Vom Weltfrieden bis zur französischen Revolution 1830. Grundriss zur Geschichte der deutschen Dichtung aus den Quellen. Zweite ganz neu bearbeitete Auflage. Nach dem Tode des Verfassers . herausgegeben von Edmund Goetze, von Band XI ab fortgeführt von Franz Muncker und Alfred Rosenbaum. Zwölfter Band, achtes Buch, fünfte Abteilung.

Goedeke, Karl, Franz Muncker und Alfred Rosenbaum (Hrsg.):

Editorial: Berlin: Akademie Verlag,, 1957
Condición: Sehr gut
Librería: Brungs und Hönicke Medienversand GbR (Berlin, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 17 de octubre de 2008

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 4.390,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 10,57 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

597 Seiten, Leinenband mit goldener Rückentitelprägung, Farbkopfschnitt in sehr gutem, ungenutztem Zustand. - Die im vorigen Kapitel vorgeführten Belletristen, Romandichter, Epiker und Dramatiker geben von einem literarischen Leben Zeugnis, das vielfach umfangreicher als gehaltvoll war; aber sie erschöpfen die Tätigkeit der Zeit auf dem literarischen Gebiete noch nicht. Es bedarf einer nochmaligen Wanderung durch die deutschredenden Stämme, um eine Übersicht der Rührigkeit zu erlangen, mit der geschaffen und aufgenommen wurde, was oft kaum das Jahr des Erscheinens überdauerte. Es sind die geringeren Dichter, meistens Lyriker, die in den einzelnen Bezirken aufgesucht werden müssen, in denen sie lebten und ein örtliches Publikum von geringerer oder größerer Ausdehnung um sich versammelten. Bei ihrer Aufzählung, die wieder mit dem Süden beginnt, ist aber an die Dichter zu erinnern, die in den gleichen Gegenden wohnten, jedoch darüber hinaus wirksam waren. Einzelne Wiederholungen im Kleinen sind dabei nicht zu vermeiden, werden aber nicht stören. Zu bedauern ist, daß über manche immerhin nicht unbedeutende Schriftsteller nur mangelhafte Nachrichten gegeben werden können. Die Dichter und Dichterinnen verschwanden hinter ihren Werken, und die sammelnden Zeitgenossen vermochten keine Auskunft zu erlangen ; ähnlich wie auch später sich Lyriker und Bühnendichter nicht selten spröde der persönlichen Kenntnisnahme entzogen, um als Namen auf ihren Werken fortzuleben. (Einleitung) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1050. N° de ref. de la librería 6563

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Vom Weltfrieden bis zur französischen ...

Editorial: Berlin: Akademie Verlag,

Año de publicación: 1957

Encuadernación: Gebundene Ausgabe.

Condición del libro:Sehr gut

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Brungs und Hönicke Medienversand

§1 Geltung der AGB / Identität und Anschrift

  1. Der Kunde akzeptiert die nachstehenden ABG für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Es gelten ausschließlich die AGB von Brungs und Hönicke Medienversand. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbeziehungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

  2. Sämtl...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque PayPal Factura Transferencia Bancaria