Schiffe. - Dampfschiffe. - Radfregatte Castor. - Perrot. - "Le Castor. Bateau à vapeur de l Etat".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Schiffe. - Dampfschiffe. - Radfregatte Castor. - Perrot. - "Le Castor. Bateau à vapeur de l Etat"..

Descripción:

Lithografie / Kreidelithografie, 1835. Von Bernard Lemercier, nach Ferdinand Perrot. 30,0 x 44,2 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 40,5 x 57,5 cm (Platte). In der darstellung rechts unten Signatur und Jahr: F.P. 1835". Im Stein unten rechts signiert: "Lith. de Lemercier r. de Seine S.G. 35". Links gegenüber: "F.and Perrot del". Weiter unten Verlegeradresse Victor Delarue und Druckeradresse Lemercier. Mittig nummeriert "No. 1." - Französische Dampffregatte vor einer Küste vor Anker. - Sehr gut erhalten. Bernard Lemercier (tätig 1830 - 1850 Paris). Franzöischer Lithograf. Ferdinand Perrot (1808 Paimboeuf - 1841 St. Petersburg). Französischer Marine- und Landschaftsmaler. Erhielt als 15-jähriger einen Auftrag für ein Kirchenbild in Ploudaniel unweit seiner Heimatstadt. Ging 1824 nach Paris, wo er Schüler von Jean Antoine Théodore Gudin wurde. Debütierte 1834 im Pariser Salon, um in den folgenden Jahren regelmäßig dort auszustellen. Malte vor allem Landschaften der Bretagne, der Loire und der Umgebung von Neapel. Folgte 1840 einer Einladung der Zarenfamilie nach St. Petersburg, wo er den Auftrag zu einer Veduten-Folge von St. Petersburg und Finnland erhielt. Wurde 1841 in St. Petersburg ermordet. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Schiffe. - Dampfschiffe. - Radfregatte ...
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Lithografie / Kreidelithografie, 1835. Von Bernard Lemercier, nach Ferdinand Perrot. 30,0 x 44,2 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 40,5 x 57,5 cm (Platte). In der darstellung rechts unten Signatur und Jahr: F.P. 1835". Im Stein unten rechts signiert: "Lith. de Lemercier r. de Seine S.G. 35". Links gegenüber: "F.and Perrot del". Weiter unten Verlegeradresse Victor Delarue und Druckeradresse Lemercier. Mittig nummeriert "No. 1." - Französische Dampffregatte vor einer Küste vor Anker. - Sehr gut erhalten. Bernard Lemercier (tätig 1830 - 1850 Paris). Franzöischer Lithograf. Ferdinand Perrot (1808 Paimboeuf - 1841 St. Petersburg). Französischer Marine- und Landschaftsmaler. Erhielt als 15-jähriger einen Auftrag für ein Kirchenbild in Ploudaniel unweit seiner Heimatstadt. Ging 1824 nach Paris, wo er Schüler von Jean Antoine Théodore Gudin wurde. Debütierte 1834 im Pariser Salon, um in den folgenden Jahren regelmäßig dort auszustellen. Malte vor allem Landschaften der Bretagne, der Loire und der Umgebung von Neapel. Folgte 1840 einer Einladung der Zarenfamilie nach St. Petersburg, wo er den Auftrag zu einer Veduten-Folge von St. Petersburg und Finnland erhielt. Wurde 1841 in St. Petersburg ermordet. Sprache: Deutsch. Nº de ref. de la librería 00098017

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 240,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío