Imagen del editor

Die Rolle Des Emotionalen in Der Polnischen Literatur ber Den Holocaust. (Paperback)

ISBN 10: 3838208595 / ISBN 13: 9783838208596
Editorial: Ibidem Press, United States, 2016
Nuevos Condición: New Encuadernación de tapa blanda
Librería: The Book Depository EURO (London, Reino Unido)

Librería en AbeBooks desde: 29 de abril de 2014 Valoración librería Valoración 3 estrellas

Cantidad disponible: 1

Comprar nuevo
Precio: EUR 52,36 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 3,56 De Reino Unido a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Language: German. Brand new Book. Literatur besitzt vielfältige Möglichkeiten, nicht nur Emotionen zu gestalten, sondern auch emotional auf ihre Leser zu wirken. Diese Emotionalität trifft auf besondere Art auf die Holocaustliteratur zu: Nicht nur evoziert das Thema von sich aus bereits starke Emotionen, angesichts der Unfassbarkeit des Grauens tritt die Problematik des Emotionsausdrucks, der emotionalen Bewältigung, der Erzählbarkeit sowie des emotionalen Nachvollzugs beim Leser in verschärfter Weise zu Tage. Der vorliegende Band versammelt acht deutschsprachige Beiträge, die sich alle mit dem weiten Feld der Emotionalität von und in Holocaustliteratur mit dem Schwerpunkt Polen befassen. Neben einer Überblicksdarstellung zur polnischen Literatur über den Holocaust unter dem Aspekt des Emotionalen finden sich Untersuchungen zu Emotionsdarstellungen in Holocausttagebüchern, zu Texten von und über Kinder aus dem Warschauer Getto sowie zu Werken einzelner Autoren quer durch alle Generationen wie Zofia Nalkowska, Tadeusz Borowski, Ida Fink, Michal Glowi?ski, Hanna Krall und Andrzej Bart. Dabei wird neben verschiedenen emotionstheoretischen Zugängen auch die Bandbreite der Fragestellungen aus literaturwissenschaftlicher und linguistischer Perspektive in den Beispieluntersuchungen deutlich. Nicht zuletzt versteht sich der Band auch als ein Plädoyer dafür, Holocaustliteratur unter dem produktiven und erkenntnisfördernden Aspekt des Emotionalen zu untersuchen. N° de ref. de la librería LIB9783838208596

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Die Rolle Des Emotionalen in Der Polnischen ...

Editorial: Ibidem Press, United States

Año de publicación: 2016

Encuadernación: Paperback

Condición del libro: New

Acerca de

Reseña del editor:

Literatur besitzt vielfältige Möglichkeiten, nicht nur Emotionen zu gestalten, sondern auch emotional auf ihre Leser zu wirken. Diese Emotionalität trifft auf besondere Art auf die Holocaustliteratur zu: Nicht nur evoziert das Thema von sich aus bereits starke Emotionen, angesichts der Unfassbarkeit des Grauens tritt die Problematik des Emotionsausdrucks, der emotionalen Bewältigung, der Erzählbarkeit sowie des emotionalen Nachvollzugs beim Leser in verschärfter Weise zu Tage. Der vorliegende Band versammelt acht deutschsprachige Beiträge, die sich alle mit dem weiten Feld der Emotionalität von und in Holocaustliteratur mit dem Schwerpunkt Polen befassen. Neben einer Überblicksdarstellung zur polnischen Literatur über den Holocaust unter dem Aspekt des Emotionalen finden sich Untersuchungen zu Emotionsdarstellungen in Holocausttagebüchern, zu Texten von und über Kinder aus dem Warschauer Getto sowie zu Werken einzelner Autoren quer durch alle Generationen wie Zofia Nałkowska, Tadeusz Borowski, Ida Fink, Michał Głowiński, Hanna Krall und Andrzej Bart. Dabei wird neben verschiedenen emotionstheoretischen Zugängen auch die Bandbreite der Fragestellungen aus literaturwissenschaftlicher und linguistischer Perspektive in den Beispieluntersuchungen deutlich. Nicht zuletzt versteht sich der Band auch als ein Plädoyer dafür, Holocaustliteratur unter dem produktiven und erkenntnisfördernden Aspekt des Emotionalen zu untersuchen.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

The Book Depository - bookdepository.com - is the UK's largest dedicated online bookseller offering the largest range of titles in the world, available for dispatch within 48 hours. Founded in 2004 to make 'All Books To All' we focus on selling 'less of more' rather than 'more of less', differentiating ourself from other retailers who increasingly focus on bestsellers. All books available to All Currently, The Book Depository is able to ship over 4 million unique titles, within 48 hours, from our fulfillment centre in Gloucester, United Kingdom. This figure is increasing everyday. Apart from publishers, distributors and wholesalers, we even list and supply books from other retailers!

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

All books are shipped in New condition promptly, we are
happy to accept returns up to 30 days from purchase. Orders
usually ship within 1-2 business days. Domestic Shipments
are sent by Royal Mail, and International by Priority
Airmail. We are happy to accept returns up to 30 days from
purchase.

¿ Name of business : The Book Depository Ltd
¿ Form of legal entity : A Limited Company
¿ Business address: The Book Depository, Thames Central, Hatfield Road,
Slough, Berkshire, SL1 1QE
¿ Email address:...

Más información
Condiciones de envío:

Orders usually ship within 1-2 business days. Domestic Shipments are sent by Royal
Mail, and International by Priority Airmail. Orders usually ship within 1-2
business days. Domestic Shipments are sent by Royal Mail, and International by
Priority Airmail. We are happy to accept returns up to 30 days from purchase.
Please contact the seller directly if you wish to return an order.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue