Reichsarbeitsblatt Jahrgang 1943 Teil I

Reichsarbeitsministerium und Generalbevollmächtigter für den Arbeitseinsatz (Herausgeber):

Editorial: Berlin Verlagsanstalt Otto Stollberg,, 1943
Librería: Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 31 de marzo de 2015

Cantidad: 1
Comprar usado
Precio: EUR 101,10 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 18,91 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

(Fortsetzung der Beschreibung von Nr.11961a): .Beseitigung von Bomben- und Brandschäden an parteieigenen Wohn- und Dienstgebäuden / Richtlinien für behelfsmäßige Kriegsbauweise / (Zweiseitige) Entgelt-Tabelle für Ostarbeiter (tägliche und wöchentliche Lohnzahlung) / Richtlinien für die Durchführung von Bauarbeiten zur Beseitigung von Kriegsschäden / Bezahlung der Kriegsgefangenen-Arbeit in der Bauwirtschaft / Bezahlung der Arbeit der sowjetischen Kriegsgefangenen im Steinkohlenbergbau und Braunkohlentiefbau / Beschäftigung von Frauen auf Straßenbahnen / Richtlinien für die Einstellung von Frauen und Mädchen als Straßenbahn-Schaffnerinnen / Kosten des Einsatzes von Arbeitskräften aus dem Protektorat Böhmen und Mähren im übrigen Reichsgebiet / Meldung von Männern und Frauen für die Aufgaben der Reichsverteidigung-Ferieneinsatz von Studenten und Studentinnen / Durchführungsbestimmungen für den studentischen Kriegseinsatz 1943 (".ausgelöst durch eine Entscheidung des Führers, ist das Studium an den deutschen Hoch- und Fachschulen von den dafür zuständigen Stellen auch unter den verschärften Arbeitseinsatzbedingungen für kriegswichtig erklärt worden. Es ist für das deutsche Studententum selbstverständlich, daß es alle Kräfte einsetzt, um sich dieses Vertrauens würdig zu erweisen. Die Studenten und Studentinnen sehen deshalb ihre erste Aufgabe darin, das Studium so gut und so schnell als möglich durchzuführen und zu vollenden. Darüber hinaus sehen sie die tatkräftige Mitwirkung am Arbeitseinsatz der Heimat - insbesondere in der deutschen Rüstung - als eine selbstverständliche Verpflichtung an, der nachzukommen ihnen höchste Ehre bedeutet. Das geschieht durch die Teilnahme am studentischen Kriegseinsatz.") / Krankenhaus- und Beerdigungskosten für ausländische Arbeitskräfte während einer Inhaftierung / Lohnguthaben ausländischer Arbeitskräfte in deutschen Betrieben / Werkseigene Kleidung für Ostarbeiter / Beurlaubung werktätiger Frauen während des Wehrmachtsurlaubs des Ehemannes / Berufsberatung von Versehrten - Ingenieurschule für Luftfahrttechnik im Thorn(Westpreußen) / Arbeitseinsatz versehrter Wehrdienst- und Einsatzbeschädigter (Versehrter) an kriegswichtiger Stelle in Gas- und Wasserwerken / Verordnung über die lagermäßige Unterbringung von Arbeitskräften während der Dauer des Krieges (Lagerverordnung), vom 15.Juli 1943 / Freimachung von Wohnräumen durch Dienststellen der NSDAP / Unfallversicherung ausländischer Arbeitskräfte während des Transportes / Aufgabenbereich und Dienststellen der Gauwohnungskommissare / Einsatz zusätzlicher Arbeitskräfte für die Ernährungssicherung des deutschen Volkes / Nachwuchslenkung-Berufsaufklärung durch die Hitlerjugend / Maßnahmen bei Todesfällen ausländischer Arbeitskräfte / Maßnahmen zur Beseitigung von Bombenschäden. Sachverständigenausschüsse des Deutschen Beton-Vereins beim Abriss von Stahlbetonbauten / Buchbesprechung: "Sonderveröffentlichung des Reichsarbeitsblattes: Einsatzbedingungen der Ostarbeiter sowie der sowjetischen Kriegsgefangenen", von Oberregierungsrat Hans Küppers und Regierungsrat Dr. Rudolf Bannier beim Generalbevollmächtigten für den Arbeitseinsatz, Stand 1.August 1943) / Erlass des Führers über die Errichtung Deutschen Wohnungshilfswerk, vom 9. September 1943 / Bezahlung der Kriegsgefangenenarbeit /Gewinnung von Führerinnen für den Reichsarbeitsdienst der weiblichen Jugend / Erleichtertes Statut für französische Kriegsgefangene /Abfindung der Ostarbeiter bei Heranziehung zum Luftschutzdienst /Erfassung der Fachschulabgängerinnen Ostern 1944 / Urlaubsverlängerung für ausländische Arbeitskräfte / Lagerversorgung vom 14. Juni 1943; hier: fremdvölkische Arbeitskräfte / Gesichtspunkte für die Berufsberatung und den Einsatz Jugendlicher aus luftgefährdeten Gebieten / Anordnung Nr.13 zu Sicherung der Ordnung in den Betrieben / Weihnachts- und Abschlussgratifikationen 1943 / Baupolizeiliche Behandlung der Interessenbauten der nationalsozialistischen Bewegung, . . . " usw. - Spä V. N° de ref. de la librería 9911961

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Reichsarbeitsblatt Jahrgang 1943 Teil I

Editorial: Berlin Verlagsanstalt Otto Stollberg,

Año de publicación: 1943

Descripción de la librería

www.galerie-im-netz.de

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque