Imagen del editor

Sachenrecht

KARL MUGELE

0 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 3663125564 / ISBN 13: 9783663125563
Editorial: Gabler Verlag, 1955
Nuevos Condición: NEW Encuadernación de tapa blanda
Comprar nuevo
Precio recomendado: 59.99
Precio: EUR 45,49 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,06 De Reino Unido a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Ofrecido por

Herb Tandree Philosophy Books
Stroud, GLOS, Reino Unido

Valoración 4 estrellas

Librería en AbeBooks desde: 30 de septiembre de 1997

Descripción

9783663125563 This listing is a new book, a title currently in-print which we order directly and immediately from the publisher. N° de ref. de la librería HTANDREE0403506

Cantidad: 1

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Sachenrecht

Editorial: Gabler Verlag

Año de publicación: 1955

Encuadernación: Paperback

Condición del libro: NEW

Acerca de

Sinopsis:

Rechtsquellen Die Vorschriften uber Rechte an Grundstucken, also das Liegen schaftsrecllt, sind materiell im Burgerlichen Gesetzbuch, formell in der Grundbuchordnung, zum Teil auch in den Vorschriften liiJber Zwangsvollstreckung, d. h. in der Zivilprozessordnung und im Zwangs versteigerungsgesetz geregelt. Was Ist ein Grundstuck? Unter Grundstuck ist ein raumlich abgegrenzter Teil d er E r d o b e r f 1 a c h e zu verstehen, der auf einem besond.eren Grundbuchblatt (gegebenenfalls auch bei gemeinschaftlichen Grund stucken auf einem gemeinschaftlichen Grundbuchblatt, aber unter besonderer Nummer) eingetragen ist. Das Grundbuch Die Grundbuchblatter werden - nach den Vorschriften der Grund buchordnung - bei den Amts g e r i c h t .e n .gefuhrt. Das Grundbuch enthalt die genauen Angaben uber Lage, Grosse und Wirtschaftsart des Grundstucks neben allen Angaben rechtlicher Natur, also denjenigen uiber das Eig.entum, Beschrankun: gen, Bela stungen usw. Die Angaben tatsachlicher Natur werden den bei den Kataste r a m t er n .ge: ssuhrten Unterlagen entnommen, bei denen die Aufteilung eines stadtischen oder .gemeindlichen Grundbesitzes in dem Flul'buch, der Grundsteuermutterrolle und der Gebaudesteuer rolle erfolgt. 4" 51 Leitende Grundsatze des Grundbuchrechts tlffentlichkeit Das Grundbuch geniesst offentlichen Glauben. Es gilt also zugunsten dessen, der ein Recht an einem Grundstuck oder ein Recht an einem solchen Recht durch Rechtsgeschaft erwirbt, der Inhalt des Grund buchs als richtig. Daher die Faustregel: "Was im Grundbuch steht, gilt!" Auch eine fehlerhafte Eintragung gilt bis zu ihrer Abanderung (vgl. spat

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:
Condiciones de envío:

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

PayPal