Die Sehnsucht nach den anderen Eine Studie zum Verhältnis von Subjekt und Gesellschaft in den Autobiographien von Lillian Hellman, Maya Angelou und Maxine Hong Kingston

Mayer, Susanne

Editorial: Frankfurt/M., Bern, New York, 1986. 331 S., 1986
ISBN 10: 3820483896 / ISBN 13: 9783820483895
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Die Autobiographie lebt von unserer Sehnsucht nach den anderen - sie lockt mit dem, was einst die Aufgabe des Mythos war, mit der Einschreibung des Subjekts in die Gesellschaft. Die Autobiographiekritik prüft, ob die Gesetze der Gattung eingehalten werden. Regelverletzungen bezeugen jedoch, dass die im Mythos geeinte Welt nicht mehr existiert und dass es gerade dieser Verlust ist, der das Subjekt zum Schreiben einer Autobiographie drängt. Das Buch untersucht, auf welche Weise drei Frauen - Lillian Hellman, Maya Angelou und Maxine Hong Kingston - sich in ihren und durch ihre Autobiographien als Amerikanerinnen einer Gesellschaft gegenüber darstellen, die zerrissen ist in Klassen, Rassen und Geschlechter. N° de ref. de la librería

Sobre este título:

Valoración del libro brindada por Goodreads:
0 valoración promedio
(0 valoraciones)

Sinopsis: Die Autobiographie lebt von unserer Sehnsucht nach den anderen - sie lockt mit dem, was einst die Aufgabe des Mythos war, mit der Einschreibung des Subjekts in die Gesellschaft. Die Autobiographiekritik prüft, ob die Gesetze der Gattung eingehalten werden. Regelverletzungen bezeugen jedoch, dass die im Mythos geeinte Welt nicht mehr existiert und dass es gerade dieser Verlust ist, der das Subjekt zum Schreiben einer Autobiographie drängt. Das Buch untersucht, auf welche Weise drei Frauen - Lillian Hellman, Maya Angelou und Maxine Hong Kingston - sich in ihren und durch ihre Autobiographien als Amerikanerinnen einer Gesellschaft gegenüber darstellen, die zerrissen ist in Klassen, Rassen und Geschlechter.

Language Notes: Text: German
Introduction: English

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Detalles bibliográficos

Título: Die Sehnsucht nach den anderen Eine Studie ...
Editorial: Frankfurt/M., Bern, New York, 1986. 331 S.
Año de publicación: 1986
Condición del libro: New

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Mayer, Susanne:
Editorial: Lang Verlag (1986)
ISBN 10: 3820483896 ISBN 13: 9783820483895
Usado Broschiert Cantidad: 1
Librería
Petra Gros
(Koblenz, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Lang Verlag, 1986. Broschiert. Estado de conservación: Gut. 331 Seiten; Buchschnitt und Seitenränder alters-/papierbedingt angebräunt; Das Buch befindet sich ansonsten in einem ordentlich erhaltenen Zustand; Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 440. Nº de ref. de la librería 1241663

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 29,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 7,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Susanne Mayer
Editorial: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 1986-01-01 (1986)
ISBN 10: 3820483896 ISBN 13: 9783820483895
Nuevos Cantidad: 2
Librería
Chiron Media
(Wallingford, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 1986-01-01, 1986. Estado de conservación: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Nº de ref. de la librería NU-LBR-01954930

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 55,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,36
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

ISBN 10: 3820483896 ISBN 13: 9783820483895
Nuevos Cantidad: 2
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 28839918-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 58,78
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,23
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Susanne Mayer
Editorial: Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 1986-12-31, Frankfurt am Main (1986)
ISBN 10: 3820483896 ISBN 13: 9783820483895
Nuevos paperback Cantidad: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 1986-12-31, Frankfurt am Main, 1986. paperback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783820483895

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 63,19
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,74
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Susanne Mayer
Editorial: Peter Gmbh Lang Dez 1986 (1986)
ISBN 10: 3820483896 ISBN 13: 9783820483895
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Dez 1986, 1986. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Autobiographie lebt von unserer Sehnsucht nach den anderen - sie lockt mit dem, was einst die Aufgabe des Mythos war, mit der Einschreibung des Subjekts in die Gesellschaft. Die Autobiographiekritik prüft, ob die Gesetze der Gattung eingehalten werden. Regelverletzungen bezeugen jedoch, dass die im Mythos geeinte Welt nicht mehr existiert und dass es gerade dieser Verlust ist, der das Subjekt zum Schreiben einer Autobiographie drängt. Das Buch untersucht, auf welche Weise drei Frauen - Lillian Hellman, Maya Angelou und Maxine Hong Kingston - sich in ihren und durch ihre Autobiographien als Amerikanerinnen einer Gesellschaft gegenüber darstellen, die zerrissen ist in Klassen, Rassen und Geschlechter. 331 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783820483895

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 63,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Susanne Mayer
Editorial: Peter Gmbh Lang Dez 1986 (1986)
ISBN 10: 3820483896 ISBN 13: 9783820483895
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Dez 1986, 1986. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Autobiographie lebt von unserer Sehnsucht nach den anderen - sie lockt mit dem, was einst die Aufgabe des Mythos war, mit der Einschreibung des Subjekts in die Gesellschaft. Die Autobiographiekritik prüft, ob die Gesetze der Gattung eingehalten werden. Regelverletzungen bezeugen jedoch, dass die im Mythos geeinte Welt nicht mehr existiert und dass es gerade dieser Verlust ist, der das Subjekt zum Schreiben einer Autobiographie drängt. Das Buch untersucht, auf welche Weise drei Frauen - Lillian Hellman, Maya Angelou und Maxine Hong Kingston - sich in ihren und durch ihre Autobiographien als Amerikanerinnen einer Gesellschaft gegenüber darstellen, die zerrissen ist in Klassen, Rassen und Geschlechter. 331 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783820483895

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 63,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Susanne Mayer
Editorial: Peter Gmbh Lang Dez 1986 (1986)
ISBN 10: 3820483896 ISBN 13: 9783820483895
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Dez 1986, 1986. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Autobiographie lebt von unserer Sehnsucht nach den anderen - sie lockt mit dem, was einst die Aufgabe des Mythos war, mit der Einschreibung des Subjekts in die Gesellschaft. Die Autobiographiekritik prüft, ob die Gesetze der Gattung eingehalten werden. Regelverletzungen bezeugen jedoch, dass die im Mythos geeinte Welt nicht mehr existiert und dass es gerade dieser Verlust ist, der das Subjekt zum Schreiben einer Autobiographie drängt. Das Buch untersucht, auf welche Weise drei Frauen - Lillian Hellman, Maya Angelou und Maxine Hong Kingston - sich in ihren und durch ihre Autobiographien als Amerikanerinnen einer Gesellschaft gegenüber darstellen, die zerrissen ist in Klassen, Rassen und Geschlechter. 331 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783820483895

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 63,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Susanne Mayer
Editorial: Peter Gmbh Lang Dez 1986 (1986)
ISBN 10: 3820483896 ISBN 13: 9783820483895
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Dez 1986, 1986. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Autobiographie lebt von unserer Sehnsucht nach den anderen - sie lockt mit dem, was einst die Aufgabe des Mythos war, mit der Einschreibung des Subjekts in die Gesellschaft. Die Autobiographiekritik prüft, ob die Gesetze der Gattung eingehalten werden. Regelverletzungen bezeugen jedoch, dass die im Mythos geeinte Welt nicht mehr existiert und dass es gerade dieser Verlust ist, der das Subjekt zum Schreiben einer Autobiographie drängt. Das Buch untersucht, auf welche Weise drei Frauen - Lillian Hellman, Maya Angelou und Maxine Hong Kingston - sich in ihren und durch ihre Autobiographien als Amerikanerinnen einer Gesellschaft gegenüber darstellen, die zerrissen ist in Klassen, Rassen und Geschlechter. 331 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783820483895

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 63,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Mayer, Susanne
Editorial: Frankfurt, 1986. 331 pp. (1986)
ISBN 10: 3820483896 ISBN 13: 9783820483895
Nuevos Tapa blanda Cantidad: 10
Librería
Valoración
[?]

Descripción Frankfurt, 1986. 331 pp., 1986. Estado de conservación: New. Die Autobiographie lebt von unserer Sehnsucht nach den anderen - sie lockt mit dem, was einst die Aufgabe des Mythos war, mit der Einschreibung des Subjekts in die Gesellschaft. Die Autobiographiekritik prüft, ob die Gesetze der Gattung eingehalten werden. Regelverletzungen bezeugen jedoch, dass die im Mythos geeinte Welt nicht mehr existiert und dass es gerade dieser Verlust ist, der das Subjekt zum Schreiben einer Autobiographie drängt. Das Buch untersucht, auf welche Weise drei Frauen - Lillian Hellman, Maya Angelou und Maxine Hong Kingston - sich in ihren und durch ihre Autobiographien als Amerikanerinnen einer Gesellschaft gegenüber darstellen, die zerrissen ist in Klassen, Rassen und Geschlechter. Nº de ref. de la librería 8389

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 63,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,85
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

Mayer, Susanne
Editorial: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (1986)
ISBN 10: 3820483896 ISBN 13: 9783820483895
Nuevos Paperback Cantidad: 2
Librería
Revaluation Books
(Exeter, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 1986. Paperback. Estado de conservación: Brand New. 1st edition. 331 pages. German language. 8.31x5.87x0.94 inches. In Stock. Nº de ref. de la librería __3820483896

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 75,32
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,74
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Existen otras 2 copia(s) de este libro

Ver todos los resultados de su búsqueda