Imagen del editor

Softwarepatente in den USA und Deutschland,

Kristina Bausen

ISBN 10: 3830069383 / ISBN 13: 9783830069386
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2013
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 65,80 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung, Band 31 154 pages. In dem Wettbewerb der Technologiebranche wird es immer wichtiger, die eigenen Innovationen zu schützen. Das Patentrecht bietet dabei einen umfassenden Schutz für gewerbliche Erfindungen. Unter welchen Voraussetzungen der patentrechtliche Schutz auch für Software erlangt werden kann, wird in diesem Buch behandelt. Das Patentrecht ist ein technisches Schutzrecht, das es bereits seit dem 19. Jahrhundert gibt. Mit der Frage der Patentierbarkeit von Software steht das Patentrecht vor neuen und z.T. sehr grundlegenden à berlegungen: Ist Software patentierbar? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, damit Software dem patentrechtlichen Schutz zugänglich wird? Kann Software überhaupt eine Erfindung sein oder handelt es sich um Programme für Datenverarbeitungsanlagen, die als solche nicht patentierbar sind? All diese Fragen stellen das Patentrecht vor neue Herausforderungen. In diesem Buch werden verschiedene Aspekte dazu sowohl nach deutschen, als auch nach U.S.-amerikanischem Recht betrachtet. In der globalisierten Welt reicht es zudem nicht mehr aus, das eigene Produkt nur auf einem nationalen Markt schützen zu lassen. Neben der Rechtslage in Deutschland wird in dem Buch auch die Patentierbarkeit von Software nach amerikanischem Recht dargestellt. Das U.S.-amerikanische Patentsystem unterscheidet sich grundlegend vom deutschen Patentsystem. Deutsche Unternehmen müssen daher sowohl das Recht ihres Heimatlandes kennen, als auch das Recht auf einem der grà à ten Export- und Zielmärkte. Besonders bei Fragen zur Patentierbarkeit von Software kommt es dabei auch auf die jeweilige Rechtsprechung an. Die deutsche Rechtsprechung zur Patentierbarkeit begann mit der "Dispositionsprogramm"-Entscheidung des BGH Ende der 1970er Jahre und wird in ihrer Entwicklung bis in die heutige Zeit dargestellt. Auch in den U.S.A. gab es einige wichtige Entscheidungen zu diesem Thema. Hier werden die Entscheidungen von Gottschalk v. Benson aus dem Jahr 1972 bis zur aktuellsten Entscheidung Bilski v. Kappos dargestellt. In beiden Rechtsordnungen hat die Rechtsprechung den Umgang mit Softwarepatenten grundlegend beeinflusst. N° de ref. de la librería x6938

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Softwarepatente in den USA und Deutschland,

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 2013

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Acerca de

Sinopsis:

In dem Wettbewerb der Technologiebranche wird es immer wichtiger, die eigenen Innovationen zu schützen. Das Patentrecht bietet dabei einen umfassenden Schutz für gewerbliche Erfindungen. Unter welchen Voraussetzungen der patentrechtliche Schutz auch für Software erlangt werden kann, wird in diesem Buch behandelt. Das Patentrecht ist ein technisches Schutzrecht, das es bereits seit dem 19. Jahrhundert gibt. Mit der Frage der Patentierbarkeit von Software steht das Patentrecht vor neuen und z.T. sehr grundlegenden Überlegungen: Ist Software patentierbar? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, damit Software dem patentrechtlichen Schutz zugänglich wird? Kann Software überhaupt eine Erfindung sein oder handelt es sich um Programme für Datenverarbeitungsanlagen, die als solche nicht patentierbar sind? All diese Fragen stellen das Patentrecht vor neue Herausforderungen. In diesem Buch werden verschiedene Aspekte dazu sowohl nach deutschen, als auch nach U.S.-amerikanischem Recht betrachtet. In der globalisierten Welt reicht es zudem nicht mehr aus, das eigene Produkt nur auf einem nationalen Markt schützen zu lassen. Neben der Rechtslage in Deutschland wird in dem Buch auch die Patentierbarkeit von Software nach amerikanischem Recht dargestellt. Das U.S.-amerikanische Patentsystem unterscheidet sich grundlegend vom deutschen Patentsystem. Deutsche Unternehmen müssen daher sowohl das Recht ihres Heimatlandes kennen, als auch das Recht auf einem der größten Export- und Zielmärkte. Besonders bei Fragen zur Patentierbarkeit von Software kommt es dabei auch auf die jeweilige Rechtsprechung an. Die deutsche Rechtsprechung zur Patentierbarkeit begann mit der "Dispositionsprogramm"-Entscheidung des BGH Ende der 1970er Jahre und wird in ihrer Entwicklung bis in die heutige Zeit dargestellt. Auch in den U.S.A. gab es einige wichtige Entscheidungen zu diesem Thema. Hier werden die Entscheidungen von Gottschalk v. Benson aus dem Jahr 1972 bis zur aktuellsten ...

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue