Schandau / Bad Schandau. - Gesamtansicht. - Poppel. - "Schandau".

Ludwig Rohbock & Carl Koehler

Editorial: Darmstadt Gustav Georg Lange -1862, 1855
Usado / Cantidad: 0
Librería: GALERIE HIMMEL (Dresden, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Schandau / Bad Schandau. - Gesamtansicht. - Poppel. - "Schandau". y Ludwig Rohbock & Carl Koehler.

Descripción:

Historische Ortsansicht. Stahlstich, 1855-1862. Von Johann Poppel, nach Carl Christian Koehler. 12,0 x 17,6 cm (Darstellung) / 15,5 x 24 cm (Blatt). Nicht bei Andres 190. Aus: Ludwig Rohbock & Carl Koehler, Das Königreich Sachsen, Thüringen und Anhalt, dargestellt in malerischen Original-Ansichten ihrer interessantesten Gegenden, Badeorte, Kirchen, Burgen und sonstigen ausgzeichneten Baudenkmäler alter und neuer Zeit (Darmstadt: Gustav Georg Lange 1855-1862). - In der Platte rechts unten signiert "Joh. Poppel sculpt". Verlegeradresse und gestochener Titel unterhalb der Darstellung. Links unten bezeichnet "C. Koehler del.t". - Ansicht der Stadt mit Elbe und Elbsandsteingebirge im Hintergrund. Im Vordergrund Figurenstaffage. - Reißzwecklöchlein auf der Einfassungslinie links. Oberer Blattrand mit zwei Einrissen. Die Ecken unscheinbar bestoßen. Insgesamt gut erhalten. Johann Poppel (1807 Hammer bei Nürnberg - 1882 Ammerland am Starnberger See). Eigentlich Johann Gabriel Friedrich Poppel. Deutscher Landschaftsmaler, Vedutenzeichner, Kupfer- und Stahlstecher. Schüler der Nürnberger Kunstschule bei Friedrich Johann M. Geißler. Erlernte den Stahlstich bei Carl Ludwig Frommel in Karlsruhe. Arbeitete 1832 in London bei William Tombleson, 1833 in Karlsruhe, ab 1834 in Nürnberg und ab 1838 in München. Einer der bedeutendsten Stahlstecher der ersten Generation in Deutschland. Carl Christian Koehler (1827 Darmstadt - 1890 Darmstadt). Auch Karl Christian Koehler. Deutscher Maler, Landschaftszeichner und Verleger. Reiste 1848 nach einer Buchhändlerlehre in Rotterdam nach New York, um dort für seinen Onkel und Verleger Gustav Georg Lange eine Filiale zu eröffnen. Dort erkrankt betrieb er zusammen mit dem befreundeten Maler Paul Weber Naturstudien. Hielt sich dann zu Studienzwecken 1850 in Ostende sowie in München und London, wo er sich die Aquarelltechnik aneignete. Heiratete die Tochter Langes und gründte eine Kunst- und Sortimentsbuchhandlung in Darmstadt. Lieferte zu zahlreichen Ansichtenwerken seines Onkels die Zeichnungen. Arbeitete sodann mit Ludwig Rohbock an zahlreichen Bänden "Malerischer Original-Ansichten", so z.B. vom Königreich Sachsen, von Rhein, Salzburger Alpen, Thüringer Wald und Harz. N° de ref. de la librería 87248

Detalles bibliográficos

Título: Schandau / Bad Schandau. - Gesamtansicht. - ...
Editorial: Darmstadt Gustav Georg Lange -1862
Año de publicación: 1855

Ejemplar firmado: Signed by Author(s)
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Ludwig Rohbock & Carl Koehler
Editorial: Darmstadt Gustav Georg Lange -1862 (1855)
Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Darmstadt Gustav Georg Lange -1862, 1855. 0. Historische Ortsansicht. Stahlstich, 1855-1862. Von Johann Poppel, nach Carl Christian Koehler. 12,0 x 17,6 cm (Darstellung) / 15,5 x 24 cm (Blatt). Nicht bei Andres 190. Aus: Ludwig Rohbock & Carl Koehler, Das Königreich Sachsen, Thüringen und Anhalt, dargestellt in malerischen Original-Ansichten ihrer interessantesten Gegenden, Badeorte, Kirchen, Burgen und sonstigen ausgzeichneten Baudenkmäler alter und neuer Zeit (Darmstadt: Gustav Georg Lange 1855-1862). - In der Platte rechts unten signiert "Joh. Poppel sculpt". Verlegeradresse und gestochener Titel unterhalb der Darstellung. Links unten bezeichnet "C. Koehler del.t". - Ansicht der Stadt mit Elbe und Elbsandsteingebirge im Hintergrund. Im Vordergrund Figurenstaffage. - Reißzwecklöchlein auf der Einfassungslinie links. Oberer Blattrand mit zwei Einrissen. Die Ecken unscheinbar bestoßen. Insgesamt gut erhalten. Johann Poppel (1807 Hammer bei Nürnberg - 1882 Ammerland am Starnberger See). Eigentlich Johann Gabriel Friedrich Poppel. Deutscher Landschaftsmaler, Vedutenzeichner, Kupfer- und Stahlstecher. Schüler der Nürnberger Kunstschule bei Friedrich Johann M. Geißler. Erlernte den Stahlstich bei Carl Ludwig Frommel in Karlsruhe. Arbeitete 1832 in London bei William Tombleson, 1833 in Karlsruhe, ab 1834 in Nürnberg und ab 1838 in München. Einer der bedeutendsten Stahlstecher der ersten Generation in Deutschland. Carl Christian Koehler (1827 Darmstadt - 1890 Darmstadt). Auch Karl Christian Koehler. Deutscher Maler, Landschaftszeichner und Verleger. Reiste 1848 nach einer Buchhändlerlehre in Rotterdam nach New York, um dort für seinen Onkel und Verleger Gustav Georg Lange eine Filiale zu eröffnen. Dort erkrankt betrieb er zusammen mit dem befreundeten Maler Paul Weber Naturstudien. Hielt sich dann zu Studienzwecken 1850 in Ostende sowie in München und London, wo er sich die Aquarelltechnik aneignete. Heiratete die Tochter Langes und gründte eine Kunst- und Sortimentsbuchhandlung in Darmstadt. Lieferte zu zahlreichen Ansichtenwerken seines Onkels die Zeichnungen. Arbeitete sodann mit Ludwig Rohbock an zahlreichen Bänden "Malerischer Original-Ansichten", so z.B. vom Königreich Sachsen, von Rhein, Salzburger Alpen, Thüringer Wald und Harz. Nº de ref. de la librería 00087343

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 40,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 13,99
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Ludwig Rohbock & Carl Koehler
Editorial: Darmstadt Gustav Georg Lange -1862 (1855)
Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Darmstadt Gustav Georg Lange -1862, 1855. 0. Historische Ortsansicht. Stahlstich, alt koloriert, 1862. Von Johann Poppel, nach Carl Christian Koehler. 12,0 x 17,6 cm (Darstellung) / 15,0 x 23,5 cm (Blatt). Aus: Ludwig Rohbock & Carl Koehler, Das Königreich Sachsen, Thüringen und Anhalt, dargestellt in malerischen Original-Ansichten ihrer interessantesten Gegenden, Badeorte, Kirchen, Burgen und sonstigen ausgzeichneten Baudenkmäler alter und neuer Zeit (Darmstadt: Gustav Georg Lange 1855-1862). - In der Platte rechts unten signiert "Joh. Poppel sculpt". Verlegeradresse und gestochener Titel unterhalb der Darstellung. Links unten bezeichnet "C. Koehler del.t". - Blatt im unteren Rand etwas knapp beschnitten und mit Resten vormaliger Montierung im oberen Rand. Insgesamt aber guter Zustand. Johann Poppel (1807 Hammer bei Nürnberg - 1882 Ammerland am Starnberger See). Eigentlich Johann Gabriel Friedrich Poppel. Deutscher Landschaftsmaler, Vedutenzeichner, Kupfer- und Stahlstecher. Schüler der Nürnberger Kunstschule bei Friedrich Johann M. Geißler. Erlernte den Stahlstich bei Carl Ludwig Frommel in Karlsruhe. Arbeitete 1832 in London bei William Tombleson, 1833 in Karlsruhe, ab 1834 in Nürnberg und ab 1838 in München. Einer der bedeutendsten Stahlstecher der ersten Generation in Deutschland. Carl Christian Koehler (1827 Darmstadt - 1890 Darmstadt). Auch Karl Christian Koehler. Deutscher Maler, Landschaftszeichner und Verleger. Reiste 1848 nach einer Buchhändlerlehre in Rotterdam nach New York, um dort für seinen Onkel und Verleger Gustav Georg Lange eine Filiale zu eröffnen. Dort erkrankt betrieb er zusammen mit dem befreundeten Maler Paul Weber Naturstudien. Hielt sich dann zu Studienzwecken 1850 in Ostende sowie in München und London, wo er sich die Aquarelltechnik aneignete. Heiratete die Tochter Langes und gründte eine Kunst- und Sortimentsbuchhandlung in Darmstadt. Lieferte zu zahlreichen Ansichtenwerken seines Onkels die Zeichnungen. Arbeitete sodann mit Ludwig Rohbock an zahlreichen Bänden "Malerischer Original-Ansichten", so z.B. vom Königreich Sachsen, von Rhein, Salzburger Alpen, Thüringer Wald und Harz. Nº de ref. de la librería 00096732

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 60,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 13,99
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío