Streetwork als Ansatz in der Arbeit mit schwer erreichbaren Jugendlichen und deren Schwierigkeiten im Hilfesystem

Jürgen Reuther

Editorial: GRIN Verlag Gmbh Okt 2010, 2010
ISBN 10: 364070603X / ISBN 13: 9783640706037
Usado / Taschenbuch / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Für viele dieser schwierigen Jugendlichen waren wir nicht die ersten Sozialarbeiter, mit denen sie Kontakt hatten. Etliche hatten eine regelrechte Schar von Erziehern, Sozialpädagogen im Laufe ihres Lebens kennengelernt. Vielfach hatten die Jugendlichen über Jahre hinweg mehrfach oder permanent mit Einrichtungen des Hilfesystems zu tun und hatten ihnen gegenüber eine mehr oder minder hohe Abneigung entwickelt. Es stellt sich damit die Frage, warum diese Jugendlichen mit den Vertretern des Hilfesystem nichts mehr zu tun haben wollen oder warum sie von den diversen Einrichtungen nicht (mehr) erreicht werden. Diese Problematik führte mich zu meinem Thema: Warum können oder sollen diese Jugendlichen wenn gar nichts mehr geht im Notfall zu den Streetworkern gehen Diesen Ausspruch habe ich öfter von Jugendlichen gehört. Können oder wollen die anderen Einrichtungen der Jugendhilfe diesen Jugendlichen keine interessanten und annehmbaren Angebote machen oder sind diese Jugendlichen nicht mehr zu erreichen Warum erreicht sie Streetwork Liegen die Ursachen der Schwierigkeiten, die manche Jugendlichen mit dem bestehenden Hilfesystem haben, in den Einrichtungen, bei den Jugendlichen selbst oder beides Sind die Angebote zu unattraktiv oder die Jugendlichen nur zu bequem oder zu anspruchsvoll Hätte eine rechtzeitige und für die Jugendlichen sinnvollere Intervention unter Umständen den Einstieg in ihre Straßenkarriere oder zumindest die Verfestigung des Lebens auf der Straße verhindert Die hier aufgeworfenen Fragen führten mich zu meiner Themenstellung.Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit Streetwork als ein Ansatz in der Arbeit mit schwer erreichbaren Jugendlichen, konkretisiert dies am Beispiel von City-Streetwork des Jugendamtes der Stadt Nürnberg, geht auf die momentanen spezifische Situation von Jugendlichen in unserer Gesellschaft und auf die Subkultur und Lebenswelt der Punks als Jugendkultur ein. Zwei Fallbeispiele jugendlicher Punks verdeutlichen den exemplarischen Weg einiger Jugendlicher durch das Hilfesystem. Anschließend folgt eine Analyse der Schwachstellen und Probleme in der Arbeit mit diesen Jugendlichen. Aus diesen ergeben sich Verbesserungs- und Änderungsvorschläge. Als einen neuen Weg in der Arbeit mit schwer erreichbaren Jugendlichen stelle ich abschließend das Streetworkprojekt Walk Man aus Frankfurt am Main vor, das mit CrackkonsumentInnen arbeitet. 112 pp. Deutsch. N° de ref. de la librería

Sobre este título:

Sinopsis: Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Für viele dieser schwierigen Jugendlichen waren wir nicht die ersten Sozialarbeiter, mit denen sie Kontakt hatten. Etliche hatten eine regelrechte Schar von Erziehern, Sozialpädagogen im Laufe ihres Lebens kennengelernt. Vielfach hatten die Jugendlichen über Jahre hinweg mehrfach oder permanent mit Einrichtungen des Hilfesystems zu tun und hatten ihnen gegenüber eine mehr oder minder hohe Abneigung entwickelt. Es stellt sich damit die Frage, warum diese Jugendlichen mit den Vertretern des Hilfesystem nichts mehr zu tun haben wollen oder warum sie von den diversen Einrichtungen nicht (mehr) erreicht werden. Diese Problematik führte mich zu meinem Thema: Warum können oder sollen diese Jugendlichen - wenn gar nichts mehr geht - im Notfall zu den Streetworkern gehen? Diesen Ausspruch habe ich öfter von Jugendlichen gehört. Können oder wollen die anderen Einrichtungen der Jugendhilfe diesen Jugendlichen keine interessanten und annehmbaren Angebote machen oder sind diese Jugendlichen nicht mehr zu erreichen? Warum erreicht sie Streetwork? Liegen die Ursachen der Schwierigkeiten, die manche Jugendlichen mit dem bestehenden Hilfesystem haben, in den Einrichtungen, bei den Jugendlichen selbst oder beides? Sind die Angebote zu unattraktiv oder die Jugendlichen nur zu bequem oder zu anspruchsvoll? Hätte eine rechtzeitige und für die Jugendlichen sinnvollere Intervention unter Umständen den Einstieg in ihre „Straßenkarriere" oder zumindest die Verfestigung des Lebens auf der Straße verhindert? Die hier aufgeworfenen Fragen führten mich zu meiner Themenstellung. Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit Streetwork als ein Ansatz in der Arbeit mit schwer erreichbaren Jugendlichen, konkretisiert dies am Beispiel von City-Streetwork des Jugendamtes der Stadt Nürnberg, geht auf die momentanen spezifische Situation von Jugendlic

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Detalles bibliográficos

Título: Streetwork als Ansatz in der Arbeit mit ...
Editorial: GRIN Verlag Gmbh Okt 2010
Año de publicación: 2010
Encuadernación: Taschenbuch
Condición del libro: Neu

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Jurgen Reuther
Editorial: Grin Publishing (2010)
ISBN 10: 364070603X ISBN 13: 9783640706037
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Grin Publishing, 2010. PAP. Estado de conservación: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783640706037

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 33,22
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,03
De Reino Unido a España
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Reuther, Jürgen
ISBN 10: 364070603X ISBN 13: 9783640706037
Usado Cantidad: 1
Librería
medimops
(Berlin, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: very good. 181 Gramm. Nº de ref. de la librería M0364070603X-V

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 34,49
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 5,00
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Reuther, Jrgen
Editorial: GRIN Verlag (2010)
ISBN 10: 364070603X ISBN 13: 9783640706037
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Pbshop
(Wood Dale, IL, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag, 2010. PAP. Estado de conservación: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783640706037

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 33,04
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,09
De Estados Unidos de America a España
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Jürgen Reuther
Editorial: GRIN Publishing (2010)
ISBN 10: 364070603X ISBN 13: 9783640706037
Nuevos Tapa blanda Primera edición Cantidad: 15
Impresión bajo demanda
Librería
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, 2010. Estado de conservación: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Nº de ref. de la librería LP9783640706037

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 44,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,99
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

JA1/4rgen Reuther
Editorial: GRIN Verlag 2010-10-12 (2010)
ISBN 10: 364070603X ISBN 13: 9783640706037
Nuevos Paperback Cantidad: 5
Librería
Chiron Media
(Wallingford, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag 2010-10-12, 2010. Paperback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería NU-ING-21575241

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 44,08
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,37
De Reino Unido a España
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Jürgen Reuther
Editorial: GRIN Publishing (2010)
ISBN 10: 364070603X ISBN 13: 9783640706037
Nuevos Tapa blanda Cantidad: > 20
Librería
California Spanish Books
(San francisco, CA, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, 2010. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería I-9783640706037

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 43,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 27,26
De Estados Unidos de America a España
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Reuther, Jürgen
Editorial: GRIN Publishing (2016)
ISBN 10: 364070603X ISBN 13: 9783640706037
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, 2016. Paperback. Estado de conservación: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. de la librería ria9783640706037_lsuk

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 47,47
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,21
De Reino Unido a España
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

J. Rgen Reuther
Editorial: Grin Verlag
ISBN 10: 364070603X ISBN 13: 9783640706037
Nuevos Paperback Cantidad: > 20
Librería
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Grin Verlag. Paperback. Estado de conservación: New. Paperback. 116 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.8in. x 0.4in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpdagogik Sozialarbeit, Note: 1, 7, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nrnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Fr viele dieser schwierigen Jugendlichen waren wir nicht die ersten Sozialarbeiter, mit denen sie Kontakt hatten. Etliche hatten eine regelrechte Schar von Erziehern, Sozialpdagogen im Laufe ihres Lebens kennengelernt. Vielfach hatten die Jugendlichen ber Jahre hinweg mehrfach oder permanent mit Einrichtungen des Hilfesystems zu tun und hatten ihnen gegenber eine mehr oder minder hohe Abneigung entwickelt. Es stellt sich damit die Frage, warum diese Jugendlichen mit den Vertretern des Hilfesystem nichts mehr zu tun haben wollen oder warum sie von den diversen Einrichtungen nicht (mehr) erreicht werden. Diese Problematik fhrte mich zu meinem Thema: Warum knnen oder sollen diese Jugendlichen - wenn gar nichts mehr geht - im Notfall zu den Streetworkern gehen Diesen Ausspruch habe ich fter von Jugendlichen gehrt. Knnen oder wollen die anderen Einrichtungen der Jugendhilfe diesen Jugendlichen keine interessanten und annehmbaren Angebote machen oder sind diese Jugendlichen nicht mehr zu erreichen Warum erreicht sie Streetwork Liegen die Ursachen der Schwierigkeiten, die manche Jugendlichen mit dem bestehenden Hilfesystem haben, in den Einrichtungen, bei den Jugendlichen selbst oder beides Sind die Angebote zu unattraktiv oder die Jugendlichen nur zu bequem oder zu anspruchsvoll Htte eine rechtzeitige und fr die Jugendlichen sinnvollere Intervention unter Umstnden den Einstieg in ihre Straenkarriere oder zumindest die Verfestigung des Lebens auf der Strae verhindert Die hier aufgeworfenen Fragen fhrten mich zu meiner Themenstellung. Diese Diplomarbeit beschftigt sich mit Streetwork als ein Ansatz in der Arbeit mit schwer erreichbaren Jugendlichen, konkretisiert dies am Beispiel von City-Streetwork des Jugendamtes der Stadt Nrnberg, geht auf die momentanen spezifische Situation von Jugendlic This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Nº de ref. de la librería 9783640706037

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 52,62
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,48
De Estados Unidos de America a España
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

J?1/4rgen Reuther
Editorial: GRIN Verlag (2010)
ISBN 10: 364070603X ISBN 13: 9783640706037
Usado Paperback Cantidad: 1
Librería
Ergodebooks
(RICHMOND, TX, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag, 2010. Paperback. Estado de conservación: Used: Good. Nº de ref. de la librería SONG364070603X

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 57,12
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 11,08
De Estados Unidos de America a España
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

Jürgen Reuther
Editorial: GRIN Publishing, Germany (2010)
ISBN 10: 364070603X ISBN 13: 9783640706037
Nuevos Paperback Primera edición Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, Germany, 2010. Paperback. Estado de conservación: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nurnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Fur viele dieser schwierigen Jugendlichen waren wir nicht die ersten Sozialarbeiter, mit denen sie Kontakt hatten. Etliche hatten eine regelrechte Schar von Erziehern, Sozialpadagogen im Laufe ihres Lebens kennengelernt. Vielfach hatten die Jugendlichen uber Jahre hinweg mehrfach oder permanent mit Einrichtungen des Hilfesystems zu tun und hatten ihnen gegenuber eine mehr oder minder hohe Abneigung entwickelt. Es stellt sich damit die Frage, warum diese Jugendlichen mit den Vertretern des Hilfesystem nichts mehr zu tun haben wollen oder warum sie von den diversen Einrichtungen nicht (mehr) erreicht werden. Diese Problematik fuhrte mich zu meinem Thema: Warum konnen oder sollen diese Jugendlichen - wenn gar nichts mehr geht - im Notfall zu den Streetworkern gehen? Diesen Ausspruch habe ich ofter von Jugendlichen gehort. Konnen oder wollen die anderen Einrichtungen der Jugendhilfe diesen Jugendlichen keine interessanten und annehmbaren Angebote machen oder sind diese Jugendlichen nicht mehr zu erreichen? Warum erreicht sie Streetwork? Liegen die Ursachen der Schwierigkeiten, die manche Jugendlichen mit dem bestehenden Hilfesystem haben, in den Einrichtungen, bei den Jugendlichen selbst oder beides? Sind die Angebote zu unattraktiv oder die Jugendlichen nur zu bequem oder zu anspruchsvoll? Hatte eine rechtzeitige und fur die Jugendlichen sinnvollere Intervention unter Umstanden den Einstieg in ihre Straenkarriere oder zumindest die Verfestigung des Lebens auf der Strae verhindert? Die hier aufgeworfenen Fragen fuhrten mich zu meiner Themenstellung. Diese Diplomarbeit beschaftigt sich mit Streetwork als ein Ansatz in der Arbeit mit schwer erreichbaren Jugendlichen, konkretisiert dies am Beispiel von City-Streetwork des Jugendamtes der Stadt Nurnberg, geht auf die momentanen spezifische Situation von Jugendlic. Nº de ref. de la librería APC9783640706037

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 73,37
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,39
De Reino Unido a España
Destinos, gastos y plazos de envío

Existen otras 1 copia(s) de este libro

Ver todos los resultados de su búsqueda