Weltgeschichte auf rassischer Grundlage. Urzeit, Morgenland, Mittelmeer, Abendland und Morgenland

Erbt, Wilhelm:

Editorial: Leipzig, Armanen-Verlag,, 1934
Usado / Hardcover / Cantidad: 2
Librería: Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro
Añadir al carrito
Precio: EUR 28,70
Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 18,90
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Guardar para más tarde

Sobre el libro

Detalles bibliográficos


Título: Weltgeschichte auf rassischer Grundlage. ...

Editorial: Leipzig, Armanen-Verlag,

Año de publicación: 1934

Encuadernación: Hardcover

Descripción:

Vollständige Ausgabe im Original-Verlagseinband (Ganzleinen / Leinen / OGLn / OLn / Ln im Format 18 x 24,5 cm) mit Rücken- und Deckeltitel sowie Kopffarbschnitt. VIII,360 Seiten, mit 16 Bildtafeln auf Kunstdruckpapier, Schrift: Fraktur. - Aus dem Vorwort zur 1.Auflage von 1924: "Eine Weltgeschichte auf rassischer Grundlage - dieser Wurf hat einmal getan werden müssen. Er bedeutet die deutliche und unmissverständliche Aussprache der schlichten Tatsache, daß Menschen die Geschichte machen, einer Tatsache, die uns der Materialismus und das Maschinenzeitalter haben ausreden wollen. Sie haben uns fast geschichtsüberdrüssig gemacht mit ihren Fabeleien von den Einflüssen der Umwelt und der Landschaft auf die Leistung der Völker, mit ihren Träumereien von gesellschaftlichen Zwangsstufen, die jede Nation zu durchlaufen habe, von Wirtschaftsformen, die einander in der Welt ablösen müssten, von Kulturzeitaltern und von "Großen Kulturen", die zu bestimmter Stunde bestimmte Menschen hervorzubringen hätten. Der Mensch das Produkt der Verhältnisse, unter denen er lebt, - der Mensch das Produkt der Zeit, in der er erscheint, -l` homme machine: von solchem Spuk gilt gilt es die Geschichtsbetrachtung zu befreien. . ." - Aus dem Inhalt: Die Urzeit - Das Morgenland (Morgenländischen Reichsgründungen, morgenländischen Mächte: das Judentum, das Christentum, Byzanz und der Islam, Rückblick) - Das Mittelmeer (Hellas, das Weltreich der Römer, das Gottesreich der Päpste) - Das Abendland (Das Weltreich der Habsburger, das französische Weltreich, das angelsächsische Weltreich, das russische Weltreich) - Das Nordland (Frühzeiten des Nordlandes, Nordlands Erwachen, Zusammenbruch und Erhebung, Das Zweite Reich, der Kampf um das Dritte Reich: der Weltkrieg, die Herrschaft der artfremden Mächte, der Aufstieg zum Dritten Reiche) - Aus dem Schrifttum. - - "Dies ist die erste rassisch geschriebene Weltgeschichte. In der mitreißenden, packenden Schilderung werden Entstehen, Aufblühen und Vergehen der großen Weltreiche als Ursache von Rassenkämpfe und Rassenlistungen zu einem tiefen Erlebnis. Diese Darstellung lässt die innere Macht der Rasse begreift mit ihrer Kraft zur Aufwärtsentwicklung und zeigt das Untergehen der Völker durch Rassenentartung. Im Mittelpunkt stehen die Leistungen der nordischen Rasse, die mit ihrer ungeheuren dynamischen Kraft als größtes schöpferisches Element der Weltgeschichte alles Geschehen überstrahlt. Dies neue Werk ist die Grundlage der Geschichtsbetrachtung im nationalsozialistischen Sinne" (aus einer Verlagsanzeige) - 2., bis zur Gegenwart fortgeführte Auflage in guter Erhaltung (Einband minimal eingeschmutzt, handschriftliche Widmung in Tinte von 1933 auf der Rückseite, sonst gut) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. N° de ref. de la librería 17026

Librería y condiciones de venta

Opciones de pago

Esta librería acepta las siguientes opciones de pago:

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Cheque
  • MasterCard
  • Visa

[Buscar en el catálogo de esta librería]

[Todos los libros de esta librería]

[Hacer una pregunta a la librería]

Librería: Galerie für gegenständliche Kunst
Dirección: Kirchheim unter Teck, Alemania

Librería en AbeBooks desde: 31 de marzo de 2015
Valoración librería: Valoración 4 estrellas

Condiciones de venta:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

[Más información]

Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor


Descripción de la librería: www.galerie-im-netz.de