Schubert, Otto. - Schlafender Junge am Tisch.

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Schubert, Otto. - Schlafender Junge am Tisch..

Descripción:

Neujahrsgrafik. Radierung, 1932. Von Otto Schubert. 23,7 x 1,6 cm (Darstellung / Platte) / 31,5 x 22 cm (Blatt). In der Platte oben mittig bezeichnet "Alles Gute 1933". Rechts unter der Platte in Bleistift signiert. - Papier oberflächlich minimal berieben. Verso Reste einer ehemligen Montierung. Insgesamt sehr schön erhalten. Otto Schubert (1892 Dresden - 1970 Dresden). Deutscher Maler und Grafiker des späten Expressionismus. 1906-09 Besuch der Kunstgewerbeschule Dresden. 1909-14 als Bühnenmaler am Hoftheater in Dresden tätig. 1913/14 Besuch der Dresdner Kunstakademie. Bekanntschaft mit Kurt Schwitters. 1914-17 als Soldat im Ersten Weltkrieg schwer verwundet. 1917/18 Meisterschüler bei Otto Gußmann an der Dresdner Kunstakademie; Großer Staatspreis. Durch Julius Meier-Graefe Aufträge für die Marées-Gesellschaft. Auf einer durch Robert Sterl vermittelten Holland-Reise Begegnung mit Werken von Van Gogh. 1922 Ausstellung bei Flechtheim in Berlin, 1923/24 in der Kunsthütte Chemnitz, 1932 Beteiligung an der Internationalen Buchkunstausstellung in Paris, schließlich 1957 Einzelausstellung im Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen Berlin. Seine Druckgrafiken, Mappenwerke und Illustrationen in Holzschnitt, Radierung und Lithografie sind gesucht. Sämtliche Druckstöcke, Platten und Teile der Auflagen wurden im Zweiten Weltkrieg zerstört. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Schubert, Otto. - Schlafender Junge am Tisch...
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Neujahrsgrafik. Radierung, 1932. Von Otto Schubert. 23,7 x 1,6 cm (Darstellung / Platte) / 31,5 x 22 cm (Blatt). In der Platte oben mittig bezeichnet "Alles Gute 1933". Rechts unter der Platte in Bleistift signiert. - Papier oberflächlich minimal berieben. Verso Reste einer ehemligen Montierung. Insgesamt sehr schön erhalten. Otto Schubert (1892 Dresden - 1970 Dresden). Deutscher Maler und Grafiker des späten Expressionismus. 1906-09 Besuch der Kunstgewerbeschule Dresden. 1909-14 als Bühnenmaler am Hoftheater in Dresden tätig. 1913/14 Besuch der Dresdner Kunstakademie. Bekanntschaft mit Kurt Schwitters. 1914-17 als Soldat im Ersten Weltkrieg schwer verwundet. 1917/18 Meisterschüler bei Otto Gußmann an der Dresdner Kunstakademie; Großer Staatspreis. Durch Julius Meier-Graefe Aufträge für die Marées-Gesellschaft. Auf einer durch Robert Sterl vermittelten Holland-Reise Begegnung mit Werken von Van Gogh. 1922 Ausstellung bei Flechtheim in Berlin, 1923/24 in der Kunsthütte Chemnitz, 1932 Beteiligung an der Internationalen Buchkunstausstellung in Paris, schließlich 1957 Einzelausstellung im Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen Berlin. Seine Druckgrafiken, Mappenwerke und Illustrationen in Holzschnitt, Radierung und Lithografie sind gesucht. Sämtliche Druckstöcke, Platten und Teile der Auflagen wurden im Zweiten Weltkrieg zerstört. Nº de ref. de la librería K00087638

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 80,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío