Schwetzingen. - Badhausgarten. - "Die wasserspeienden Vögel".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Schwetzingen. - Badhausgarten. - "Die wasserspeienden Vögel"..

Descripción:

Historische Ortsansicht. Lithografie über Tonplatte, um 1840. 27,8 x 40,7 cm (Darstellung) / 36,8 x 48,8 cm (Blatt). Unterhalb der Darstellung zweisprachig betitelt "Die wasserspeienden Vögel im Garten zu Schwätzingen". Ferner mit den Künstler- und Verlagsangaben "Dessine par Chapuy, Lith. par Cuvillier, fig. par Bayot, Imp. par Lemercier à Paris, Heidelberg bei L. Meder". - Die Ansicht zeigt den Badhausgarten des Schlosses mit dem Brunnen der wasserspeienden Vögel, die aus Eisenblech geformt wurden. Zwanzig Vögel speien Wasser von der oberen Einfassung in den Brunnen, welcher mit einem Uhu ausgestattet ist. Das Szenerie des Brunnens beruht auf einer Fabel von Äsop, die vom Zorn der guten Vögel über den bösen Uhu handelt. Die Figuren stammen aus dem lothringischen Schloss La Malgrange. Sehr dekorative Gartenvedute im Zeitgeist des Biedermeier mit schöner Bürgerstaffage. - Zwei kleine Randrisschen ausserhalb der Darstellung. Leichte Lagerspuren. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Schwetzingen. - Badhausgarten. - "Die ...



Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Cantidad: 1
Librería
Graphikantiquariat Koenitz
(Leipzig, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Historische Ortsansicht. Tonlithographie, koloriert, um 1850., nach Nicolas-Marie-Joseph Chapuy. 27,6 x 40,5 cm (Darstellung) / 37,4 x 52,5 cm (Blatt). Mittig unterhalb der Darstellung zweisprachig mit "Jets d'eau des Oiseaux dans le jardin de Schwetzingen / Die wasserspeienden Vögel im Garten zu Schwetzingen" betitelt. Ferner links um "Dessiné par Chapuy", mittig "Imp. par Lemercier, à Paris" und rechts "Lith. par Cuvillier. fig. par Bayot" ergänzt. Unten mit den Verlagsangaben "Paris, Jeannin, Place du Louvre, 20", "Heidelberg bey L. Meder. London. pub. 25. April / 45 by E. Gambart, Junin & Co. 25 Berners St. Oxf. St." und "Paris. Goupil et Vibert. boulev. Montmartre, 15 et r. de Lancry, 7" versehen. - Dekorative Ansicht des Brunnens der wassserspeienden Vögel im Badhausgarten des Schwetzinger Schlosses. Im Hauptbecken sitzt ein aus Blech gearbeiteter, flügelschlagender Uhu, der einen Fasan geschlagen hat, die anderen Vögel auf der Einfassung oben bespucken ihn mit Wasser. - Blatt etwas gebräunt und fleckig. Am unteren Rand mit kleinen Läsuren, knickspurig. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar. Nicolas-Marie-Joseph Chapuy (1790 Paris - 1858 Paris). Französischer Offizier, Architekt, Architekturmaler von Veduten, Zeichner und Lithograf. Arbeitete nach Beendigung seiner militärischen Karriere als Architekt an der Restaurierung mittelalterlicher Bauwerke. Ab 1823 arbeitete er gemeinsam mit dem Altertumsforscher und Autor Théodore de Jolimont an dem monumentalen Werk "Cathédrales françaises". Nº de ref. de la librería 100370

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 200,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 26,87
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío