Schinnerer, Adolf. - "Waldwiese".

Editorial: Leipzig BG Teubner, 1903
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Schinnerer, Adolf. - "Waldwiese"..

Descripción:

Farblithografie / Kreide- & Pinsellithografie, in 9 Farben, auf hellem glattem Karton, 1903. Von Adolf Schinnerer. 55,5 x 75,7 cm (Darstellung) / 58,5 x 78,5 cm (Blatt). (Leipzig: B.G. Teubner 1903). - Im Stein rechts unten signiert und datiert: "AS 1903." Darunter Wappenschild mit den Initialen des Verlegers. Im unteren Rand typografische Verlagsadresse. Mittig Bezeichnung: "A. SCHINNERER: WALDWIESE". Rechts Druckeradresse der Kunstdruckerei Künstlerbund Karlsruhe (KKK). - Der schmale Rand links wegen kleinen Rissen hinterlegt. Insgesamt gut erhalten. Adolf Schinnerer (1876 Schwarzenbach an der Saale - 1949 Ottershausen in Bayern). Deutscher Maler und Grafiker, Vertreter des deutschen Impressionismus. Studium an der Kunstakademie in Karlsruhe bei Walter Conz, Ludwig Schmid-Reutte und Wilhelm Trübner. Danach folgte ein Studium an der Akademie der Bildenden Künste München und parallel dazu das Studium der Kunstgeschichte. 1909 erhielt er den Villa-Romana-Preis und blieb ein Jahr in Italien. Mitbegründer der Neuen Sezession in München. Ab 1924 war er Professor an der Akademie der Bildenden Künste München. Als ein Meister der Kaltnadel illustrierte er u.a. 1921 "The Tempest" von William Shakespeare. 1946/47 war er Vorsitzender des Kunstvereins Dachau. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Schinnerer, Adolf. - "Waldwiese".
Editorial: Leipzig BG Teubner
Año de publicación: 1903
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Editorial: Leipzig BG Teubner (1903)
Usado Tapa blanda Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Leipzig BG Teubner, 1903. 0. Farblithografie / Kreide- & Pinsellithografie, in 9 Farben, auf hellem glattem Karton, 1903. Von Adolf Schinnerer. 55,5 x 75,7 cm (Darstellung) / 58,5 x 78,5 cm (Blatt). (Leipzig: B.G. Teubner 1903). - Im Stein rechts unten signiert und datiert: "AS 1903." Darunter Wappenschild mit den Initialen des Verlegers. Im unteren Rand typografische Verlagsadresse. Mittig Bezeichnung: "A. SCHINNERER: WALDWIESE". Rechts Druckeradresse der Kunstdruckerei Künstlerbund Karlsruhe (KKK). - Der schmale Rand links wegen kleinen Rissen hinterlegt. Insgesamt gut erhalten. Adolf Schinnerer (1876 Schwarzenbach an der Saale - 1949 Ottershausen in Bayern). Deutscher Maler und Grafiker, Vertreter des deutschen Impressionismus. Studium an der Kunstakademie in Karlsruhe bei Walter Conz, Ludwig Schmid-Reutte und Wilhelm Trübner. Danach folgte ein Studium an der Akademie der Bildenden Künste München und parallel dazu das Studium der Kunstgeschichte. 1909 erhielt er den Villa-Romana-Preis und blieb ein Jahr in Italien. Mitbegründer der Neuen Sezession in München. Ab 1924 war er Professor an der Akademie der Bildenden Künste München. Als ein Meister der Kaltnadel illustrierte er u.a. 1921 "The Tempest" von William Shakespeare. 1946/47 war er Vorsitzender des Kunstvereins Dachau. Nº de ref. de la librería 00102696

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 350,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío