Imagen del editor

Der Vater - Eine Abrechnung" von Niklas Frank. Eine Sonderform unter den biografischen Romanen? (German Edition)

Andrzejewski, Matthias

0 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 3638643174 / ISBN 13: 9783638643177
Editorial: GRIN Publishing
Nuevos Condición: New Encuadernación de tapa blanda
Librería: Russell Books (Victoria, BC, Canada)

Honoris Librarius
Miembro desde 1996

Cantidad: > 20

Comprar nuevo
Precio recomendado: 19.50
Precio: EUR 18,95 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 5,87 De Canada a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

3638643174 Special order direct from the distributor. N° de ref. de la librería ING9783638643177

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Der Vater - Eine Abrechnung" von Niklas ...

Editorial: GRIN Publishing

Encuadernación: PAPERBACK

Condición del libro:New

Acerca de

Sinopsis:

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1-2, Universität Konstanz (Fachbereich Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Familiengeheimnisse, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Werk „Der Vater - Eine Abrechnung" zeichnet sich durch ein stark emotional beladenes Verhältnis zu den handelnden Figuren aus, das sich in erzählerischen Besonderheiten ausdrückt, die den Roman womöglich auf eine Sonderposition im Bereich der biographischen Romane stellen. Die Strukturierung und die Komposition des Romans zeigen den Gesamtaufbau des Werks und die inhaltliche Fokussierung des Autors deutlich auf, das auf das herausragendste Merkmal des Romans abgestimmt ist: Die Kommunikation zwischen Erzähler und der Hauptfigur der Biographie, Hans Frank („Der Vater"), sowie der Nebenfigur Brigitte Frank. Der Hauptbestandteil des Kommunikationsprozesses ist die Anklage des Erzählers, die sich konsequent durch den gesamten Roman zieht und die Handlungen der Figuren in besonderer Weise verurteilt. Unter anderem werden Situationen imaginiert, in denen sich ein Wunschdenken manifestiert, gewisse Ereignisse hätten in ihrem Verlauf den Vorstellungen des Erzählers entsprochen. Dieser Stil fügt sich zwar in die Tradition der Erzählweise eines biographischen Romans ein, wird allerdings hier durch eine besondere Rhetorik hervorgehoben, die durch eine Pervertierung des Vaters und eine Selbstpervertierung des Erzählers gekennzeichnet ist. Es gelingt dem Erzähler literarisch seine Verachtung und seinen Abscheu gegenüber der Figur Hans Frank auszudrücken. Die genealogische Verbindung des Erzählers (hier auch der Autor Niklas Frank) zur Hauptfigur - bereits in den ersten Zeilen des Buches deutlich markiert - orientiert den Erzähler dahingehend, die Verachtung Hans Franks auf sich selbst zu projizieren und damit umzugehen.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

For assistance with billing questions, please refer to our help page in abebooks. If you cannot find the answers you are seeking or have questions about your order you can contact us by emailing info@russellbooks.com. Responses to emails will be provided as soon as possible. For further information - (250) 361-4447

Condiciones de envío:

Shipping prices are based on books weighing 2.2 LB, or 1 KG. Canadian and U.S. orders sent with Automated Package Tracking and delivery confirmation, where available. If your book order is heavy or oversized, we may contact you regarding any extra shipping costs. Thank you! - Russell Books

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue