berlin und im Studienateliers für Malerei und Plastik, der so genannten Lewin-Funcke-Schule in Berlin-Charlottenburg, weiter zu studieren. Studierte dann 1904-07 an der Dresdner Kunstakademie bei Richard Müller und Carl Bantzer. Anschließend freischaffend in Dresden tätig. Von hier aus unternahm er Studienreisen nach Danzig, Thüringen, Hessen und auf der Insel Rügen. 1924 Studienreise nach Italien und der Schweiz. Stellte 1937 mit Curt Querner, Erich Fraaß und Johannes Beutner in der Galerie Kühl in Dresden aus. Sein malerisches und grafisches Werk war dem Impressionismus verpflichtet. Er war Mitglied der Willingshauser Malerkolonie. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Westphal, Otto. - Dresdner Zwinger. - "...
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Radierung / Strichätzung & Kaltnadel, mit Plattenton, in Braun, 1912. Von Otto Westphal. Probedruck. 34,0 x 43,8 cm (Darstellung) / 35,0 x 44,8 cm (Platte) / 42,5 x 53,5 cm (Blatt). Rechts unter der Darstellung in Bleistift signiert: "OWestphal". Links bezeichnet: "Probedruck". Im Plattenrand links in Bleistift Druckersignatur "Felsing Berlin gdr." - Probeabzug vom 2. Zustand der Platte! - Papier etwas gedunkelt und leicht stockfleckig. Verso umlaufend Spuren einer ehemaligen Montierung. Mäßig guter Gesamtzustand. Otto Westphal (1878 Leipzig - 1975 Dresden). Deutscher Maler, Grafiker und Kunsthandwerker. Besuchte 1894-86 die Kunstgewerbeschule Kassel, ab 1896 die Preußische Höhere Fachschule für Textilindustrie/Webschule Krefeld. Ging 1899 nach Berlin, um am Kunstgewerbemuseum Berlin und im Studienateliers für Malerei und Plastik, der so genannten Lewin-Funcke-Schule in Berlin-Charlottenburg, weiter zu studieren. Studierte dann 1904-07 an der Dresdner Kunstakademie bei Richard Müller und Carl Bantzer. Anschließend freischaffend in Dresden tätig. Von hier aus unternahm er Studienreisen nach Danzig, Thüringen, Hessen und auf der Insel Rügen. 1924 Studienreise nach Italien und der Schweiz. Stellte 1937 mit Curt Querner, Erich Fraaß und Johannes Beutner in der Galerie Kühl in Dresden aus. Sein malerisches und grafisches Werk war dem Impressionismus verpflichtet. Er war Mitglied der Willingshauser Malerkolonie. Nº de ref. de la librería 00096376

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 180,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío