Steinla, Moritz. - "Männlicher Akt".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Steinla, Moritz. - "Männlicher Akt"..

Descripción:

Historische Zeichnung. Bleistiftzeichnung, weiß gehöht, um 1820. Von Moritz Steinla. 49 x 30,6 cm (Blatt). Bildmäßige Studie eines nach rechts gedrehten männlichen Aktes. Die kräftige rechte Hand umfasst einen Ast, der muskulöse Körper steht in entspannter Pose. Exzellente Arbeit des Künstlers in Bleistift, teils weiß gehöht, auf dunklem, grau-braunem Bütten des 19. Jahrhunderts ausgeführt. Sehr ansprechendes, dekoratives Blatt, dem Zeitgeist des ausgehenden Klassizismus verhaftet. - Leicht braunfleckig mit minimalen Randläsuren. Abgesehen davon sehr schönes Blatt in insgesamt guter Erhaltung. Unikat. Moritz Steinla (1791 Steinlah - 1858 Dresden). Eigentlich Franz Anton Erich Moritz Müller. Deutscher Kupferstecher und Maler. Studierte zunächst an der Kunstakademie in Dresden. Später hielt er sich in Italien auf, wo er in Florenz und Mailand die professionelle Kupferstecherkunst erlernte. Ab 1837 war er in Dresden als Professor auf diesem Gebiet an der Kunstkademie tätig. Seine Werke sind in zahlreichen Museen und Kabinetten vertreten. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Steinla, Moritz. - "Männlicher Akt".
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Cantidad: 1
Librería
Graphikantiquariat Koenitz
(Leipzig, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Historische Zeichnung. Bleistiftzeichnung weißgehöht, um 1820. Von Moritz Steinla. 44,0 x 23,0 cm (Darstellung ) / 46,5 x 40,3 cm (Blatt). Unbezeichnet. Aus dem Nachlass des Künstlers. - Unikate, bildmäßige Studie eines männlichen Aktes mit erhobenem Arm in ausdrucksstarker Pose. Künstlerisch anspruchsvolle Arbeit des Professors in Bleistift teils weißgehöht auf dunklen graubraunen Bütten des 19. Jahrhunderts. Dekorative Arbeit noch im Zeitgeist des ausgehenden Klassizismus verhaftet. - Leichte Horizontalfalte. Minimal fleckig im Rand. Insgesamt guter Zustand. Moritz Steinla (1791 Steinlah - 1858 Dresden). Eigentlich Franz Anton Erich Moritz Müller. Deutscher Kupferstecher und Maler. Studierte zunächst an der Kunstakademie in Dresden. Später hielt er sich in Italien auf, wo er in Florenz und Mailand die professionelle Kupferstecherkunst erlernte. Ab 1837 war er in Dresden als Professor auf diesem Gebiet an der Kunstkademie tätig. Seine Werke sind in zahlreichen Museen und Kabinetten vertreten. Nº de ref. de la librería 96237

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 800,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 26,90
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Usado Cantidad: 1
Librería
Graphikantiquariat Koenitz
(Leipzig, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Historische Zeichnung. Bleistiftzeichnung, weiß gehöht, um 1820. Von Moritz Steinla. 49 x 30,6 cm (Blatt). Bildmäßige Studie eines nach rechts gedrehten männlichen Aktes. Die kräftige rechte Hand umfasst einen Ast, der muskulöse Körper steht in entspannter Pose. Exzellente Arbeit des Künstlers in Bleistift, teils weiß gehöht, auf dunklem, grau-braunem Bütten des 19. Jahrhunderts ausgeführt. Sehr ansprechendes, dekoratives Blatt, dem Zeitgeist des ausgehenden Klassizismus verhaftet. - Leicht braunfleckig mit minimalen Randläsuren. Abgesehen davon sehr schönes Blatt in insgesamt guter Erhaltung. Unikat. Moritz Steinla (1791 Steinlah - 1858 Dresden). Eigentlich Franz Anton Erich Moritz Müller. Deutscher Kupferstecher und Maler. Studierte zunächst an der Kunstakademie in Dresden. Später hielt er sich in Italien auf, wo er in Florenz und Mailand die professionelle Kupferstecherkunst erlernte. Ab 1837 war er in Dresden als Professor auf diesem Gebiet an der Kunstkademie tätig. Seine Werke sind in zahlreichen Museen und Kabinetten vertreten. Nº de ref. de la librería 96978

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 800,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 26,90
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Usado Cantidad: 1
Librería
Graphikantiquariat Koenitz
(Leipzig, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Historische Zeichnung. Bleistiftzeichnung, laviert, um 1820. Von Moritz Steinla. 60 x 43,6 cm (Blatt). Bildmäßige Studie eines nach rechts schreitenden männlichen Aktes. Der muskulöse Körper wurde in einem spannungsvollen Moment der Bewegung festgehalten und wiederspiegelt Kraft und Dynamik. Exzellente Arbeit des Künstlers in Bleistift, teils mit Tusche laviert, auf dunklem, gräulichen Bütten des 19. Jahrhunderts ausgeführt. Äußerst dekoratives Blatt, dem Zeitgeist des ausgehenden Klassizismus verhaftet. - Mittelfalte geglättet. Oberer und unterer Rand angeschmutzt und etwas knitterspurig. Abgesehen davon sehr schönes Blatt in insgesamt guter Erhaltung. Unikat. Moritz Steinla (1791 Steinlah - 1858 Dresden). Eigentlich Franz Anton Erich Moritz Müller. Deutscher Kupferstecher und Maler. Studierte zunächst an der Kunstakademie in Dresden. Später hielt er sich in Italien auf, wo er in Florenz und Mailand die professionelle Kupferstecherkunst erlernte. Ab 1837 war er in Dresden als Professor auf diesem Gebiet an der Kunstkademie tätig. Seine Werke sind in zahlreichen Museen und Kabinetten vertreten. Nº de ref. de la librería 96977

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 1.200,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 26,90
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío