Steininger, Ferdinand. - Seerosenteich.

Usado / Cantidad disponible: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Steininger, Ferdinand. - Seerosenteich..

Descripción:

Lithografie, in Bister-Braun, 1918. Von Ferdinand Steininger. 29,8 x 41,8 cm (Darstellung / Stein) / 38 x 49 cm (Blatt). Im Stein unten rechts monogrammiert und datiert "FST 1918", rechts unterhalb der Darstellung mit Bleistift signiert "F. Steininger". - Wasserzeichen "PMF (Italia)". - Minimal fleckig und knickspurig. Insgesamt jedenfalls guter Zustand. Ferdinand Steininger (1882 Leipzig - 1959 Dresden-Loschwitz). Auch Ferdinand Steiniger. Deutscher Maler, Buchkünstler und Grafiker. Schüler von Richard Müller, Oskar Zwintscher und Eugen Bracht an der Dresdener Kunstgewerbeschule und später an der Kunstakademie Dresden. War in Dresden-Loschwitz ansässig. 1938 Sonderausstellung im Badischen Kunstverein von Karlsruhe. Studierte insbesondere die Landschaft seiner unmittelbaren Umgebung, wie z.B. die Dresdner Heide, die in zahlreichen Radierungen thematisiert wurde. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Steininger, Ferdinand. - Seerosenteich.
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Antiguo o usado Ejemplar firmado Cantidad disponible: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Lithografie, in Bister-Braun, 1918. Von Ferdinand Steininger. 29,8 x 41,8 cm (Darstellung / Stein) / 38 x 49 cm (Blatt). Im Stein unten rechts monogrammiert und datiert "FST 1918", rechts unterhalb der Darstellung mit Bleistift signiert "F. Steininger". - Wasserzeichen "PMF (Italia)". - Minimal fleckig und knickspurig. Insgesamt jedenfalls guter Zustand. Ferdinand Steininger (1882 Leipzig - 1959 Dresden-Loschwitz). Auch Ferdinand Steiniger. Deutscher Maler, Buchkünstler und Grafiker. Schüler von Richard Müller, Oskar Zwintscher und Eugen Bracht an der Dresdener Kunstgewerbeschule und später an der Kunstakademie Dresden. War in Dresden-Loschwitz ansässig. 1938 Sonderausstellung im Badischen Kunstverein von Karlsruhe. Studierte insbesondere die Landschaft seiner unmittelbaren Umgebung, wie z.B. die Dresdner Heide, die in zahlreichen Radierungen thematisiert wurde. Sprache: Deutsch. Nº de ref. del artículo: K00086300

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 100,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 14,00
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Antiguo o usado Ejemplar firmado Cantidad disponible: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 115200. Lithografie / Kreidelithografie, auf hellblauem Japanbütten, 1918. Von Ferdinand Steininger. Auflage Exemplar Nr. 115/200. 30,5 x 42,3 cm (Darstellung / Stein) / 37,5 x 50,5 cm (Blatt). Im Stein rechts unten monogrammiert und datiert. Außerhalb der Darstellung in Bleistift signiert rechts unten und links betitelt sowie mit Auflagenbezeichnung versehen. - Am Blatrrand leichte Quetschfalten. Sonst sehr schön erhalten. Ferdinand Steininger (1882 Leipzig - 1959 Dresden-Loschwitz). Auch Ferdinand Steiniger. Deutscher Maler, Buchkünstler und Grafiker. Schüler von Richard Müller, Oskar Zwintscher und Eugen Bracht an der Dresdener Kunstgewerbeschule und später an der Kunstakademie Dresden. War in Dresden-Loschwitz ansässig. 1938 Sonderausstellung im Badischen Kunstverein von Karlsruhe. Studierte insbesondere die Landschaft seiner unmittelbaren Umgebung, wie z.B. die Dresdner Heide, die in zahlreichen Radierungen thematisiert wurde. Sprache: Deutsch. Nº de ref. del artículo: K00094548

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 120,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 14,00
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío