Imagen del editor

Was wir im Verstande ausjäten, kommt im Traume wieder". Wilhelm Bölsche 1861-1939.

Susen, Gerd-Hermann [Hrsg.] und Edith [Hrsg.] Wack:

ISBN 10: 3826047605 / ISBN 13: 9783826047602
Editorial: Würzburg: Königshausen u. Neumann,, 2012
Condición: Wie neu Encuadernación de tapa blanda
Comprar usado
Precio: EUR 56,95 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 10,56 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Ofrecido por

Brungs und Hönicke Medienversand GbR
Berlin, Alemania

Valoración 5 estrellas

Librería en AbeBooks desde: 17 de octubre de 2008

Descripción

428 Seiten, Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Kurzinhalt: G.-H. Susen / E. Wack: Einleitung – E. Wack: Vom Rhein an die Spree. Wilhelm Bölsches literarische Anfänge – H.-G. Roloff: Wilhelm Bölsches Roman Paulus. Protokoll einer literarhistorischen Lektüre – L. L. Schneider: Im Banne des Kunstwollens / An der Traumgrenze. Bölsches Grundlagen als Poetik einer guten Evolution – G.-H. Susen: „ . . .irgend ein Philosoph in Friedrichshagen". Wilhelm Bölsches Mittagsgöttin im Spannungsfeld sozialdemokratischer Kulturpolitik – G. Cepl- Kaufmann: Wilhelm Bölsche und Richard Dehmel. Eine Freundschaft? – M. Keilson-Lauritz: Das Liebesleben in der Natur und die Venus Urania. Wilhelm Bölsche als heimlicher Inspirator von Benedict Friedlaenders Soziabilitätskonzept – P. Sprengel: Vom Zeugungsmysterium zum Anti- Aging. Naturphilosophie und Medizinkritik bei Wilhelm Bölsche und Gerhart Hauptmann – J. Valent: Chaos und Licht. Über die „natürliche Religion" des Christian von Ehrenfels und seinen Plan der Verbreitung durch W. Bölsche und T. G. Masaryk – O. Breidbach: Bemerkungen zu Wilhelm Bölsches Bedeutung für die Popularisierung der Naturwissenschaften – E. Thauerer: Wilhelm Bölsche und die Schule. Erziehung und Bildung aus naturphilosophischer Sicht – M. King: Staatsfeind und Schönheitsgöttin. Bakteriologisches Wissen in Wilhelm Bölsches populärdarwinistischen Schriften – S. Azzouni: Wie der Autor des ersten Kosmosbändchens entstand. Der Autor im populärwissenschaftlichen Text – N. Saul: „. . .im dunkeln Drange immer auf ein Ziel los". Wilhelm Bölsche als Darwin-Biograph – B. Spiekermann: Biologische Erbauungen. Das Fortwirken der physikotheologischen Tradition in Bölsches populärwissenschaftlichen Schriften – J. Joachimsthaler: Ästhetik im Zeitalter der naturwissenschaftlichen Dominanz. Wilhelm Bölsche und der „Monismus". (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 750. N° de ref. de la librería 26588

Cantidad: 1

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Was wir im Verstande ausjäten, kommt im ...

Editorial: Würzburg: Königshausen u. Neumann,

Año de publicación: 2012

Encuadernación: kartoniert. Auflage 2012.

Condición del libro: Wie neu

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Brungs und Hönicke Medienversand

§1 Geltung der AGB / Identität und Anschrift

  1. Der Kunde akzeptiert die nachstehenden ABG für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Es gelten ausschließlich die AGB von Brungs und Hönicke Medienversand. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbeziehungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

  2. Sämtl...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque PayPal Factura Transferencia Bancaria