Steininger, Ferdinand. - Seerosenteich.

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Steininger, Ferdinand. - Seerosenteich..

Descripción:

Lithografie, in Bister-Braun, 1918. Von Ferdinand Steininger. 29,8 x 41,8 cm (Darstellung / Stein) / 38 x 49 cm (Blatt). Im Stein unten rechts monogrammiert und datiert "FST 1918", rechts unterhalb der Darstellung mit Bleistift signiert "F. Steininger". - Wasserzeichen "PMF (Italia)". - Minimal fleckig und knickspurig. Insgesamt jedenfalls guter Zustand. Ferdinand Steininger (1882 Leipzig - 1959 Dresden-Loschwitz). Auch Ferdinand Steiniger. Deutscher Maler, Buchkünstler und Grafiker. Schüler von Richard Müller, Oskar Zwintscher und Eugen Bracht an der Dresdener Kunstgewerbeschule und später an der Kunstakademie Dresden. War in Dresden-Loschwitz ansässig. 1938 Sonderausstellung im Badischen Kunstverein von Karlsruhe. Studierte insbesondere die Landschaft seiner unmittelbaren Umgebung, wie z.B. die Dresdner Heide, die in zahlreichen Radierungen thematisiert wurde. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Steininger, Ferdinand. - Seerosenteich.
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Lithografie, in Bister-Braun, 1918. Von Ferdinand Steininger. 29,8 x 41,8 cm (Darstellung / Stein) / 38 x 49 cm (Blatt). Im Stein unten rechts monogrammiert und datiert "FST 1918", rechts unterhalb der Darstellung mit Bleistift signiert "F. Steininger". - Wasserzeichen "PMF (Italia)". - Minimal fleckig und knickspurig. Insgesamt jedenfalls guter Zustand. Ferdinand Steininger (1882 Leipzig - 1959 Dresden-Loschwitz). Auch Ferdinand Steiniger. Deutscher Maler, Buchkünstler und Grafiker. Schüler von Richard Müller, Oskar Zwintscher und Eugen Bracht an der Dresdener Kunstgewerbeschule und später an der Kunstakademie Dresden. War in Dresden-Loschwitz ansässig. 1938 Sonderausstellung im Badischen Kunstverein von Karlsruhe. Studierte insbesondere die Landschaft seiner unmittelbaren Umgebung, wie z.B. die Dresdner Heide, die in zahlreichen Radierungen thematisiert wurde. Nº de ref. de la librería K00086300

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 100,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 115200. Lithografie / Kreidelithografie, auf hellblauem Japanbütten, 1918. Von Ferdinand Steininger. Auflage Exemplar Nr. 115/200. 30,5 x 42,3 cm (Darstellung / Stein) / 37,5 x 50,5 cm (Blatt). Im Stein rechts unten monogrammiert und datiert. Außerhalb der Darstellung in Bleistift signiert rechts unten und links betitelt sowie mit Auflagenbezeichnung versehen. - Am Blatrrand leichte Quetschfalten. Sonst sehr schön erhalten. Ferdinand Steininger (1882 Leipzig - 1959 Dresden-Loschwitz). Auch Ferdinand Steiniger. Deutscher Maler, Buchkünstler und Grafiker. Schüler von Richard Müller, Oskar Zwintscher und Eugen Bracht an der Dresdener Kunstgewerbeschule und später an der Kunstakademie Dresden. War in Dresden-Loschwitz ansässig. 1938 Sonderausstellung im Badischen Kunstverein von Karlsruhe. Studierte insbesondere die Landschaft seiner unmittelbaren Umgebung, wie z.B. die Dresdner Heide, die in zahlreichen Radierungen thematisiert wurde. Nº de ref. de la librería K00094548

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 120,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío