Schleich, Karl. - "View near Canterbury".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Schleich, Karl. - "View near Canterbury"..

Descripción:

Kupferstich & Radierung, um 1800. Von Karl Schleich, nach John Warwick Smith. 13,1 x 18,5 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 16,4 x 23,3 cm (Platte) / 20 x 27 cm (Blatt). In der Platte unterhalb der Darstellung bezeichnet: "Drwan by J. Smith // F. Vogel Aquatinto // Engraved by Schleich." Dazu Titel und die Verlegeradresse: "Publish'd by Mar. Engelbrecht." - Sehr gut erhaltenes Exemplar. Karl Schleich (1788 Augsburg - 1840 München). Auch Carl Ludwig Schleich oder Johann Carl Schleich d.J. Deutscher Kupferstecher. Erlernte das Kupferstechen bei seinem Vater, dem Augsburger Kupferstechers Johann Karl Schleich d.Ä. Wurde gemeinsam mit diesem 1805 in das Topographische Bureau nach München berufen, wo er sich auf das Stechen von Landkarten spezialisierte. Arbeitete zusammen mit seinem Vater an Adrian von Riedls "Stromatlas von Baiern". 1818 als Student der Kupferstecherkunst an der Münchner Akademie immatrikuliert. Spezialisierte sich später auf das Stechen von Landschaftsmotiven. John Warwick Smith (1749 Irthington bei Carlisle - 1831 London). Auch John Smith. Englischer Landschaftsmaler und -zeichner, Aquarellist und Illustrator. Nahm zunächst Unterricht bei dem britischen Tiermaler Sawrey Gilpin. Der Kunstmäzen George Greville Earl of Warwick finanzierte ihm 1776-81 eine Italeinreise, wo er andere britische Künstler wie Francis Towne, Thomas Hearne oder William Pars traf. Man nannte ihn Warwick-Smith oder Italian-Smith. 1805 Eintritt in die Watercolour Society, deren Ausstellungen er 1807-23 beschickte. An topografischen Werken sind zu nennen: "Select Views in Italy" (1792?96), "Views of the Lakes of Cumberland" mit 20 Aquatinten von James Merigot (1791?95) sowie die Illustrationen in William Byrne's "Britannia Depicta", William Sotheby's "Tour through Wales" (1794) und "A Tour to Hafod" (1810). N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Schleich, Karl. - "View near Canterbury".
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Kupferstich & Radierung, um 1800. Von Karl Schleich, nach John Warwick Smith. 13,1 x 18,5 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 16,4 x 23,3 cm (Platte) / 20 x 27 cm (Blatt). In der Platte unterhalb der Darstellung bezeichnet: "Drwan by J. Smith // F. Vogel Aquatinto // Engraved by Schleich." Dazu Titel und die Verlegeradresse: "Publish'd by Mar. Engelbrecht." - Sehr gut erhaltenes Exemplar. Karl Schleich (1788 Augsburg - 1840 München). Auch Carl Ludwig Schleich oder Johann Carl Schleich d.J. Deutscher Kupferstecher. Erlernte das Kupferstechen bei seinem Vater, dem Augsburger Kupferstechers Johann Karl Schleich d.Ä. Wurde gemeinsam mit diesem 1805 in das Topographische Bureau nach München berufen, wo er sich auf das Stechen von Landkarten spezialisierte. Arbeitete zusammen mit seinem Vater an Adrian von Riedls "Stromatlas von Baiern". 1818 als Student der Kupferstecherkunst an der Münchner Akademie immatrikuliert. Spezialisierte sich später auf das Stechen von Landschaftsmotiven. John Warwick Smith (1749 Irthington bei Carlisle - 1831 London). Auch John Smith. Englischer Landschaftsmaler und -zeichner, Aquarellist und Illustrator. Nahm zunächst Unterricht bei dem britischen Tiermaler Sawrey Gilpin. Der Kunstmäzen George Greville Earl of Warwick finanzierte ihm 1776-81 eine Italeinreise, wo er andere britische Künstler wie Francis Towne, Thomas Hearne oder William Pars traf. Man nannte ihn Warwick-Smith oder Italian-Smith. 1805 Eintritt in die Watercolour Society, deren Ausstellungen er 1807-23 beschickte. An topografischen Werken sind zu nennen: "Select Views in Italy" (1792?96), "Views of the Lakes of Cumberland" mit 20 Aquatinten von James Merigot (1791?95) sowie die Illustrationen in William Byrne's "Britannia Depicta", William Sotheby's "Tour through Wales" (1794) und "A Tour to Hafod" (1810). Nº de ref. de la librería K00090708

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 60,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío