Imagen del editor

Die Vereinbarkeit von Fotomontagen mit dem Recht am eigenen Bild,

Irene Kadner

ISBN 10: 3830013531 / ISBN 13: 9783830013532
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2004
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 78,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Schriften zum Medienrecht, Band 1 236 pages. Fotomontagen, die eine Situation darstellen, die es genau so nicht gegeben hat, sind in der Regenbogenpresse immer öfter zu sehen. Bei manchen Klatschzeitschriften scheinen diese bereits zum Standardprogramm zu gehören. Neue Möglichkeiten zur digitalen Bildbearbeitung ermöglichen leichtere und perfektere Manipulationen an Fotos. Inwieweit bearbeitete Fotos nach derzeitiger Rechtslage hergestellt oder veröffentlicht werden dürfen, gilt es in diesem Zusammenhang zu klären. Das Recht am eigenen Bild und das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Abgebildeten könnten dem entgegenstehen. Diese Arbeit unternimmt eine detaillierte Bestandsaufnahme des geltenden Bildnisrechts. Dabei wird die Entwicklung von Gesetz und Rechtsprechung bis zur heutigen Rechtslage dargestellt und eine Rechtsprechungsübersicht zu Fotomontagen analysiert. Die herausgearbeiteten Lösungsansätze der Rechtsprechung werden einer kritischen Analyse unterzogen. Anschließend wird nach optimierten Abgrenzungskriterien gesucht, wann eine Fotomontage rechtlich erlaubt sein soll. Hierbei werden insbesondere verfassungsrechtliche, technische und medienspezifische Besonderheiten berücksichtigt. Insbesondere wird die Frage untersucht, wie gekennzeichnete Bildbearbeitungen und komplette Bildkreationen rechtlich zu behandeln sind. Erläutert wird, wann ein manipuliertes Foto die visuelle Unwahrheit aussagt und nicht veröffentlicht werden darf. Die Ansprüche, die bei einer rechtswidrigen Verletzung des Rechts am eigenen Bild entstehen, werden dargestellt und problematisiert. In Betracht kommen Ansprüche auf Unterlassung und Beseitigung sowie auf Ersatz von materiellem und immateriellem Schaden; auch ein Bereicherungsanspruch bei der Verletzung des Rechts am eigenen Bilds durch Werbung ist denkbar. Anhand der Arbeit wird ein Lösungsansatz erarbeitet, der auf die derzeitige Rechtslage aufbaut. Denn Ziel der Arbeit ist, eine rechtliche Lösung für die Zulässigkeit von Fotomontagen zu finden, die sich in das geltende Recht einfügt. N° de ref. de la librería x1353

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Die Vereinbarkeit von Fotomontagen mit dem ...

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 2004

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue