Imagen del editor

Vergleich des deutschen und österreichischen Zustellsystems, Internationale und elektronische Zustellung

Michael Glanemann

ISBN 10: 3830023987 / ISBN 13: 9783830023982
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2006
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 78,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Studien zur Rechtswissenschaft, Band 182 222 pages. Wie unterscheiden sich die Zustellsysteme Deutschlands und Österreichs oder Wie kommt die Gerichtspost zum Empfänger? Die Abhandlung beschäftigt sich mit der Beantwortung dieser Fragen und vergleicht das Zustellungswesen zweier benachbarter europäischer Länder innerhalb der jeweiligen Zivilprozessordnungen. Hierzu wird zuerst erläutert, wie, wann, wo und durch wen eine rechtsgültige Zustellung in Deutschland und Österreich erfolgen kann. Es werden die Gemeinsamkeiten und grundlegenden Unterschiede herausgearbeitet und miteinander vergleichen. Dezidiert werden auch die elementaren Neuerungen im Bereich der elektronischen Übermittlung von Schriftstücken via Fax und E-mail in beiden Ländern begutachtet, die in höchst unterschiedlichster Weise eingesetzt werden und Anerkennung finden. Hierbei ist von Interesse, wie die technischen Vorzüge von den Gerichten und sonstigen Beteiligten genutzt werden und welchen Einfluss sie auf die tägliche anfallen Arbeiten hinsichtlich einer effizienteren Gestaltung nehmen. Da beiden Ländern unter anderem gemein ist, dass sie zur Europäischen Union zählen, wird detailliert verglichen, wie beide Länder die hoheitliche Kommunikation mit anderen europäischen Ländern, aber auch mit dem außereuropäischen Raum unterhalten. Hierzu werden die grundlegenden Haager Abkommen von 1905 und 1954 ebenso wie die EG-Verordnung 1348-00 herangezogen und in ihrer Wirkungsweise verglichen. Im Anschluss an die beiden separaten Länderberichte und einem Mirkovergleich, bildet sich der Verfasser anhand einiger herausragender Unterschiede und Gemeinsamkeiten eine Meinung, welchem Gesetzessystem seiner Ansicht nach der Vorzug zu gewähren ist und welche zukünftigen Veränderungen auf europäischer Ebene voraussichtlich zu erwarten sind. N° de ref. de la librería x2398

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Vergleich des deutschen und österreichischen...

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 2006

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue