Imagen del editor

The Sacred Image in the Age of Art. Titian, Tintoretto, Barocci, El Greco, Caravaggio.

Von Marcia B. Hall. London 2011.

8 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 0300169671 / ISBN 13: 9780300169676
Librería: Frölich und Kaufmann (Berlin, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 23 de marzo de 2006

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 79,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 12,01 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Die Sakralkunst der Renaissance entstand vor dem Hintergrund eines Spannungsfeldes, in dem die Bedürfnisse der kirchlichen Auftraggeber und der künstlerische Impuls, etwas Großartiges schaffen zu wollen, die Pole bildeten. Dieses Buch präsentiert religiöse Bilder aus dem 15. und 16. Jahrhundert und führt hin zu zwei entscheidenden Ereignissen des Jahres 1563. Einerseits: Auf dem Konzil von Trient, das den Beginn der Gegenreformation markiert, wurden Auflagen definiert, die die Freiheit der Maler und geistlichen Auftraggeber bei der Ausstattung der Kirchen beschnitten. Andererseits: Mit der Gründung der »Accademia del Disegno« in Florenz wurde symbolhaft der Status des Künstlers anerkannt, der etwas erschafft und nicht bloß Handwerker ist. Die Autorin verfolgt, wie einige der wichtigsten Künstler der italienischen Renaissance, die nicht unbedingt mit christlicher Kunst in Verbindung gebracht werden, trickreich durch das Paradox der »limitierten Freiheit« navigierten, um ihre neuartige Auffassung von Kunst durchzusetzen. (Text englisch) 23 x 28 cm, 352 Seiten, 200 farb. u. 30 s/w-Abb. u. Tafeln, geb. N° de ref. de la librería 506320

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: The Sacred Image in the Age of Art. Titian, ...

Acerca de

Sinopsis:

Underlying the religious art of the Renaissance is a tension between the needs of the Church and the impulse to create great works. This beautifully illustrated book presents sacred images from the 15th and 16th centuries, leading up to two pivotal events in 1563. The Council of Trent, which signified the beginning of the Counter-Reformation, defined requirements that curtailed the freedom of painters and patrons in creating art for churches, while the founding of the Accademia del Disegno in Florence symbolically acknowledged that artists had achieved the status of creators not craftsmen. Marcia B. Hall takes a fresh look at some of the greatest painters of the Italian Renaissance not typically associated with sacred imagery and shows how they navigated their way through the paradox of "limited freedom" to forge a new kind of religious art.

About the Author:

Marcia B. Hall is Professor and Director of Graduate Studies at the Tyler School of Art, Temple University, Philadelphia, and a specialist in Italian Renaissance art.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Preise

Alle Preise sind in Euro einschließlich Mehrwertsteuer angegeben. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der
Bestellung.

  1. Vertrag

Der Vertrag kommt zustande, wenn wir in Ausführung der Bestellung die Ware ausliefern. Die zum
Vertragsabschluss führenden Willenserklärungen werden von uns gespeichert und Ihnen auf Anfrage per
Mail übermittelt. Bestellen und/oder registrieren auf dieser Website darf nur wer 18 Jahre alt und voll
geschäftsfähig ist. Der gewerblic...

Más información
Condiciones de envío:

Deutschland 4,99 ¿
Österreich und Schweiz 6,95 ¿
Rest von Europa 12,00 ¿
Rest der Welt 12,00 ¿ Grundgebühr zuzügl. 3,- ¿ je kg

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Débito Directo (Pago Personalmente Autorizado) Cheque Factura