Werther der Jude

Ludwig Jacobowski

Editorial: Verlag Berlin Wien
Usado / Soft cover / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Werther der Jude y Ludwig Jacobowski.

Descripción:

Originaleinband, Rücken geklebt, Rückseite unten abgetrenntes Stück. Sechste Auflage. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Werther der Jude
Editorial: Verlag Berlin Wien
Encuadernación: Soft cover
Condición del libro: Befriedigend
Edición: 5. oder spätere Auflage

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Jacobowski, Ludwig,
Nuevos Softcover Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Gyan Books Pvt. Ltd.
(Delhi, India)
Valoración
[?]

Descripción 2016. Softcover. Estado de conservación: New. 378 Lang:- ger, Pages 378, Print on Demand. Reprinted in 2016 with the help of original edition published long back. This book is Printed in black & white, sewing binding for longer life with Matt laminated multi-Colour Soft Cover {HARDCOVER EDITION IS ALSO AVAILABLE}, Printed on high quality Paper, re-sized as per Current standards, professionally processed without changing its contents. As these are old books, there may be some pages which are blur or missing or black spots. If it is multi volume set, then it is only single volume. We expect that you will understand our compulsion in these books. We found this book important for the readers who want to know more about our old treasure so we brought it back to the shelves. (Customisation is possible). Hope you will like it and give your comments and suggestions. Language: ger. Nº de ref. de la librería PB1111000913410

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 12,45
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
De India a España
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Jacobowski, Ludwig, -
Nuevos Softcover Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Gyan Books Pvt. Ltd.
(Delhi, India)
Valoración
[?]

Descripción 2016. Softcover. Estado de conservación: New. 378 Lang:- ger, Pages 378, Print on Demand. Reprinted in 2016 with the help of original edition published long back. This book is Printed in black & white, sewing binding for longer life with Matt laminated multi-Colour Soft Cover {HARDCOVER EDITION IS ALSO AVAILABLE}, Printed on high quality Paper, re-sized as per Current standards, professionally processed without changing its contents. As these are old books, there may be some pages which are blur or missing or black spots. If it is multi volume set, then it is only single volume. We expect that you will understand our compulsion in these books. We found this book important for the readers who want to know more about our old treasure so we brought it back to the shelves. (Customisation is possible). Hope you will like it and give your comments and suggestions. Language: ger. Nº de ref. de la librería PB1111005838144

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 12,45
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
De India a España
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Jacobowski, Ludwig,
Nuevos Tapa dura Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Gyan Books Pvt. Ltd.
(Delhi, India)
Valoración
[?]

Descripción 2016. Hardcover. Estado de conservación: New. 378 Lang:- ger, Pages 378, Print on Demand. Reprinted in 2016 with the help of original edition published long back. This book is in black & white, Hardcover, sewing binding for longer life with Matt laminated multi-Colour Dust Cover, Printed on high quality Paper, re-sized as per Current standards, professionally processed without changing its contents. As these are old books, there may be some pages which are blur or missing or black spots. If it is multi volume set, then it is only single volume. We expect that you will understand our compulsion in these books. We found this book important for the readers who want to know more about our old treasure so we brought it back to the shelves. (Customisation is possible). Hope you will like it and give your comments and suggestions. Language: ger. Nº de ref. de la librería 1111000913410

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 14,12
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
De India a España
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Jacobowski, Ludwig, -
Nuevos Tapa dura Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Gyan Books Pvt. Ltd.
(Delhi, India)
Valoración
[?]

Descripción 2016. Hardcover. Estado de conservación: New. 378 Lang:- ger, Pages 378, Print on Demand. Reprinted in 2016 with the help of original edition published long back. This book is in black & white, Hardcover, sewing binding for longer life with Matt laminated multi-Colour Dust Cover, Printed on high quality Paper, re-sized as per Current standards, professionally processed without changing its contents. As these are old books, there may be some pages which are blur or missing or black spots. If it is multi volume set, then it is only single volume. We expect that you will understand our compulsion in these books. We found this book important for the readers who want to know more about our old treasure so we brought it back to the shelves. (Customisation is possible). Hope you will like it and give your comments and suggestions. Language: ger. Nº de ref. de la librería 1111005838144

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 14,12
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
De India a España
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Jacobowski, Ludwig, 1868-1900
Editorial: ReInk Books (2017)
Nuevos Softcover Cantidad: 10
Impresión bajo demanda
Valoración
[?]

Descripción ReInk Books, 2017. Softcover. Estado de conservación: NEW. Reprinted from edition. NO changes have been made to the original text. Illustrations, Index, if any, are included in black and white. Each page is checked manually before printing. As this reprint is from very old book, there could be some missing or flawed pages, but we always try to make the book as complete as possible. Fold-outs, if any, are not part of the book. If the original book was published in multiple volumes than this reprint is of only one volume, not the whole set. This paperback book is SEWN perfect bound, where the book block is actually sewn (smythe sewn/section sewn) with thread before binding which results in a more durable type of paperback binding. It can also be open wide. The pages will not fall out and will be around for a lot longer than normal paperbacks. This book is printed on demand on acid-free paper. Original Publisher: Berlin : Verlag Berlin-Wien Language: ger 378 pages. Nº de ref. de la librería 456240250

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 14,43
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
De India a España
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Jacobowski, Ludwig, 1868-1900
Editorial: ReInk Books (2017)
Nuevos Tapa dura Cantidad: 10
Impresión bajo demanda
Valoración
[?]

Descripción ReInk Books, 2017. Hardcover. Estado de conservación: NEW. Reprinted from edition. Language: ger. NO changes have been made to the original text. This is NOT a retyped or an ocr'd reprint. Illustrations, Index, if any, are included in black and white. Each page is checked manually before printing. As this reprint is from very old book, there could be some missing or flawed pages, but we always try to make the book as complete as possible. Fold-outs, if any, are not part of the book. If the original book was published in multiple volumes then this reprint is of only one volume, not the whole set. This hardcover book is SEWN, where the book block is actually sewn (smythe sewn/section sewn) with thread before binding which results in a more durable type of hardcover binding. It can also be open wide. The pages will not fall out and will be around for a lot longer than normal hardcovers. This book is printed on demand on acid-free paper. Original Publisher: Berlin : Verlag Berlin-Wien 378 pages. Nº de ref. de la librería HB456240250

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 16,56
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
De India a España
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Jacobowski, Ludwig:
Editorial: Berlin und Leipzig, Schweitzer & Co. GmbH, ohne Jahresangabe, Frakturschrift.
Usado 8° , Broschiert Cantidad: 1
Librería
ABC Antiquariat, Einzelunternehmen
(Stralsund, MV, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Berlin und Leipzig, Schweitzer & Co. GmbH, ohne Jahresangabe, Frakturschrift. 8° , Broschiert. Estado de conservación: Akzeptabel. 20.Auflage,. 254 Seiten, Einbandblatt lose, Bindung nicht mehr intakt, Papier gebräunt, Zustand zufriedenstellend Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 300. Nº de ref. de la librería 45932

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 20,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,00
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Jacobowski, Ludwig
Editorial: Berlin, Schweizer & Co.(um ). 18.Aufl. (1920)
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Versandantiquariat ad libitum
(Berlin, B, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Berlin, Schweizer & Co.(um ). 18.Aufl., 1920. Lwd.(nachgeb.), 8°, Kopffarbschn., 254 S. Ludwig Jacobowski (* 1868 in Strelno (Provinz Posen); + 1900 in Berlin), deutscher Lyriker, Schriftsteller und Publizist.Er wurde als dritter Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Strelno geboren. Im April 1874 zog die Familie nach Berlin. Hier besuchte Jacobowski die Luthersche Knabenschule und die Luisenstädtische Oberrealschule. Nach dem Abitur 1887 studierte er an der Humboldt-Universität zu Berlin Literaturwissenschaft, Philosophie und Geschichte. 1889 wechselte er nach Freiburg im Breisgau und promovierte dort 1891 mit seiner Schrift "Klinger und Shakespeare – ein Beitrag zur Shakespearomanie der Sturm- und Drangperiode".1889 veröffentlichte er seinen ersten Gedichtband: "Aus bewegten Stunden". 1890 gründete er mit Richard Zoozmann die Zeitschrift "Der Zeitgenosse", deren Programm es war, „jeden zu Wort kommen zu lassen, in dem eine ganze Individualität steckt". Trotz der Mitarbeit namhafter Autoren wie Detlev von Liliencron, Gustav Falke und Karl Bleibtreu ging das Blatt innerhalb eines Jahres ein. Jacobowski schrieb in den nächsten zehn Jahren für über 30 Zeitungen und Zeitschriften. Er war Mitherausgeber der Halbmonatsschrift für Leben, Kritik und Dichtung. Später wurde er außerdem Herausgeber der Zeitschrift "Die Gesellschaft. Halbmonatsschrift für Litteratur, Kunst und Sozialpolitik". In seinem letzten Lebensjahr gründete er einen freien Lesezirkel unter dem Namen Die Kommenden, der sich wöchentlich zu Lesungen und Vorträgen im Nollendorf-Kasino traf.Eine enge Freundschaft verband Ludwig Jacobowski mit Rudolf Steiner, dem er auch seinen literarischen Nachlass anvertraute. Steiner gab nach Jacobowskis Tod zwei Bände mit nachgelassenen Gedichten und Prosatexten heraus und übernahm die Leitung der Kommenden.Ludwig Jacobowski starb am 2. Dezember 1900 im Alter von 32 Jahren in Berlin an den Folgen einer Hirnhautentzündung.; WERTHER, DER JUDE: Jacobowski bezeichnete im Vorwort zur 3.Aufl. (1898) seinen Roman als "dichterische Behandlung der Judenfrage", das in "allen Lagern nur auf wenig Verständnis" stoßen würde. "Das Buch ist viel gehaßt und viel geliebt worden. Gehaßt von denen, die Unbefangenheit für ein Verbrechen halten, geliebt von denen, die sich dem dichterischen .nicht verschlossen und das für unsewre Zeit Typische im Charakter des Helden begriffen haben. In meinen Anschauungen über die Judenfrage bin und bleibe ich derselbe, der ich gewesen. Sie zeigen immer nur in die eine Wegrichtung: Restloses Aufgehen in deutschen Geist und deutsche Gesittung."; Über das literarische Schaffen hinaus liegt die Bedeutung von Ludwig Jacobowskis in seinem repräsentativen Wirken im Berlin der Jahrhundertwende. Die Verschmelzung jüdischer und abendländischer Kulturimpulse führten zu einem außergewöhnlich reichen Schaffen auf verschiedensten gesellschaftlichen Gebieten. Neben der reichhaltigen publizistischen Begleitung seiner Zeit ist hier auch sein volkspädagogisches Engagement zu nennen, besonders sein Versuch, mit „Zehnpfennig-Heften" wertvolle Literatur für die breite Masse verfügbar zu machen. Seine Mitarbeit im 1890 gegründeten "Verein zur Abwehr des Antisemitismus" schlug sich auch in seinem Werk nieder.; Nachgebunden, guter Zustand. Nº de ref. de la librería 20570

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 24,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,00
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Jacobowski, Ludwig
Editorial: Berlin/Leipzig, Schweizer & Co. um . 18.Aufl. (1908)
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Versandantiquariat ad libitum
(Berlin, B, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Berlin/Leipzig, Schweizer & Co. um . 18.Aufl., 1908. Lwd.(nachgeb.) 8°, Kopffarbschn., 354 S., M.e.Vign. [JÜDISCHER NOVELLENSCHATZ, 9]; Ludwig Jacobowski (* 1868 in Strelno (Provinz Posen); + 1900 in Berlin), deutscher Lyriker, Schriftsteller und Publizist.Er wurde als dritter Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Strelno geboren. Im April 1874 zog die Familie nach Berlin. Hier besuchte Jacobowski die Luthersche Knabenschule und die Luisenstädtische Oberrealschule. Nach dem Abitur 1887 studierte er an der Humboldt-Universität zu Berlin Literaturwissenschaft, Philosophie und Geschichte. 1889 wechselte er nach Freiburg im Breisgau und promovierte dort 1891 mit seiner Schrift "Klinger und Shakespeare – ein Beitrag zur Shakespearomanie der Sturm- und Drangperiode".1889 veröffentlichte er seinen ersten Gedichtband: "Aus bewegten Stunden". 1890 gründete er mit Richard Zoozmann die Zeitschrift "Der Zeitgenosse", deren Programm es war, „jeden zu Wort kommen zu lassen, in dem eine ganze Individualität steckt". Trotz der Mitarbeit namhafter Autoren wie Detlev von Liliencron, Gustav Falke und Karl Bleibtreu ging das Blatt innerhalb eines Jahres ein. Jacobowski schrieb in den nächsten zehn Jahren für über 30 Zeitungen und Zeitschriften. Er war Mitherausgeber der Halbmonatsschrift für Leben, Kritik und Dichtung. Später wurde er außerdem Herausgeber der Zeitschrift "Die Gesellschaft. Halbmonatsschrift für Litteratur, Kunst und Sozialpolitik". In seinem letzten Lebensjahr gründete er einen freien Lesezirkel unter dem Namen Die Kommenden, der sich wöchentlich zu Lesungen und Vorträgen im Nollendorf-Kasino traf.Eine enge Freundschaft verband Ludwig Jacobowski mit Rudolf Steiner, dem er auch seinen literarischen Nachlass anvertraute. Steiner gab nach Jacobowskis Tod zwei Bände mit nachgelassenen Gedichten und Prosatexten heraus und übernahm die Leitung der Kommenden.Ludwig Jacobowski starb am 2. Dezember 1900 im Alter von 32 Jahren in Berlin an den Folgen einer Hirnhautentzündung.; WERTHER, DER JUDE: Jacobowski bezeichnete im Vorwort zur 3.Aufl. (1898) seinen Roman als "dichterische Behandlung der Judenfrage", das in "allen Lagern nur auf wenig Verständnis" stoßen würde. "Das Buch ist viel gehaßt und viel geliebt worden. Gehaßt von denen, die Unbefangenheit für ein Verbrechen halten, geliebt von denen, die sich dem dichterischen .nicht verschlossen und das für unsewre Zeit Typische im Charakter des Helden begriffen haben. In meinen Anschauungen über die Judenfrage bin und bleibe ich derselbe, der ich gewesen. Sie zeigen immer nur in die eine Wegrichtung: Restloses Aufgehen in deutschen Geist und deutsche Gesittung."; Über das literarische Schaffen hinaus liegt die Bedeutung von Ludwig Jacobowskis in seinem repräsentativen Wirken im Berlin der Jahrhundertwende. Die Verschmelzung jüdischer und abendländischer Kulturimpulse führten zu einem außergewöhnlich reichen Schaffen auf verschiedensten gesellschaftlichen Gebieten. Neben der reichhaltigen publizistischen Begleitung seiner Zeit ist hier auch sein volkspädagogisches Engagement zu nennen, besonders sein Versuch, mit „Zehnpfennig-Heften" wertvolle Literatur für die breite Masse verfügbar zu machen. Seine Mitarbeit im 1890 gegründeten "Verein zur Abwehr des Antisemitismus" schlug sich auch in seinem Werk nieder.; Einbd. etw.berieb., S.15/16 beschäd., aber lesbar), hs.Zitat a.Innendeckel, sonst gut. Nº de ref. de la librería 20430

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 25,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,00
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

JACOBOWSKI, Ludwig:
Editorial: Dresden: Pierson. 1905. (1905)
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Dresden: Pierson. 1905., 1905. 5. Auflage. Kl.8°. (4) 352 S. Original Leinwand mit Rücken- und Deckeltitel. Einband leicht berieben, Bindung ein wenig gelockert, sonst gut erhalten. Nº de ref. de la librería 24827BB

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 30,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,94
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

Existen otras 7 copia(s) de este libro

Ver todos los resultados de su búsqueda