Vermächtnis der Antike Gesammelte Essays zur Philosophie und Geschichtsschreibung. Herausgegeben von Carl Becker.

Reinhardt, Karl:

Editorial: Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht 1989.
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Vermächtnis der Antike Gesammelte Essays zur Philosophie und Geschichtsschreibung. Herausgegeben von Carl Becker. y Reinhardt, Karl:.

Descripción:

Unveränderter Nachdruck der 2., durchgesehenen u. erweiterten Auflage. Gr.8°. 1 Blatt, 479 Seiten, 1 Blatt, mit einem Fotoporträt von Karl Reinhardt aus dem Jahre 1927 (Foto: Fritz Grieshaber). Blauer Original-Leineneinband mit goldbeschriftetem Titel und Rücken, Original-Umschlag. Original-Umschlag oben mehrfach geringfügig eingerissen, sonst gutes, sauberes Exemplar. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Vermächtnis der Antike Gesammelte Essays zur...
Editorial: Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht 1989.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Reinhardt, Karl:
Editorial: Göttingen Vandenhoeck & Ruprecht Verlag (1960)
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Göttingen Vandenhoeck & Ruprecht Verlag, 1960. Gr.8°, 418 S., OLn., OU. Schutzumschlag mit deutlichen Gebrauchsspuren, Buch sehr guter Zustand. 600 Gramm. Nº de ref. de la librería 4073

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 16,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 14,53
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Reinhardt, Karl
Editorial: Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen (1966)
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Bernhard Kiewel Rare Books
(Grünberg, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 1966. Zweite, durchgesehene und erweiterte Auflage. 479 Seiten. OLeinen mit Schutzumschlag. Besitzernamenseintrag auf Vorsatz. Umschlag mit Randläsuren, sonst guter Zustand. Size: 23 x 17. Nº de ref. de la librería 149260

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 28,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 7,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Karl Reinhardt:
Editorial: Vandenhoeck & Ruprecht Verlag Unveränderter Nachdruck der zweiten, durchgesehenen und erweiterten Auflage 1989, Göttingen (1989)
Usado Cantidad: 1
Librería
Mattheis
(München, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Vandenhoeck & Ruprecht Verlag Unveränderter Nachdruck der zweiten, durchgesehenen und erweiterten Auflage 1989, Göttingen, 1989. Gr.-8°. Frontispiz,479,(1) S. Orig.-Kaliko, mit Goldprägung. Einband gering berieben; vereinzelt Bleistiftmarkierungen; ansonsten sauberes Exemplar. Nº de ref. de la librería 3519

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 30,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,97
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Reinhardt, Karl:
Editorial: Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (1966)
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Antiquariat Heinzelmännchen
(Stuttgart, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1966. 479 Seiten. Mit einer Porträt-Tafel. Blauer, titelvergoldeter Original-Leinwand-Einband mit zweifarbigem Schutzumschlag. Gutes Exemplar. 23x16 cm * Karl Ludwig Reinhardt (* 14. Februar 1886 in Detmold; † 9. Januar 1958 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Altphilologe. Karl Reinhardt wuchs in Frankfurt am Main auf, wohin sein Vater, der Schulreformer Karl Reinhardt, 1886 als Direktor des Städtischen Gymnasiums berufen worden war. Er besuchte das 1897 nach dem Frankfurter Lehrplan seines Vaters gegründete Goethe-Gymnasium, ein Reformgymnasium, dessen Leitung der Vater von 1897 bis 1904 innehatte. Reinhardt war Enkel des Firmengründers Carl Johann Freudenberg der Unternehmensgruppe Freudenberg. 1905 begann er das Studium der Altphilologie in Bonn, das er später in Berlin fortsetzte und abschloss. In Berlin promovierte er 1910 bei Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff.[1] Im Anschluss arbeitete er an den Universitäten in Bonn, Marburg und Hamburg, bevor er 1923 an die Universität Frankfurt am Main berufen wurde. Dort lehrte er Altphilologie bis zu seiner Emeritierung 1951, mit Ausnahme der Jahre von 1942 bis 1945, die er an der Universität Leipzig verbrachte. Gleichzeitig zu seiner Berufung an die Leipziger Universität wurde er als ordentliches Mitglied in die Sächsische Akademie der Wissenschaften aufgenommen. Die Bayerische Akademie der Wissenschaften ernannte ihn 1937 zum korrespondierenden Mitglied.[2] Seit 1950 war er Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt. Reinhardt gilt als einer der bedeutendsten Gräzisten seiner Zeit. Er verfasste zahlreiche grundlegende Monographien und Einzelstudien. Seine Schriften hatten großen Einfluss auf das Denken sowohl Ernst Cassirers wie auch Martin Heideggers. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 700. Nº de ref. de la librería 130951

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 30,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío